Letztes Update am So, 02.06.2019 07:31

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


French Open

Wegen Serena Williams: Eklat bei Pressekonferenz von Thiem

Österreichs Tennis-Star war mitten im Medientermin, als er wegen Serena Williams, die die Anlage nach ihrer Niederlage rasch verlassen wollte, den Interviewroom Nummer eins verlassen musste.

Alles andere als erfreut: Dominic Thiem.

© AFPAlles andere als erfreut: Dominic Thiem.



Paris — Zu einem Eklat ist es am Samstagabend nach dem Achtelfinal-Einzug von Dominic Thiem bei den French Open gekommen. Der 25-jährige Niederösterreicher und Vorjahresfinalist in Paris war mitten im Medientermin, als er wegen Serena Williams, die die Anlage nach ihrer Niederlage rasch verlassen wollte, den Interviewroom Nummer eins verlassen musste.

Zunächst setzte sich Thiem noch in den kleineren Raum, als er aber realisierte, wie er nun behandelt worden war, verließ er äußerst ungehalten den Raum und die Anlage. „Ich bin ja kein Junior mehr", meinte Thiem u.a. und konnte von der ITF-Dame nicht mehr vom Verlassen des Pressezentrums abgehalten werden.

Paris-Turnierdirektor Guy Forget hat sich bei Dominic Thiem mittlerweile für die Organisationsprobleme entschuldigt. Diese hatten dazu geführt, dass man den siegreichen Niederösterreicher für den Medientermin von Serena Williams nach deren Niederlage aus den Interviewraum verwiesen hatte. (APA)