Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 29.06.2018


Radsport

Tannheim und Zillertal feiern Jubiläumsrennen

© sportografRad-Highlight im Außerfern: Die zehnte Auflage des Rad-Marathon Tannheimer Tal lockt morgen wieder rund 1800 Radsportler an.



Tannheim, Fügen – Mehr als 13.000 Radsportler haben in den bisherigen Auflagen den Rad-Marathon Tannheimer Tal absolviert. Am Sonntag (7 Uhr), beim Start zum zehnten Rennen, sollen es allein 1800 Radbegeisterte sein. „Wir hoffen noch auf mehr Tiroler Nennungen“, sagte Organisator Michael Keller. Neben den bewährten drei Routen mit 220 Kilometern (3500 Höhenmeter), der 130-Kilometer-Runde (930 Höhenmeter) und der 85-km-Strecke (690 Höhenmeter) komplettiert als Neuerung nun die 58-km-Strecke (400 Höhenmeter) den Erlebnisradtag.

Auch die Zillertal Bike Challenge feiert ihr 10-Jahre-Jubiläum. Der Startschuss fällt heute (9 Uhr/Hotel Post) in Fügen, das erste Ziel ist in Zell/Ziller. Beim Dreitagesrennen geht es in Etappen zum Tuxer Fernerhaus am Hintertuxer Gletscher (2700 m).

Läufer kommen morgen beim 16. Montafon-Arlberg-Marathon (8 Uhr) mit Ziel in St. Anton voll auf ihre Kosten. Bereits um 1 Uhr früh startet der Stubai Ultratrail. (TT)