Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 25.11.2019


Plastic 2 fuel Nachwuchscup

Zuerst das Christkind, dann das Fußball-Turnier

Beim „PLASTIC 2 FUEL Hallennachwuchscup“ wird zwischen Weihnachten und Silvester wieder dem Leder hinterhergejagt.

© Thomas BöhmBeim „PLASTIC 2 FUEL Hallennachwuchscup“ wird zwischen Weihnachten und Silvester wieder dem Leder hinterhergejagt.



Alle Jahre wieder, so heißt es in der Weihnachtszeit. Und damit sind nicht nur Christbaum, Christkind oder die gut gefüllten Glühweinstände in der Innsbrucker Innenstadt gemeint — sondern auch der Fußball-Nachwuchs­cup (26. bis 30. Dezember) der Union Innsbruck.

Bei der 35. Auflage gibt es Neuerungen: Nach dem Abgang von UPC brauchte es einen neuen Partner, der in der Umweltorganisation „PLASTIC 2 FUEL" gefunden wurde. In Zeiten des Klimawandels ein klares Zeichen, das Herbert Lener und sein Union-Team damit aussenden. Insgesamt werden in Innsbruck in sieben Altersklassen (U9 bis U16) 120 Teams erwartet. Restplätze sind allerdings noch frei: Anmeldungen zum Turnier sind über die Homepage www.upc-nachwuchscup.at möglich. (t.w.)