Letztes Update am So, 10.03.2019 22:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


1995-2019

Dreimalige Bahnrad-Weltmeisterin Kelly Catlin starb 23-jährig

Kelly Catlin (r.) und ihre Teamkolleginnen Sarah Hammer, Jennifer Valente und Chloe Dygert nach ihrem Erfolg bei der WM 2016 in London.

© AFPKelly Catlin (r.) und ihre Teamkolleginnen Sarah Hammer, Jennifer Valente und Chloe Dygert nach ihrem Erfolg bei der WM 2016 in London.



Die US-Radsportlerin Kelly Catlin ist im Alter von 23 Jahren verstorben. Wie ihr Vater gegenüber der Publikation VeloNews erklärte, beging sie Suizid. Catlin gewann 2016, 2017 und 2018 WM-Gold in der Mannschaftsverfolgung und holte in diesem Bewerb mit dem US-Team 2016 in Rio auch Olympia-Silber. (APA)

Hier finden Sie Hilfe

Wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person von Suizidgedanken betroffen sind, finden Sie hier Hilfe:

Die Telefonseelsorge ist unter 142 kostenfrei rund um die Uhr jeden Tag erreichbar. Die Beratung ist vertraulich. Mail- und Chatberatung: www.onlineberatung-telefonseelsorge.at

Rat auf Draht, kostenloser Notruf für Kinder und Jugendliche, Tel. 147 (ohne Vorwahl) rund um die Uhr, www.rataufdraht.at

Pro mente, www.gpg-tirol.at




Schlagworte