Letztes Update am Do, 07.11.2019 11:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Europa League

Celtic-Fans vor Spiel bei Lazio durch Messerstiche verletzt



Vor dem Europa-League-Spiel von Celtic Glasgow gegen Lazio Rom sind bei Auseinandersetzungen in Rom laut Medienberichten zwei Celtic-Fans verletzt worden. Vor einem Pub im Zentrum Roms sei es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zwischen Fans beider Vereine gekommen, meldete die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag. Die beiden Celtic-Fans wurden durch Messerstiche leicht verletzt.

Vor dem Spiel am Donnerstagabend haben die italienischen Behörden die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. Die Uefa hatte die Schließung der Nordkurve des Olympiastadions angeordnet, nachdem Lazio-Fans beim Spiel gegen Rennes am 3. Oktober den Faschistengruß gezeigt hatten. Das Hinspiel gegen Lazio in Glasgow hatte Celtic am 24. Oktober mit 2:1 gewonnen. (dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Fußball aktuell
Fußball aktuell

Arsenal beendete Sieglos-Serie mit 3:1 bei West Ham, Stuttgart siegt

Mit unserem Fußball-Blog bleibt ihr an Spieltagen in den internationalen Top-Ligen am Ball. Ergebnisse, News und alles, was das Fan-Herz sonst noch begehrt, ...

In Liverpool schrammte Salzburg beim 3:4 knapp an einer Sensation vorbei. Mit einem Heimsieg könnten die Bullen dennoch den Aufstieg ins Achtelfinale perfekt machen.Champions League
Champions League

CL-Finale gegen Liverpool: Bullen spüren Adrenalin bereits pumpen

Unmittelbar nach dem 5:1-Erfolg gegen die WSG Tirol lag der Fokus beim FC Salzburg schon auf dem „Endspiel“ in der Champions League gegen den FC Liverpool.

Im Kampf um den EM-Pokal müssen Teamchef Stani Tschertschessow und Russland keine Einschränkungen befürchten.Doping
Doping

Causa Russland: WADA-Bann betrifft im Fußball „nur“ die WM 2022

Da die UEFA den WADA-Code gar nicht unterschrieben hat, hat der Doping-Bann Russlands auf die EURO 2020 im kommenden Jahr keine Auswirkungen. Anders sieht da ...

euro2020
Nach drei Spielminuten war der Matchplan von WSG-Coach Thomas Silberberger in Salzburg über den Haufen geworfen.Bundesliga
Bundesliga

Wer nimmt die Rote Laterne mit in die Winterpause?

Nach dem 1:5 in Salzburg muss die WSG Tirol noch eine Woche durchhalten. Im direkten Duell mit Mattersburg macht sich die Silberberger-Elf am Sonntag das Win ...

bundesliga2020
Kölns John Cordoba hatte gegen Berlins Florian Hübner das Nachsehen.Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Union Berlin bezwingt Köln, Bremen-Pleite gegen Paderborn

Für den Hauptstadtklub war es der vierte Heimsieg in Serie ohne Gegentreffer. Die Kölner sind neues Bundesliga-Tabellenschlusslicht.

Weitere Artikel aus der Kategorie »