Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 15.12.2017


Nordische Kombination

Pommer verpasst den ersten Saisonhöhepunkt

Seit 2012 warten die ÖSV-Kombinierer beim Weltcup in Ramsau (Stmk.) auf einen Podestplatz. Nach Gruber fällt nun auch Tirols Hoffnungsträger Pommer aus.

© gepaFür den Tiroler David Pommer ging zuletzt in Lillehammer (Platz 33) einiges schief, beim Heim-Weltcup fehlt er wegen einer Knieverletzung.



Von Benjamin Kiechl

Innsbruck – „Die jährliche Verletzung habe ich abgehakt“, sagte David Pommer mit einem Lächeln und zeigte seine eingegipste Hand. Das war im Mai beim Trainingslager am Kalterer See in Südtirol. Das Verletzungspech ist dem 24-jährigen Inzinger aber treu geblieben und zwingt ihn nun beim Heim-Weltcup in Ramsau am Dachstein in die Knie.

„Ich schlage mich schon längere Zeit mit Problemen im Knie herum. Jetzt ist es so, dass es mich speziell beim Skispringen beeinträchtigt und ich nicht voll leistungsfähig bin“, erklärte der Tiroler, der im Vorjahr mit den Rängen sechs und zehn aufgezeigt hatte. Damit fehlt ÖSV-Cheftrainer Christoph Eugen nach Bernhard Gruber (Blinddarm-OP) ein weiterer Top-Mann beim Heimweltcup, der heute mit dem provisorischen Wertungsdurchgang eröffnet wird.

Die Erwartungshaltung ist aufgrund der Verletzten im ÖSV-Lager etwas gedämpft, Trainer Eugen hofft dennoch, zwei Ziele auf einen Schlag abhaken zu können: Zum einen fehlt noch der erste Podestplatz in der Olympia-Saison, zum anderen gab es beim Weltcup am Dachstein schon seit fünf jahren keinen ÖSV-Podestplatz mehr. Der mittlerweile zurückgetretene Mario Stecher sorgte als Dritter 2012 für ein „Weihnachtsgeschenk“. Der Stubaier Will­i Denifl („Ramsau ist nicht meine Lieblingsschanze, aber ich habe gut trainiert“) sowie der Salzburger Mario Seidl haben die besten Karten.

Weltcup in Ramsau, Programm: heute: prov. Wertungsdurchgang (12 Uhr); Samstag: Einzelbewerb (11 Uhr/14 Uhr); Sonntag: Einzelbewerb (10/13.45).

ÖSV-Aufgebot: Denifl, L. Greiderer, Steindl, Deuschl (alle Tirol), Seidl, Gerstgraser, Flaschberger (alle Sbg), Klapfer, Rehrl, Fritz (alle Stmk), Orter (Ktn).