Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 11.10.2018


Tfv-Cup

Kerschdorfer Tirol Cup: Sensation für Telfs, Haiming bezwang Union

Telfs feierte im Achtelfinale des Kerschdorfer Tirol Cups in Kitzbühel einen 3:2-Sieg. Haiming bezwang die Union mit 3:0.

© TT/Julia HammerleIm Landesliga-Duell feierte Mario Emberger (weiß) mit Fügen einen 1:0-Auswärtssieg gegen Thaur rund um Florian Huetz.



Das Achtelfinale des Kerschdorfer Tirol Cups am Mittwoch zeigte einmal mehr, dass der Cup eigene Gesetze hat. Tirolligist Telfs schaffte die Sensation, feierte in Kitzbühel einen 3:2-Erfolg und warf damit das Team der Stunde der Westliga aus dem Bewerb. Nach einem 0:3-Rückstand half auch der Doppelpack von Kapitän Thomas Hartl nichts mehr.

Haiming konnte nach Völs das nächste Team der UPC Tirol Liga eliminieren. Mit einem 3:0 schickte der Nachzügler der Gebietsliga West die Union heim. Mit einem blauen Auge kam Schwaz davon, die Silberstädter siegten im Elfmeterschießen gegen Hall mit 7:6.

Joshua Stigger (grün) war der Matchwinner für Haiming, beim 3:0-Erfolg gegen die Union erzielte der Stürmer einen Doppelpack.
- Thomas Boehm / TT

Aus der Revanche für die Westliga-Niederlage wurde indes nichts für die Reichenau, Kufstein fuhr wie schon am vergangenen Sonntag einen Sieg ein. Die Festungsstädter machten kurzen Prozess und führten nach 32 Minuten mit 4:0, am Ende mussten die Gäste mit einem 3:6 zurück in die Landeshauptstadt.

Auch Zirl hatte keine Probleme und steht nach einem 3:0 gegen Oberperfuss im Viertelfinale. (m.l.)

TFV-Cup-Achtelfinale:

Haiming — Union 3:0 (1:0) Tore: Stigger (15., 70.), Herz (59.).

Kitzbühel — Telfs 2:3 (0:0) Tore: Hartl (72., 89.) bzw. Rangger (47.), Schennach (49.), Augustin (66.). Gelb-Rot: Rangger (94., Telfs).

Zirl — Oberperfuss 3:0 (2:0) Tore: Cheikh (11.), Prasthofer (19.), Radi (75, Elfmeter). Thaur — Fügen0:1 (0:1) Tor: Jochriem (38.).

Kufstein — Reichenau 6:3 (0:4) Tore: Oberwalder (14., Eigentor), Idrissou (18., 59.), Wurnig (23., 32.), Hundögger (64.) bzw. Thurnbichler (53., 76.), Steinkellner (71.).

Schwaz — Hall 7:6 i.E. (1:1, 1:1) Tore: Kinzner (16.) bzw. Binder (31.).

Kirchbichl — Münster 4:1 i.E. (1:1, 0:1) Tore: Peer (88.) bzw. Tohumcu (15.). Rot: Keskin (90., Kirchbichl). Sonntag, 28.10: Mils — Wörgl.