Letztes Update am Do, 14.03.2019 08:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Thiem stürmte gegen Karlovic ins Viertelfinale von Indian Wells

Aufschlag-Riese Karlovic gelangen gegen Thiem lediglich sechs Asse. Nach nur 59 Minuten Spielzeit stand die ÖTV-Nummer-eins als 6:4,6:3-Sieger fest.

Voll fokussiert in die nächste Runde: Dominic Thiem.

© gepaVoll fokussiert in die nächste Runde: Dominic Thiem.



Indian Wells – Der Niederösterreicher Dominic Thiem stürmte am Mittwoch (Ortszeit) ins Viertelfinale des Masters-1000-Turniers von Indian Wells. Der 25-Jährige hielt sich nicht einmal eine Stunde mit dem ungesetzten Kroaten Ivo Karlovic auf und besiegte ihn glatt mit 6:4,6:3.

Für Thiem war das Spiel eine besondere Herausforderung, war er dem 40-jährigen Aufschlagspezialisten doch bisher noch nie begegnet. Der Zwei-Meter-Mann konnte seine Servicequalitäten aber nur bedingt ausspielen. So schlug er während der 59-minütigen Partie lediglich sechs Asse, um zwei mehr als Thiem.

Der Weltranglistenachte spielt nun gegen Gael Monfils (FRA-18), der den deutschen Djokovic-Bezwinger Philipp Kohlschreiber (GER) 6:0,6:2 abgefertigte.