Letztes Update am Do, 02.08.2018 10:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Murray setzte seinen Erfolgslauf beim Comeback fort

© ReutersAndy Murray steht bei den Fans weiterhin hoch im Kurs.



Das Comeback von Andy Murray (31) nimmt immer mehr Fahrt auf. Beim ATP-Hartplatzturnier in Washington gelang dem wegen Hüftproblemen lange verletzt gewesenen Schotten am Mittwoch (Ortszeit) mit einem 7:6(4),1:6,6:4 gegen den Weltranglisten-18. Kyle Edmund der bisher wertvollste Sieg. Gegen Edmund hatte Murray im Juni in Eastbourne noch verloren und danach für Wimbledon w.o. gegeben.

Aktuell liegt der ehemalige Weltranglisten-Erste Murray wegen der Pause nur auf Platz 832. Nach seinem Zweitrundensieg traf der Brite in der Nacht auf Freitag im Achtelfinale auf den Rumänen Marius Copil. Es wäre Murrays erstes Viertelfinale seit Wimbledon 2017. (APA)




Kommentieren


Schlagworte