Letztes Update am Fr, 15.12.2017 20:34

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1

Williams vergibt letztes Cockpit erst 2018

© ReutersLance Stroll will sich in der Formel 1 beweisen.



Der Formel-1-Rennstall Williams wird das letzte verfügbare Stammcockpit für die Saison 2018 nicht vor Jänner offiziell vergeben. Eine Sprecherin des Rennstalls bestätigte der Deutschen Presse-Agentur entsprechende Medienberichte aus England. Als Favorit auf den Platz neben dem Kanadier Lance Stroll hat sich dem Vernehmen nach der 22-jährige Russe Sergej Sirotkin erwiesen.

Der bisherige Renault-Testfahrer Sirotkin soll Williams angeblich rund 15 Millionen Euro jährlich an Alimenten einbringen. Auch der ehemalige Formel-1-Fahrer Robert Kubica hatte als Kandidat gegolten, soll bei Tests in Abu Dhabi nach Saisonende aber nicht überzeugt haben. (APA/dpa)




Kommentieren


Schlagworte