Letztes Update am Sa, 23.06.2018 10:55

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EBEL

Koper kommt von Straubing Tigers ins Haifischbecken

Die Innsbrucker Haie haben als letzten Legionär im Angriff den Kanadier Levko Koper verpflichtet.

© imago/osnapixLevko Koper (44) wechselt von Straubing nach Innsbruck.



Innsbruck – Der deutsche Tiger wird, wenn man so will, zum österreichischen Hai. Mit Levko Koper, der aus der DEL von den Straubing Tigers in die Erste Bank Eishockey Liga zu den Innsbrucker Haien kommt, sind die Legionärsplätze im Angriff besetzt.

Der 27-jährige Kanadier gilt als harter Arbeiter, dessen zuweilen unterschätzte Fähigkeiten auch Haie-Kapitän Tyler Spurgeon schätzt. Zweitligist EC Kitzbühel gab indes gestern die Vertragsverlängerung mit dem Abwehrspieler Matic Jancar bekannt. (TT)