Letztes Update am Sa, 15.06.2019 11:48

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rodeln

Kunstbahnrodel-WM 2023 an einzigen Bewerber Oberhof vergeben



Die Weltmeisterschaften im Kunstbahnrodeln 2023 finden in Oberhof statt. Diese Entscheidung trafen die Delegierten des internationalen Verbands FIL beim Kongress in Ljubljana. Oberhof war der einzige Bewerber und ist damit nach 1973, 1985 und 2008 zum vierten Mal WM-Gastgeber. Ebenfalls 2023 findet in Oberhof die Biathlon-WM statt.

Die Rodel-WM 2020 geht in Sotschi in Szene, jene 2021 in Calgary. 2022 sind die Olympischen Spiele in Peking. (APA)