Letztes Update am Sa, 13.10.2018 10:47

DPA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Beach-Volleyball

Seidl/Waller in China im Viertelfinale out



Die Österreicher Robin Seidl/Philipp Waller sind beim World-Tour-4*-Turnier der Beach-Volleyballer in Yangzhou in China im Viertelfinale ausgeschieden. Sie setzten sich am Samstag zuerst im Achtelfinale gegen die Brasilianer Pedro Solberg/Bruno Schmidt mit 2:0 (18,18) durch, ehe eine Runde weiter gegen die Russen Konstantin Semenow/Ilja Leschukow mit 0:2 (-8,-21) das Aus kam.

Die Österreicher landeten damit wie in der Vorwoche beim 3*-Turnier in Qinzhou (China) auf dem fünften Rang, sie erhielten dieses Mal mit 6000 Dollar (5185 Euro) aber doppelt so viel Preisgeld.