21 Ergebnisse zu "BERGLANDMILCH"

Symbolfoto.Nahrungsmittelindustrie
Nahrungsmittelindustrie

IG Milch kritisiert Preisabschläge für reuige „Milchrebellen“

Nach Ende der Milchhandelsgesellschaft „Alpenmilch Logistik“ (vormals „Freie Milch Austria“) mussten die Bauern zu den großen Milchgenossenschaften zurückkeh ...

..., die nach Einstellung der Alpenmilch Logistik zu den Molkereien Berglandmilch und NÖM zurückkehrten, müssen Strafzahlungen entrichten. Diese sogenannten „Schüttgebühren“ belaufen sich für rund 100...

Während sich die Zahl der Kühe verdoppelte, verfünffachte sich die Milchproduktion pro Betrieb fast, von 26,9 Millionen Tonnen auf 127,5 Millionen Tonnen. Agrar
Agrar

Dürre bremste 2018 Milchwirtschaft: Exporte im Aufwind

Die Milchwirtschaft befindet sich in einem Strukturwandel. Immer weniger Betriebe produzieren immer mehr Milch.

.... Der Umweltnutzen sei umstritten, erinnerte Petschar und die Glasverpackung erzeuge Mehrkosten. Ob sich das für die Berglandmilch rechne, die acht Millionen Euro dafür investiert hat, könne er nicht...

In den Räumlichkeiten der Österreichischen Ärztekammer wurde am Dienstag die geplante "Allianz gegen zu viel Zucker" vorgestellt. Gesundheit
Gesundheit

Zucker raus: Ärzte, Handel und Hersteller tun sich zusammen

Unter anderem die Ärztekammer, Spar, Rauch Fruchtsäfte und Berglandmilch beteiligen sich an der Zucker-raus-Initiative. Einerseits ...

.... Grund genug für Spar, Ärzte und Lebensmittelproduzenten wie Berglandmilch, die Zucker-raus-Initivative ins Leben zu rufen. Erklärtes Ziel der Zusammenarbeit ist es, auf den erhörten Zuckerkonsum...

Bereits vor rund einem Jahr hat Berglandmilch Milch in Einweg-Flaschen auf den Markt gebracht, jetzt kommen die Pfandflaschen.Umweltschutz
Umweltschutz

Tirol Milch-Mutter stellt um: Mehrweg-Milchflasche kommt zurück

In Kooperation mit Greenpeace stellt Tirol-Milch-Mutter Berglandmilch bis zum Ende des Jahres bei Milch in der Glasflasche auf ein ...

...Wien, Wörgl — In Kooperation mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace liefert die Molkerei Berglandmilch, Eigentümerin der Tirol Milch, bis Ende des Jahres ihre Milch in wiederbefüllbaren Ein...

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel.EU-Wirtschaftspolitik
EU-Wirtschaftspolitik

Merkel für Errichtung eines europäischen Währungsfonds

Die deutsche Kanzlerin schloss auch nicht aus, sich der französischen Idee eines gemeinsamen Euro-Finanzministers anzuschließen.

Tirol
Tirol

Tiroler Bauern erhalten im Juli mehr Milchgeld

Berglandmilch erhöht Auszahlungspreis auf 35,69 Cent. 2015 gab es massive Einkommensverluste für die Bauern.

... oberösterreichischen Berglandmilch gehörenden Tirol Milch für einen Liter Milch 35,69 Cent/netto. Die Erhöhung beträgt 1,60 Cent. Für Mai und Juni wurde insgesamt mit steigenden Anlieferungen gegenüber den...

Berglandmilch-Chef Josef Braunshofer lobt den Standort Wörgl.Tirol Milch
Tirol Milch

Berglandmilch investierte 70 Millionen in Standort Wörgl

In Wörgl will der Tirol-Milch-Eigentümer Berglandmilch „Vollsortimenter“ bleiben.

...Wörgl – Rund 70 Millionen Euro hat die größte österreichische Molkerei Berglandmilch seit der Fusion mit der Tirol Milch im Jahr 2010 in den Standort Wörgl investiert. Das teilte Josef Braunshofer...

SymbolfotoMilchkrise
Milchkrise

Molkereien sehen Aufwärtstrend, Strukturwandel geht weiter

Der Molkereiverband erwartet für 2017 eine Stabilisierung des Milchmarktes. Die Zahl der Milchbauern ist 2016 um 900 auf 28.500 zurückgegangen.

... der zwei größten heimischen Molkereien Berglandmilch und NÖM, auch andere Molkereien hatten mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Die Zahl der Milchbauern ging 2016 um rund drei Prozent auf 28.500 zurück...

Die Tirol Milch berät heute über eine Anhebung des Milchgelds für ihre 3200 Milchbauern.Tirol
Tirol

Mehr Milchgeld, aber Streit über den Bauern-Rabatt

Tirol Milch dürfte Auszahlungspreis auf über 30 Cent anheben. Bauernbund und Kammer fordern Sozialversicherungsrabatt für alle Landwirte.

... Milchverarbeitungsbetriebe im Dezember neuerlich das Milchgeld erhöhen. Die zur oberösterreichischen Berglandmilch gehörende Tirol Milch berät heute über den neuen Preisspiegel. Für Obmann Stefan Lindner ist...

