Letztes Update am So, 27.01.2019 10:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rodel-WM

Steu/Koller rodelten bei der WM zur zweiten Bronzemedaille

Die ÖRV-Doppelsitzer mussten sich wie schon im Sprint nur den beiden deutschen Duos Eggert/Benecken und Wendl/Arlt geschlagen geben.

Thomas Steu und Lorenz Koller rodelten zu ihrer zweiten WM-Medaille innerhalb von 24 Stunden.

© ÖRVThomas Steu und Lorenz Koller rodelten zu ihrer zweiten WM-Medaille innerhalb von 24 Stunden.



Winterberg – Thomas Steu und Lorenz Koller haben bei der Kunstbahn-Rodel-WM in Winterberg am Samstag ihre zweite Medaille gewonnen. Am Tag nach Rang drei im Sprint holte das ÖRV-Duo auch im Doppelsitzer-Hauptbewerb Bronze. Der 24-jährige Vorarlberger und der 24-jährige Tiroler hatten im Ziel 0,141 Sekunden Rückstand auf die deutschen Sieger Toni Eggert/Sascha Benecken.

Tobias Wendl/Tobias Arlt (+0,078) machten auf der Heimbahn einen deutschen Doppelsieg perfekt. Damit endete der Bewerb genauso wie der Sprint am Freitag. Steu/Koller waren auch schon nach dem ersten Lauf auf Rang drei gelegen.

„Nach dem Fehler in der Kurve 13 habe ich bei der Zieldurchfahrt schon ordentlich gezittert. Gestern war es nach vorne hin sehr knapp und etwas ärgerlich, heute hatten wir das Glück auf unserer Seite“, gestand Koller und fügte hinzu: „Es wäre in beiden Rennen mehr drinnen gewesen, was aber nicht heißen soll, dass wir mit der Ausbeute unzufrieden sind. Zwei Medaillen sind der Wahnsinn und es ist noch nicht vorbei.“

Am Sonntag könnte das ÖRV-Duo bei der Teamstaffel den Medaillen-Hattrick komplett machen. Dann sind auch die Herren-Einzel am Start.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Bei den Damen hatten Österreichs Rodlerinnen mit der Entscheidung nichts zu tun. Beim Sieg der Deutschen Natalie Geisenberger landete Hannah Prock als beste ÖRV-Athletin auf Rang 17. Julia Taubitz (GER) und Emily Sweeney (USA) holten Silber bzw. Bronze. (TT.com,APA)

Rodel-WM in Winterberg - Ergebnisse

Herren-Doppelsitzer:

1. Toni Eggert/Sascha Benecken (GER) 1:27,256 Minuten

2. Tobias Wendl/Tobias Arlt (GER) +0,078 Sekunden

3. Thomas Steu/Lorenz Koller (AUT) 0,141

4. Oskars Gudramovics/Peteris Kalnins (LAT) 0,162

5. Andris Sics/Juris Sics (LAT) 0,196

6. Ludwig Rieder/Patrick Rastner (ITA) 0,296

Damen-Einsitzer:

1. Natalie Geisenberger (GER) 1:53,868 Minuten

2. Julia Taubitz (GER) +0,425 Sekunden

3. Emily Sweeney (USA) 0,513

4. Tatjana Iwanowa (RUS) 0,556

5. Summer Britcher (USA) 0,569

6. Ulla Zirne (LAT) 0,765

Weiter: 17. Hannah Prock (AUT) 1,548 - 19. Birgit Platzer (AUT) 1,759 - 20. Lisa Schulte (AUT) 3,061. Nicht im Finale der Top 20: 35. Madeleine Egle (AUT)