Letztes Update am Mo, 07.10.2019 17:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Vorarlbergerin Grabher verlor in Linz gegen Slowakin Kuzmova

Die Nummer 214 der Welt verlor beim einzigen WTA-Turnier Österreichs gegen die Ranglisten-53. nach 73 Minuten mit 4:6,2:6.

Julia Grabher

© GepaJulia Grabher



Spitzmarke – Die Vorarlbergerin Julia Grabher ist am Montag in ihrem Auftaktmatch des Damen-Tennis-Turniers „Upper Austria Ladies“ in Linz (250.000 Dollar) an der Slowakin Viktoria Kuzmova gescheitert. Die Nummer 214 der Welt verlor beim einzigen WTA-Turnier Österreichs gegen die Ranglisten-53. nach 73 Minuten mit 4:6,2:6.

„ Ich habe ganz sicher nicht mein bestes Tennis gespielt und einige falsche Entscheidungen getroffen“, meinte Grabher nach dem Match. Damit ist Lokalmatadorin Barbara Haas, die am Mittwoch als Außenseiterin auf die Russin Anastasija Pawljutschenkowa trifft, die letzte ÖTV-Spielerin im Bewerb. Beide Österreicherinnen hatten Wildcards erhalten. (APA)