Letztes Update am Mi, 27.12.2017 23:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Premier League

1:0 gegen Newcastle: ManCity feiert 18. Ligasieg in Folge

Raheem Sterling wird als Matchwinner gefeiert. Die „Citizens“ sind damit gegen Newcastle seit 20 Spielen unbesiegt.

© AFPManchester City hat seine Rekordserie mit dem 18. Sieg in Folge weiter ausgebaut.



Newcastle upon Tyne – Manchester City hat am Mittwoch in der englischen Fußball-Premier-League seine Rekordserie mit dem 18. Sieg in Folge weiter ausgebaut. Die „Citizens“ setzten sich beim Tabellen-15. Newcastle United hochverdient 1:0 durch und bauten ihren Vorsprung auf Verfolger Manchester United nach dem 20. Spiel auf 15 Punkte aus. Der Lokalrivale war am Dienstag gegen Burnley über ein 2:2 nicht hinausgekommen.

Raheem Sterling avancierte mit einem Volleyabschluss nach Flanke von Kevin de Bruyne in der 31. Minute zum Matchwinner für die drückend überlegene Truppe von Trainer Josep Guardiola, die auch einen Stangenschuss durch De Bruyne (66.) verzeichnete. Für Guardiola gab es aber auch schlechte Nachrichten, schied Kapitän Vincent Kompany doch schon nach elf Minuten verletzt out.

Newcastle wehrte sich tapfer und hätte mit etwas Glück auch punkten können. Bei einem Aarons-Heber rettete Nicolas Otamendi per Kopf kurz vor der Linie (34.). In der 76. Minute gab es die Gelbe Karte für Dwight Gayle wegen einer Schwalbe im Strafraum, die Entscheidung des Schiedsrichters war wohl vertretbar. Gayle hatte in der 89. Minute zudem den Ausgleich am Kopf, der Ball ging aber daneben.

Newcastle ist deshalb schon 20 Spiele sieglos gegen City und weiterhin voll im Abstiegskampf. Der 18. und damit letzte Abstiegsplatz ist für den mit dem Marko-Arnautovic-Verein West Ham United punktgleichen Club nur einen Zähler entfernt. Everton (1:1 in der 2. Runde) ist weiter der einzige Club, gegen den ManCity in dieser Saison nicht. (APA)