Letztes Update am Fr, 25.10.2019 15:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski-Sportlerwahl

Shiffrin vor Hirscher: „Erstaunlich, dass es nicht er geworden ist“

Mikaela Shiffrin bekam am Freitag in Sölden die Trophäe für die Alpin-Skisportlerin des Jahres überreicht. Die US-Amerikanerin setzte sich bei der Wahl hauchdünn vor Marcel Hirscher durch. Ein Umstand, der sie sichtlich überraschte.

Mikaela Shiffrin steht nicht nur bei den Skifans hoch im Kurs.

© gepaMikaela Shiffrin steht nicht nur bei den Skifans hoch im Kurs.



Sölden – Zum zweiten Mal ist Mikaela Shiffrin (24) von den Mitgliedern der Internationalen Ski-Journalisten-Vereinigung (AIJS) zur Alpinskisportlerin des Jahres gewählt worden. Die US-Amerikanerin gewann in der Vorsaison zum dritten Mal in Folge den Gesamtweltcup sowie WM-Gold in Aare in Slalom und Super-G. Bei der diesjährigen Wahl setzte sie sich knapp vor Vierfachsieger Marcel Hirscher durch.

Der „Skieur d‘Or“ wird seit 1963 verliehen und heißt nach Weltcup-Gründer Serge Lang auch „Serge Lang Trophy“. Überreicht wurde die Trophäe am Freitag in Sölden im Rahmen des „Forum Alpinum“ von Patrick Lang, dem Präsidenten der AIJS.

„Es fühlt sich ein bisschen falsch an, die Trophäe zu bekommen. Es ist erstaunlich, dass es nicht Marcel geworden ist. Ich hätte für ihn gestimmt. Aber es ist auch eine unglaubliche Ehre. Ich schätze diesen Preis sehr“, sagte Shiffrin. (APA)

Skieur d‘Or - Die Sieger seit 2010:

2010: Carlo Janka (SUI)

2011: Ivica Kostelic (CRO)

2012: Marcel Hirscher (AUT)

2013: Tina Maze (SLO)

2014: Anna Veith (AUT)

2015: Anna Veith (AUT) und Marcel Hirscher (AUT)

2016: Marcel Hirscher (AUT)

2017: Mikaela Shiffrin (USA)

2018: Marcel Hirscher (AUT)

2019: Mikaela Shiffrin (USA)

Die Mehrfach-Sieger (mehr als zwei): 4 Marcel Hirscher (AUT), Pirmin Zurbriggen (SUI), 3 Karl Schranz (AUT), Ingemar Stenmark (SWE), Alberto Tomba (ITA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.