Letztes Update am Fr, 14.06.2019 22:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Klettern

Tiroler Dreifachsieg bei Austrian Open der Kletterer in Innsbruck

Bei den österreichischen Boulder-Meisterschaften siegte Florian Klingler vor Jakob Schubert und Elias Weiler.

Florian Klingler siegte vor Jakob Schubert und Elias Weiler (alle OeAV Innsbruck).

© GEPA pictures/ Andreas PranterFlorian Klingler siegte vor Jakob Schubert und Elias Weiler (alle OeAV Innsbruck).



Innsbruck – Nachdem schon bei den Speed-Herren drei Tiroler vom Stockerl gelacht hatten, ging es am Freitagabend bei den Austrian Open der Kletterer in derselben Tonart weiter: Bei den österreichischen Boulder-Meisterschaften siegte Florian Klingler vor Jakob Schubert und Elias Weiler (alle OeAV Innsbruck). Bei den Damen gab es einen Favoritensieg durch Jessica Pilz (Niederösterreich). Die Tirolerin Julia Lotz (OeAV Hohe Munde) wurde Dritte. Schon zuvor waren die Titel im Paraclimbing erreicht worden: Die Goldmedaillen gingen an Angelino Zeller, Miriam Hubmann, Gernot Köck, Sandra Pollack, Roland Köchl, Bostjan Halas, Andrea Jandl und Hans Ewald Grill. Für die Tiroler Jasmin Plank und Andreas Lamfalusi gab es jeweils Rang zwei. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.