Letztes Update am Sa, 08.07.2017 15:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1

Bottas eroberte Spielberg-Pole, WM-Leader Vettel Zweiter

Der Finne Valtteri Bottas startet beim Großen Preis von Österreich am Sonntag von der Pole Position. Der Mercedes-Pilot verwies den WM-Führenden Sebastian Vettel auf den zweiten Rang.

1:04,251 Minuten war die Bestzeit, die dem 27-Jährigen Bottas die Pole Position einbrachte.

© AFP1:04,251 Minuten war die Bestzeit, die dem 27-Jährigen Bottas die Pole Position einbrachte.



Spielberg - Valtteri Bottas startet am Sonntag in Spielberg von der Pole Position in den Formel-1-Grand-Prix von Österreich. Der 27-jährige Mercedes-Pilot markierte am Samstagnachmittag mit 1:04,251 Minuten Bestzeit knapp vor WM-Leader Sebastian Vettel im Ferrari (+0,042 Sek.). Lewis Hamilton (+0,173), der in der WM 14 Punkte hinter Vettel Zweiter ist, landete nur auf Platz drei.

Da aber das Getriebe im Mercedes des Vizeweltmeisters vorzeitig getauscht worden ist, verliert der 32-jährige Brite in der Startaufstellung fünf Plätze. Hamilton wird damit am Sonntag somit nur als Achter in den neunten WM-Lauf der Saison starten.

Von seiner Rückversetzung profitieren auch die Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo (0,645) und Max Verstappen (0,732), die hinter Kimi Räikkönen (Ferrari/0,528) auf die Ränge fünf und sechs kamen. Für Bottas ist es die zweite Pole Position nach dem Rennen in Bahrain in diesem Jahr. (APA)