Letztes Update am Fr, 24.04.2015 09:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

Erste Matchbälle für Golden State, Chicago und Cleveland

Derrick Rose avancierte mit 34 Punkten zum Matchwinner für die Chicago Bulls.

© EPADerrick Rose avancierte mit 34 Punkten zum Matchwinner für die Chicago Bulls.



Die Golden State Warriors, Chicago Bulls und Cleveland Cavaliers stehen nach Auswärtssiegen vor dem Aufstieg in die zweite Play-off-Runde der National Basketball Association. Die Warriors siegten in New Orleans nach Verlängerung 123:119, Chicago in Milwaukee nach Double-Overtime 113:106 und Cleveland beim NBA-Rekordmeister Boston 103:95. Damit heißt es in den „best of seven“-Serien jeweils 3:0.

Die Warriors lagen am Donnerstagabend (Ortszeit) bei den Pelicans bereits mit 20 Punkten im Hintertreffen, doch eine mit einem Dreier von Topscorer Stephen Curry (40 Punkte) abgeschlossene Aufholjagd brachte noch den Ausgleich und die Verlängerung. Matchwinner für Chicago war einmal mehr Derrick Rose mit 34 Punkten. Und auch bei den „Cavs“ gab sich Superstar LeBron James mit 31 Punkten und 11 Rebounds keine Blöße. (APA)