Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 10.05.2018


Sport in Tirol

Startklar für die Staatsmeisterschaft „dahoam“

© ACT WörglZuhause am Start: Emma Astner, Paula Moser, Laura Baumgartner, Julia Auer, Viktoria Hausbichler, Anna Höger, Sina Eberharter und Luana Kovacevic (v. l.).



Österreichs Sport-Aerobic-Szene trifft sich am kommenden Samstag in Wörgl zu einem gewohnt athletischen Stelldichein. Mehr als das: Es geht um die nationalen Meistertitel in den Einzel-, Gruppen-, Dance- und Step-Bewerben.

Gleich 40 Tirolerinnen wollen sich als Lokalmatadorinnen in der Sporthauptschule (ab 12 Uhr, Siegerehrung 17 Uhr) dem Heimpublikum präsentieren, ihre Kür-Übungen mit Elementen aus Turnen, Akrobatik und Rhythmischer Gymnastik zeigen. Zu den größten Medaillenhoffnungen zählen dabei vier junge Tirolerinnen, die sich bereits für die WM ab 28. Mai in Portugal qualifiziert haben: Emma Astner in der Eliteklasse, Laura Baumgartner (15) und Paula Moser (14) bei den 15- bis 17-Jährigen sowie Anna Höger in der Altersklasse 12 bis 14 Jahre.

„Es gilt Schwierigkeiten wie einen Salto gegen Ende der Kür umzusetzen", beschreibt Landesfachwartin Helga Gavan. Alle hätten neu umgebaute Übungen, die es möglichst fehlerfrei zu präsentieren gelte. (sab)