Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 05.08.2018


Sport in Tirol

Am Hechtsee ging es an die Grenzen

© Katharina Feuersinger (rechts oben/TS Wörgl) wurde beim Aquathlon am Hechtsee in der Klasse A bei den Schülern Siebte. Matthias Freisinger (unten rechts/Kufstein) jubelte über Rang zwei (Jugend m). Heute geht es ab 9.30 Uhr mit dem Hechtsee-X-Treme weiter.Foto: Osterauer



Beim zweiten Hechtsee-X-Aquathlon setzte sich gestern Lukas Paul Kollegger mit einer Zeit von 30:49,3 Minuten durch. Der Kitzbüheler Florian Klingler (Kitzbühel) landete auf Rang sieben und kürte sich damit zum neuen Tiroler Meister. Bei den Frauen sicherte sich Lemuela Wutz den Sieg (35:59,9 Minuten). Sabrina Exenberger (Wörgl) belegte Rang sechs und war damit die beste heimische Teilnehmerin. Der Sieg in der Tiroler Mannschaftswertung ging an Kitzbühel 1. (m.l.)




Kommentieren


Schlagworte