Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 26.03.2019


Sport in Tirol

Nicht nur Peter Brunner räumte in Osttirol ab

Die Tiroler Biathlon-Abordnung durfte sich bei den österreichischen Meisterschaften in Obertilliach 23 Medaillen umhängen.

© TSVDie Tiroler Biathlon-Abordnung durfte sich bei den österreichischen Meisterschaften in Obertilliach 23 Medaillen umhängen.



In Obertilliach strahlte am vergangenen Wochenende die Sonne mit den Tiroler Biathleten um die Wette. Denn bei den österreichischen Meisterschaften (Sprint und Verfolgung) und den gleichzeitig ausgetragenen Tiroler Titelkämpfen gab es einige Medaillen zu vermelden: ÖM-Gold holten sich dabei Peter Brunner, Thomas Postl (2-mal), Benedikt Foidl, Lara Wagner, Sophie Haider und Teresa Schwarz. Alle ÖM-Medaillengewinner und Tiroler Meister finden Sie in der Ergebnisbox rechts. Am Glungezer wurde indes die vorletzte Station des Tiwag Alpine Cups durchgeführt, mit den Siegern Christina Walk bzw. Hansjörg Gstrein. Das Finale geht am Samstag (9.30 Uhr) im Kühtai über die Piste. (TT)


Tiroler Biathlon- und Langlauf-Ergebnisse

Biathlon in Obertilliach, ÖM Sprint: Tiroler Stockerplätze: Männer: 1. Peter Brunner (LRL Lienzer Dolomiten). U22: 2. Anna-Maria Schreder (HSV Hochfilzen) bzw. 1. Thomas Postl (WSV Achenkirch), 3. Dominic Unterweger (LLC Region Angerberg). U19: 2. Anna Gandler (KSC) bzw. 1. Benedikt Foidl (HSV Hochfilzen). U17: 1. Lara Wagner (KSC), 2. Sophie Haider (SC Seefeld), 3. Sandra Millecker (KSC) bzw. 1. Lukas Weissbacher (SC St. Ulrich/P). U16+15: 1. Magdalena Kappeller (WSV St. Jakob/H), 2. Teresa Schwarz (SC Leutasch).

ÖM-Verfolgung: Tiroler Stockerlplätze: Männer: 2. Brunner; U22: 2. Schreder bzw. 1. Postl, 3. Unterweger. U19w 2. Gandler bzw. 2. Foidl. U17: 1. Haider, 2. Wagner, 3. Viktoria Mellitzer (KSC) bzw. 1. Weissbacher. U16+15: 1. Schwarz (SC Leutasch)

Tiroler Meisterschaften in Obertilliach, Tiroler Meister: Peter Brunner (LAL Lienz). Tiroler Meisterin: Anna-Maria Schreder (HSV Hochfilzen). Klassensieger: Männer: Peter Brunner. Junioren U22: Anna-Maria Schreder bzw. Thomas Postl. U19: Anna Gandler bzw. Benedikt Foidl. U17: Lara Wagner bzw. Lukas Weissbacher. U16+15: Magdalena Kapeller.

Langlauf/Biathlon: Tirol Milch Cup in Reith:

Die Klassensieger:

U8: Jana Grasberger (Kitzbüheler SC) bzw. Andreas Simair (SC St. Ulrich/P).

U9: Sophie Luchner (LLC Angerberg) bzw. Veit Hoiss (WSV Schwoich).

U10: Elisabeth Widmoser (SC St. Ulrich/P.) bzw. Maximilian Fuchs (Kitzbüheler SC).

U11: Anna Hauser (LLC Angerberg) bzw. Samuel Wakolbinger (Kitzbüheler SC).

U12: Luna Emilia Hoiss (WSV Schwoich) bzw. Matti Pinter (WSV St. Jakob/H).

U13: Lilly Fuchs bzw. Leo Hölzl (beide Kitzbüheler SC).

U14: Johann Hlavka (SC Leutasch) bzw. Paul Ritter (Kitzbüheler SC); U15: Melanie Moosmair (SC St. Ulrich/P) bzw. Vitus Gundolf (Nordic Team Absam).