Letztes Update am Sa, 14.09.2019 16:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


2. Liga

Erst Fan-Marsch, dann Heimsieg: Tivoli bleibt Wacker-Festung

Auch im vierten Heimspiel der laufenden Zweitliga-Saison ging der FC Wacker Innsbruck als Sieger vom Platz. Wallner und Hupfauf trafen beim 2:0 gegen den GAK.

Die schwarzgrüne Jubeltraube wird im Tivoli schön langsam zum gewohnten Bild.

© gepaDie schwarzgrüne Jubeltraube wird im Tivoli schön langsam zum gewohnten Bild.



Innsbruck – Zuhause ist es doch am schönsten. Der FC Wacker Innsbruck feierte am Samstagnachmittag im vierten Heimspiel den vierten Sieg. Im Traditionsduell mit dem GAK setzten sich die Tiroler mit 2:0 durch. Markus Wallner (50.) und Kapitän Lukas Hupfauf (57.) erzielten die Treffer für die Schwarzgrünen.

Durch den vollen Heimerfolg schob sich der FC Wacker in der Tabelle auf Rang fünf vor, liegt mit zwölf Punkten drei Zähler hinter Leader Austria Klagenfurt.

Bereits vor dem Spiel hatten die Anhänger der Innsbrucker mit einem Fan-Marsch die Stimmung angeheizt. Rund 200 Wacker-Fans zogen singend durch die Stadt Richtung Tivoli.

2. Bundesliga - Ergebnisse

FC Wacker Innsbruck – GAK 2:0 (0:0)

Tore: Wallner (50.), Hupfauf (57.)

FC Wacker: Eckmayr; Kofler, Bacher, Meusburger, Hupfauf; Conte (78. Martic), Galle, Hubmann; Wallner (67. Faleye), Ibrisimovic (46. Yildirim), Gründler

SKU Amstetten - Vorwärts Steyr 2:1 (1:0)

Tore: Peham (11.), Maderner (76.) bzw. Martinovic (88.)

Young Violets Austria Wien - SV Ried 0:0

Gelb-Rote Karte: L. Prokop (Austria/23.)

SV Horn - Kapfenberger SV 5:1 (3:1)

Tore: Kara (19., 39./Elfmeter, 45., 85.), Sittsam (80.) bzw. Mikic (11.).

Gelb-Rote Karte: Skrivanek (Kapfenberg/32.)

FAC Wien - SV Lafnitz 1:1 (0:0)

Tore: Belem (63.) bzw. Prohart (71.)

Austria Klagenfurt - Austria Lustenau 3:3 (1:1)

Tore: Rusek (28.), Hütter (70./Elfmeter), Gkezos (84.) bzw. Ronivaldo (17.), Grabher (87.), Freitag (92.).

Rote Karte: Micheu (Trainer Klagenfurt/69.)

FC Dornbirn - FC Liefering 16.00

Sonntag:

FC Juniors OÖ - Blau Weiß Linz 10.30 Uhr

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.