Letztes Update am Mo, 01.01.2018 10:54

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

Boston als Nummer eins im NBA-Osten ins neue Jahr

© USA TODAY SportsKyrie Irving (r.) geht mit den Boston Celtics als Tabellenführer ins neue Jahr.



Die Boston Celtics gehen in der National Basketball Association (NBA) als Tabellenführer der Eastern Conference ins neue Jahr. Die Celtics besiegte am Silvestertag die Brooklyn Nets 108:105 und feierten damit den dritten Sieg hintereinander.

Die Houston Rockets, trotz zuletzt fünf Niederlagen hintereinander die Nummer eins der Southwest Division, beendeten mit einem spektakulären 148:142 nach Verlängerung gegen die Los Angeles Lakers ihre Negativserie. (APA)

NBA-Ergebnisse vom Sonntag: Houston Rockets - Los Angeles Lakers 148:142 n.V., Washington Wizards - Chicago Bulls 114:110, Indiana Pacers - Minnesota Timberwolves 90:107, Boston Celtics - Brooklyn Nets 108:105, Oklahoma City Thunder - Dallas Mavericks 113:116, Los Angeles Clippers - Charlotte Hornets 106:98, Sacramento Kings - Memphis Grizzlies 96:114, Phoenix Suns - Philadelphia 76ers 110:123.