Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 05.11.2017


Sport in Tirol

Benda entthronte Turntalent Mairoser

© ÖFT/Wolfgang BenedikDer 20-jährige Innsbrucker Turner Johannes Mairoser verlor seinen Mehrkampf-Meistertitel und wurde heuer Zweiter.



Im Vorjahr hatte der Tiroler Johannes Mairoser noch überraschend den österreichischen Meistertitel im Mehrkampf-Kunstturnen bejubelt. Am Samstag musste der 20-jährige Innsbrucker seinen Titel bei den Wettkämpfen in Mattersburg an Alexander Benda abgeben. Der Steirer setzte sich in Mattersburg vor Mairoser und Vinzenz Höck durch. „Es ist natürlich schade, dass es nicht bis ganz an die Spitze geklappt hat. Doch nach einem Jahr mit mehreren Unterbrechungen bin ich froh, voll da zu sein", meinte Mairoser.

Bei den Damen wurde Titelverteidigerin Jasmin Mader Zweite. Die 24-jährige Kramsacherin unterlag Marlies Männersdorfer nur um 0,2 Punkte. Bei den Juniorinnen ging Bronze an Ronja Reuß.

Bei den Junioren gewann Daniel Zander vor Askhab Matiev (alle Innsbrucker Turnverein). In der allgemeinen Juniorenklasse wurde Rasul Astamirov (Innsbrucker Turnverein) Zweiter. (rost)




Kommentieren


Schlagworte