Suche

Suche nach "öFFIS"

Rund 120.000 Menschen besitzen inzwischen ein VVT-Jahresticket.Tirol
Tirol

Immer mehr Tiroler benutzen Öffis: Zahl der Jahrestickets stieg um 60%

In anderthalb Jahren stieg die Zahl der Tiroler, die ein VVT-Jahresticket besitzen, um 60 Prozent. Das österreichweit höchste prozentuelle Wachstum bei Jahre ...

Die erste Tarifreform hat den Tiroler Öffis einen Zuwachs von 60 Prozent beschert – auch ein Klimabeitrag.Exklusiv
Exklusiv

Nationaler Klimaplan geht auch Tirol nicht weit genug

Länder fordern Bund umgehend zu politischen Abstimmungsgesprächen auf. LHStv. Felipe bezeichnet Zertifikatskäufe als „Milliardengrab“.

Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ).Nach Rechnungshof-Kritik
Nach Rechnungshof-Kritik

„Tarifdschungel“: Verkehrsressort plant Österreich-Ticket für alle Öffis

Verkehrsminister Hofer (FPÖ) hat sich das Wiener 365-Euro-Ticket als Vorrbild genommen. Einen Zeitplan gibt es noch, nicht, auch der Preis sei „Zukunftsmusik ...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Neuer VVT-Fahrplan verspricht einige Verbesserungen

Ab dem 9. Dezember gibt es verstärkte Linien nach Telfs und in Richtung Unterland. Die Verantwortlichen raten den Kunden, sich zu informieren.

Tirol
Tirol

Öffis in Tirol: Neuer Fahrplan auf Schiene

Land Tirol, Verkehrsverbund Tirol (VVT) und ÖBB haben gestern die Änderungen zum Öffi-Fahrplanwechsel am 9. Dezember präsentiert.

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Neuer Fahrplan für Frühaufsteher

Stanz, Grins und Fließ bekommen ab dem 9. Dezember bessere Busverbindungen. Sorgenkind bleibt das Wochenende.

Unterschiedliche Preise an Schalter, Automaten und online oder per APP: Wer eine Reise buchen will, sollte sich vorher genau erkundigen.TT-Ombudsmann
TT-Ombudsmann

VVT und ÖBB: Tarifdschungel bei Öffis nur schwer verständlich

Unterschiedliche Preise, Senioren bezahlen in manchen Fällen mehr als andere: Der Tarifdschungel bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben macht es möglich.

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Öffis sind für mehr Pendler im Großraum Innsbruck erste Wahl

Wegen der Tarifreform lassen mehr Pendler das Auto stehen. Bald soll es ein Pendlerpauschale für Öffi-Benutzer ab dem ersten Kilometer geben.

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Öffi-Nutzer sehen noch viel Luft nach oben

Beim Öffi-Treff in Absam forderten die Kunden besonders eine bessere Abstimmung zwischen Bus und Bahn ein.

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Kössen steht im Abseits

Nicht nur die Pendler haben Wünsche zum öffentlichen Nahverkehr, auch die Schüler der HAK haben sich Gedanken gemacht. Vor allem die Verbindung nach Kössen i ...

Während sich geübte ÖBB-Kunden an den Fahrscheinautomaten versuchen, bevorzugen andere die persönliche Beratung am Ticketschalter.Fotos: KristenExklusiv
Exklusiv

Verwirrung am Fahrkarten-Automat: Ticket mit dem Telefonjoker

Immer mehr Menschen entdecken die Vorteile des Reisens mit öffentlichen Verkehrsbetrieben – wenn da nicht die Tücken mit den Fahrscheinautomaten wären.

Tirol
Tirol

Bürger sollen Fahrplan der Öffis mitgestalten

Reutte – Welches Angebot ist noch nötig, damit die Autoschlüssel gegen ein Tirolticket getauscht und öffentliche Verkehrsmittel genützt werd...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Stadtgemeinde bemüht sich um bessere Öffi-Abstimmung

Nach Fahrplanwechsel und Innenstadtumgestaltung „greifen Linien und die Taktung nicht mehr ineineinander“, so BM Weirather.

Tirol
Tirol

Für Gelegenheitsfahrer Öffis attraktiver machen

Innsbruck – Details der Tarifreform, die im Juni eingeleitet wurde, stoßen vielen Öffi-Benutzern immer noch sauer auf. Das neue Jahresticket...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Flotte für den öffentlichen Nahverkehr aufgerüstet

Im Paznaun sind derzeit 22 Busse unterwegs. Die Gesamtkosten von jährlich 2,8 Mio. Euro teilen sich VVT, Silvretta Seilbahn AG und TVB.

Elektromobilität soll gefördert werden.Innenpolitik
Innenpolitik

Verkehr- und Infrastruktur: Was ÖVP und FPÖ vorhaben

Die Steuerungsgruppe hat am Donnerstag ein Verkehr- und Infrastrukturpaket beschlossen. Was die Koalitionspartner in Spe vorhaben:

koalition
Standort Tirol
Standort Tirol

Neue digitale Öffi-Welt, ÖBB-Einstieg in GmbH offen

Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) und die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) gründen eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft und Ticketplattform.

TT-Ombudsteam
TT-Ombudsteam

Sitzplatz dringend gesucht

Die morgendliche Busfahrt nervt Schüler und Pendler gleichermaßen. Zu Stoßzeiten sind die Öffis am Rande ihrer Kapazität. Verletzte Passagiere gibt es glückl ...

Tirol
Tirol

Öffi-Tickets sollen der Stadt viele Autofahrer ersparen

48.000 Menschen pendeln mit dem Auto oder den Öffis täglich nach Innsbruck ein. Das neue Öffi-Ticket soll Lust auf Bus und Bahn machen.

Verkehr
Verkehr

Countdown für Startschuss zum neuen Ticket

Ab 1. Juni gelten für Tirols öffentliche Verkehrsmittel die neuen Jahrestarife. Beim Verkehrsverbund Tirol zeigt man sich über die Nachfrage zufrieden.