Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 03.06.2018


Gebietsliga West

Leader Vils ließ Sistrans keine Chance

Philipp Fellner (rot) steuerte zum 5:1-Sieg in Sistrans (mit Mattias Abfalterer) drei Tore bei.

© Michael KristenPhilipp Fellner (rot) steuerte zum 5:1-Sieg in Sistrans (mit Mattias Abfalterer) drei Tore bei.



Durch den klaren 5:1-Auswärtserfolg beim bereits als Absteiger feststehenden SV Sistrans hat Vils gestern die Tabellenführung in der Gebietsliga West souverän verteidigt. „Es war eine überzeugende und konzentrierte Leistung", freute sich Vils-Trainer Stefan Haid über die gelungene Generalprobe für das Schlagerspiel gegen Verfolger Haiming am kommenden Wochenende. Vater des Sieges war Dreifach­torschütze Philipp Fellner. „Er hat einen guten Lauf, aber jeder Spieler ist wichtig", betonte Haid. (dale)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.