Exklusiv
Exklusiv

„Vertrag mit Kammer wird angepasst“

LHstv. Josef Geisler: 5,8 Mio. Euro für Bauernkammer sind gerechtfertigt, aber das Leistungspaket wird neu geregelt.

... Milch als selbstständige Genossenschaft nicht geschafft hat und heute Teil der größten österreichischen Milchgenossenschaft, der Berglandmilch, ist, nimmt Geisler als Teil der Entwicklung. „Die ist...

Tirol
Tirol

Tirol Milch hält am Milchpreis fest

Innsbruck – Zumindest geht es nicht tiefer: Die zum größten österreichischen Milchverarbeitungsbetrieb „Berglandmilch“ gehörende T ...

...Innsbruck – Zumindest geht es nicht tiefer: Die zum größten österreichischen Milchverarbeitungsbetrieb „Berglandmilch“ gehörende Tirol Milch mit 3200 Milchlieferanten hält den Milchpreis von 27,3...

Markt
Markt

Tirol Milch: „NÖM ist kein Thema“

Innsbruck, Baden – Eine Fusion oder eine engere Zusammenarbeit zwischen den beiden größten heimischen Molkereien, dem oberösterreichischen T...

...Innsbruck, Baden – Eine Fusion oder eine engere Zusammenarbeit zwischen den beiden größten heimischen Molkereien, dem oberösterreichischen Tirol-Milch-Mutterkonzern Berglandmilch und der...

Markt
Markt

NÖM soll mit Tirol-Milch-Mutter Pläne schmieden

Wien, Baden – Raiffeisen und Österreichs Agrarpolitik starten laut Wiener Zeitung einen neuen Versuch, die beiden größten Molkereien des Lan...

... Berglandmilch und die niederösterreichische NÖM, enger aneinander zu binden. In den 1990er-Jahren war die Idee eines österreichischen Milchriesen gescheitert, jetzt wagt man angeblich einen neuen Anlauf...

(Symbolfoto)Standort Tirol
Standort Tirol

Vorarlberger Käserebellen erobern das Zillertal

Mit großer Mehrheit entschieden sich die Mitglieder der Sennereigenossenschaft Zillertal-Mitte für einen Pächterwechsel.

Exklusiv
Exklusiv

Milchpreis im Keller: „Es geht bereits um die Existenz“

Stimmung bei den Bauern ist am Siedepunkt. Gegenüber Juli 2014 erhalten sie um zehn Cent weniger pro Kilogramm. Hechenberger fordert Milchgipfel.

...Von Peter Nindler Innsbruck – Es brodelt wieder einmal in der heimischen Landwirtschaft. Selbst der Obmann der zur Berglandmilch gehörenden Tirol Milch spricht von „einer existenziellen Bedrohung...

Berglandmilch-Chef Josef Braunshofer.Exklusiv
Exklusiv

Mehr Milch, aber Preise noch stabil

Für Berglandmilch-Chef Josef Braunshofer ist die Tirol Milch in Wörgl einer der großen „Zukunfts-Standorte“. 2016 werde spannend.

...Von Alois Vahrner Wörgl – Im Herbst 2010, also vor knapp fünf Jahren, war die damals angeschlagene Tirol Milch in die Berglandmilch eingebracht worden. Seither halten die etwa 3200 Tiroler...

(Symbolfoto)Osttirol
Osttirol

Tirol Milch stellt Molkerei in Lienz auf den Prüfstand

Der Standort in Lienz sei „nicht so rentabel“, erklärte Tirol-Milch-Obmann Stefan Lindner. Eine Entscheidung soll im ersten Quartal 2015 fallen.

...Lienz - Die Tirol Milch und Konzernmutter Berglandmilch stellen ihren Produktionsstandort in Lienz auf den Prüfstand. „Wir prüfen derzeit drei Werke, nämlich Lienz, Stainz in der Steiermark und...

Unternehmen
Unternehmen

Tirol Milch legte zu, 30 Millionen für Käsewerk

Die oberösterreichische Berglandmilch will nach der Großinvestition in Wörgl den Export ankurbeln.

...Wörgl – Gut drei Jahre nach der Fusion der Tirol Milch mit der oberösterreichischen Berglandmilch wurde am Standort in Wörgl kräftig investiert. 30 Mio. Euro flossen in eine neue, erweiterte Käserei...

Standort Tirol
Standort Tirol

Tirol Milch legte zu, 30 Millionen für Käsewerk

Berglandmilch will nach Großinvestition in Wörgl den Export ankurbeln.

...Wörgl – Gut drei Jahre nach der Fusion der Tirol Milch mit der oberösterreichischen Berglandmilch wurde am Standort in Wörgl kräftig investiert. 30 Mio. Euro flossen in eine neue, erweiterte Käserei...

Markt
Markt

Weniger Milchgeld für viele Bauern

Die Tirol-Milch-Mutter Berglandmilch senkt erneut den Milchpreis. Unterdessen gibt es in Österreich immer weniger Bauern.

.... Bereits im vergangenen April hatte die Tirol-Milch-Mutter Berglandmilch dem Nettomilchpreis für die Bauern um 1,8 Cent auf 39,9 je Kilogramm gesenkt. Am 1. Juni folgt nun die nächste Senkung um 1,8 Cent...