Letztes Update am Mo, 19.08.2019 23:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Premier League

Manchester United nur 1:1 in Wolverhapmton

Manchester United kam am Montag in Wolverhampton nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Pogba vergab einen Elfmeter.

Den Elfmeter nach diesem Foul von Conor Coady vergab Paul Pogba.

© AFPDen Elfmeter nach diesem Foul von Conor Coady vergab Paul Pogba.



Wolverhampton – Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United ist am Montag zum Abschluss der zweiten Premier-League-Runde nicht über ein 1:1 bei den Wolverhampton Wanderers hinausgekommen. Anthony Martial hatte die Gäste in der 27. Minute nach Vorarbeit von Marcus Rashford in Führung gebracht, Ruben Neves gelang in der 55. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer der Ausgleich.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

13 Minuten später scheiterte Paul Pogba mit einem Elfmeter an Wolverhampton-Goalie Rui Patricio. Damit liegt ManUnited als Tabellenvierter hinter dem punktegleichen Stadtrivalen City sowie je zwei Punkte hinter den einzigen noch makellosen Clubs Liverpool und Arsenal.