Letztes Update am Mi, 15.05.2019 09:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Treppenlauf

In 10 Minuten aufs Empire State Building: Pole Lobodzinski lief allen davon

Bei den Frauen gewann Suzy Walsham aus Singapur. Der älteste Teilnehmer, Williard Zangwill, erklomm die 1.576 Stufen in einer Stunde und 25 Minuten.

Piotr Lobodzinski kam nach 10:05 Minuten als Erster ins Ziel.

© AFPPiotr Lobodzinski kam nach 10:05 Minuten als Erster ins Ziel.



New York – Der Pole Piotr Lobodzinski zog beim 42. Treppenlauf im Empire State Building allen Kontrahenten davon. Mit einer Zeit von zehn Minuten und fünf Sekunden erklomm der 33-Jährige am Dienstagabend (Ortszeit) die 1.576 Stufen des berühmten New Yorker Hochhauses. Er deklassierte seine Gegner: Der Zweitplatzierte Wai Ching Soh aus Kuala Lumpur brauchte 69 Sekunden länger für die 86 Stockwerke.

Bei den Frauen siegte einmal mehr die Gewinnerin der Vorjahre, Suzy Walsham aus Singapur. Sie kam mit zwölf Minuten und 18 Sekunden über eine Minute vor der Finnin Laura Manninen ins Ziel. Der mit 81 Jahren älteste Teilnehmer, der Chicagoer Williard Zangwill, kam als Lezter ins Ziel. Er erreichte die Spitze des Empire State Buildings in etwas mehr als einer Stunde und 25 Minuten.

Anders als bei solchen Hochhaus-Läufen in China oder dem Nahen Osten winkt in New York kein Preisgeld. Den Rekord von neun Minuten und 33 Sekunden über die 86 Stockwerke stellte 2003 der Australier Paul Crake auf. Die Läufer bereiten sich häufig mit Intervalltrainings in Hochhäusern ihrer Heimatstädte vor. Den Siegrekord der Männer hält der Deutsche Thomas Dold, der zwischen 2006 und 2012 siebenmal als Schnellster oben war. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Nachgetreten
Nachgetreten

Alaba mit Bestnote 1 Spieler des Spiels, Hinteregger will in Frankfurt bleiben

In unserem Fußball-Magazin „Nachgetreten“ präsentieren wir euch alles Wissenswerte, die aktuellsten Transfergerüchte, aber auch kuriose Geschichten vom abgel ...

Video
Video

Alonso crashte im Indy-Training: Abflug mit Höchstgeschwindigkeit

Das zweite Antreten von Fernando Alonso beim Indy500 begann mit einem heftigen Unfall. Der Spanier (37) crashte am Mittwoch (Ortszeit) bei Höchstgeschwindigk ...

Video
Video

Böller-Gewitter: Bolivien-Torhüter von gegnerischen Fans verletzt

Unfassbare Szenen aus der bolivianischen Liga: Daniel Vaca, Torhüter von The Strongest, wurde beim Ligaspiel gegen Jorge Wilstermann (Endstand 2:1) von den g ...

Wörtlich übersetzt heißt der Nachname des Fußballers "Trinkwasser".Anklage
Anklage

Englischer Fußball-Profi Danny Drinkwater baute betrunken Unfall

Der englische Fußball-Profi Danny Drinkwater hat seinem Namen keine Ehre gemacht. Der Chelsea-Mittelfeldspieler verursachte am Montag in der Nähe von Manches ...

Vom Ski-Star zum (kurzzeitigen) Schlager-Star: Felix Neureuther. VIDEO
VIDEO

Singendes Scherzkeks: Neureuther veröffentlichte Schlager-Musikvideo

Der zurückgetretende deutsche Ski-Star schlägt eine Laufbahn als Schlager-Sänger ein - wenn da nicht der 1. April heute wäre.

Weitere Artikel aus der Kategorie »