Letztes Update am Sa, 04.11.2017 19:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


UPC Tirol Liga

Die Kemater Krise endete mit Familien- und Schützenfest

Nach fünf Niederlagen in Serie fertigte Kematen Mayrhofen am Samstag mit 9:1 ab. Maßgeblich beteiligt: Die Plunser-Brüder Markus, Martin und Thomas.

© Michael KristenMartin Plunser trug sich für Kematen in die Schützenliste ein.



Von Alois Moser

Innsbruck — „Bei einem 9:1 muss man auch einmal zufrieden sein", schmunzelte Kematens Trainer Markus Schnellrieder am Samstag nach dem Kantersieg gegen Nachzügler Mayrhofen. Die Bäume wachsen bei den „Blues" aber weiterhin nicht in den Himmel.

Kematen und Mayrhofen im Krisenduell — ein Torfeuerwerk war vor der Partie nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Tore gab es dann en masse — Feuerwerk aber keines, fragt man den „Schnelli": „Der Gegner war einfach nicht gut, aber wir haben auch nicht überragend gespielt." Ein spezielles Familienfest feierten die drei Plunser-Brüder Markus, Martin und Thomas, die sich wie ihr Cousin Andreas „Zaggi" Zangerl (Doppelpack) jeweils in die Torschützenliste eintragen konnten.

Weniger Grund zur Freude hatte Mayrhofens Trainer Reini Hofer: „Ich bin froh, dass wir nicht zehn bekommen haben. Wir sind komplett zusammengebrochen. Mit so einer Leistung haben wir in der Liga nichts verloren." Die Winterpause in der UPC Tirol Liga kann nicht früh genug kommen ...

UPC Tirol Liga - 14. Spieltag

SVI — Zams 5:0 (0:0)
Tore: Hofer (47.), Fettner (49.), Simic (63.), Huber (70.), Schlatzer (85.).

Kirchbichl — Union 4:0 (2:0)
Tore: Konrad (22., 46.), Hechenbichler (30.), Jamnig (78.).

Zirl — St. Johann 3:1 (2:0)
Tore: Radi (32.), Heissenberger (44., 54.) bzw. Grander (75.).

Silz/Mötz — Reichenau 2:5 (1:2)
Tore: Rikanovic (8., Elfmeter, 51.) bzw. Milenkovic (22,. 79.), Mader (35., Elfmeter), Gstrein (73., 84.).

Wattens Amateure — Völs 0:0

Kematen — Mayrhofen 9:1 (4:0)
Tore: Zangerl (9., 42.), Kuen (17.), Markus Plunser (23.), Kalinovic (55.), Plattner (67., 90.), Martin Plunser (81.), Thomas Plunser (86.) bzw. C. Eberharter (50.).

Kundl — Hall 0:3 (0:2)
Tore: Marasek (3., 15.), Wörndl (60.).

Telfs — Imst Sonntag, 14.00 Uhr