Letztes Update am So, 08.09.2019 12:50

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flugsport

Australier Matt Hall gewann den letzten Red-Bull-Air-Race-Titel

Matt Hall krönte sich zum letzten Air-Race-Champion.

© Red Bull Content PoolMatt Hall krönte sich zum letzten Air-Race-Champion.



Der Australier Matt Hall hat sich zum letzten Champion des Red Bull Air Race gekrönt. Der bald 48-Jährige flog im abschließenden Bewerb am Sonntag in Chiba auf Rang drei und gewann damit die Gesamtwertung mit einem Punkt Vorsprung auf den Japaner Yoshihide Muroya, der sich den Sieg in seinem Heimrennen holte.

Mit dem Bewerb in der japanischen Stadt ging die Air-Race-Serie nach zwölf Saisonen und insgesamt 88 Rennen zu Ende. Bereits im vergangenen Mai wurde mitgeteilt, dass die Flugsport-Rennserie eingestellt wird. Der mittlerweile verstorbene Steirer Hannes Arch hatte sich in der Saison 2008 den Gesamtsieg gesichert und gesammelt elf Rennsiege gefeiert. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.