Letztes Update am Di, 24.09.2019 09:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sport in Tirol

Ein Tennis-Tag mit fast nur Gewinnern

Ungeschlagen zum Titel: Norbert Belina (ORF) holte erstmals den Turniersieg.

© Michael KristenUngeschlagen zum Titel: Norbert Belina (ORF) holte erstmals den Turniersieg.



Die Anlage des Park Club Igls und ein wolkenloser Himmel bildeten den strahlenden Rahmen der 34. Tiroler Journalisten-Tennis-Meisterschaften und des 15. Wolfgang-Zoller-Gedächtnisturniers. ORF-Tirol-Mann Norbert Belina blieb ohne Niederlage und sicherte sich erstmals den Titel. Der langjährige Organisator Max Sturm ließ sich wenige Tage vor seinem 88. Geburtstag ein Antreten im Doppel nicht nehmen. Auch Tirols Verbandspräsident Walter Seidenbusch machte dem Traditionsevent seine Aufwartung. Das Gästeturnier ging erneut an Helmut Fineder. Bei den Damen gewann Margret Müller (Krone), Sabine Hochschwarzer-Dampf (TT) wurde Dritte.

Wie überhaupt es fast nur Gewinner gab. Schließlich geht der Reinerlös der Veranstaltung ans „Netzwerk Tirol hilft“, also an benachteiligte Tiroler Familien. (TT)

Max Sturm griff auch wenige Tage vor seinem 88. Geburtstag noch zum Schläger.
Max Sturm griff auch wenige Tage vor seinem 88. Geburtstag noch zum Schläger.
- Michael Kristen