Suche

Suche nach "BLUTDOPING"

(Symbolbild)Blutdoping-Skandal
Blutdoping-Skandal

Auch Biathlon soll im Erfurter Blutdoping-Skandal betroffen sein

In den Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. ist nach Informationen der ARD-Dopingredaktion auch die Sportart Biathlon verwickelt. Das Delikt soll ...

dopingskandal2019
(Symbolfoto)Verstoß gegen Ehrenkodex
Verstoß gegen Ehrenkodex

Presserat: Veröffentlichung von Blut-Doping-Video war unzulässig

Mehrere Medien hatten ein Video eines Sportlers, der beim Eigenblut-Doping zu sehen war, veröffentlicht. Der Presserat sieht darin einen Verstoß gegen den Eh ...

dopingskandal2019
Alessandro Petacchi gewann in seiner Karriere 48 Etappen bei den großen Rundfahrten Giro, Vuelta und Tour de France.Blutdoping-Skandal
Blutdoping-Skandal

Nach Doping-Verdacht: Petacchi nicht mehr Co-Kommentator beim Giro

Der ehemalige Sprintstar will seine Verteidigung vorbereiten. Petacchi beteuerte im italienischen TV, den Doping-Arzt Mark S. nie gesprochen oder getroffen z ...

dopingskandal2019
Ex-Sprintstar Alessandro Petacchi (r.) steht unter Dopingverdacht.Blutdoping-Skandal
Blutdoping-Skandal

Operation Aderlass: Vier weitere Radprofis unter Verdacht

Laut einer UCI-Mitteilung handelt es sich bei den verdächtigen Sportlern um die Ex-Profis Alessandro Petacchi und Borut Bozic sowie die Aktiven Kristijan Dur ...

dopingskandal2019
Ex-ÖSV-Langläufer Johannes Dürr erschien am Montag persönlich zum Prozess am Landesgericht Innsbruck.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Dürr bei Prozess gegen ÖSV: „Doping im Team allgegenwärtig“

Am Montag fand am Landesgericht Innsbruck der Prozess des ÖSV gegen Dopingsünder Johannes Dürr statt. Dieser blieb bei seinen Behauptungen, dass der ÖSV Dopi ...

dopingskandal2019
Symbolfoto.Doping-Skandal
Doping-Skandal

„Operation Aderlass“: Swiss-Ski-Servicemann nicht in Haft

Ein 33-jähriger Niederösterreicher – er ist Servicemann des Schweizer Skiverbandes – hat erklärt, dass er vernommen worden sei, sich aber nicht in Haft befin ...

dopingskandal2019
Symbolfoto.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Eisschnellläufer im Verdacht: Verband fordert Aufklärung

Die ARD hatte am Sonntag berichtet, dass ein deutscher Olympia-Eisschnellläufer im Verdacht stehe, Kunde des Netzwerkes um den unter Hauptverdacht stehenden ...

Oberstaatsanwalt Kai Gräber, Bayerns Justizminister Georg Eisenreich und Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst bei der Doping-Pressekonferenz am Mittwoch in München. Doping-Skandal
Doping-Skandal

Blutdoping-Skandal: 21 Athleten aus fünf Sportarten betroffen

Die Staatsanwaltschaft München gab am Mittwoch Auskunft über den Stand der Ermittlungen in der Operation Aderlass. Namen wurden keine genannt. Am Montag wurd ...

dopingskandal2019
Johannes Dürr droht eine lebenslange Sperre. Doping-Skandal
Doping-Skandal

Anti-Doping-Rechtskommission leitete Verfahren gegen Dürr ein

Für das Blutdopingvergehen 2013/14 und die neuerlichen ab dem Vorjahr dürfte Dürr, der seine Karriere bereits für beendet erklärt hat, eine lebenslange Sperr ...

John Degenkolb zählt zu den besten deutschen Radprofis.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Deutscher Radstar Degenkolb geschockt, kein Kontakt zu Mark S.

Der mutmaßliche Drahtzieher im Doping-Skandal, der Mediziner Mark S., ist Degenkolb ein Begriff. Die neuesten Enthüllungen seien ein großer Schock.

dopingskandal2019
Dominik Baldauf and Max Hauke wurden des Blutdopings überführt.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Baldauf beteuert erneut: Durch Dürr „da hineingerutscht“

Kontakt mit Dürr habe es relativ wenig gegeben, sagte Baldauf im Interview mit der „Neuen Vorarlberger Tageszeitung“. Durch ihn seien er und Hauke aber in Ko ...

Marcel Hirscher.Ski alpin
Ski alpin

Hirscher würde systematische Doping-Betrüger lebenslang sperren

Marcel Hirscher ist dafür, dass Athleten, die „vorsätzlich und systematisch agieren, nicht zwei Jahre gesperrt werden, sondern lebenslänglich“. Für ÖSV-Präsi ...

dopingskandal2019
Der fünffache Langlauf-Weltcupsieger Alexei Poltoranin.Doping-Skandal
Doping-Skandal

„Psychologisches Trauma“ erlitten: Poltoranin zog Geständnis zurück

Der kasachische Langläufer beteuert in einem Interview, nie Blutdoping betrieben zu haben. Besonders schwer hätten ihn die Haftbedingungen in Österreich mitg ...

dopingskandal2019
Langläufer Johannes Dürr war während Olympia 2014 positiv auf EPO getestet worden. Trotz Sperre dopte er danach weiter. Doping-Skandal
Doping-Skandal

Dürr mit Erklärungsversuch: „Kampf mit mir selbst verloren“

Ex-ÖSV-Langläufer Johannes Dürr gab in einem neuen ARD-Interview nun zu, dass er sich bereits während seiner Sperre mit unlauteren Mitteln auf sein Comeback ...

Stefan Matschiner.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Doping-Skandal: Matschiner glaubt an großes Netzwerk um deutschen Arzt

In der ZIB2 antwortete der frühere Sportmanager am Dienstag auf Fragen zur aktuellen Affäre und äußerte sich zur Weitergabe der Blutzentrifuge.

Johannes Dürr wurde 2014 des Dopings überführt.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Blutdoping-Skandal: Ex-Langläufer Dürr verhaftet, Eder Doping angeboten

Der nächste Paukenschlag im Doping-Skandal: Ex-Langläufer Johannes Dürr wurde von der Staatsanwaltschaft Innsbruck verhaftet.

dopingskandal2019
Für Ex-Dopingsünder Bernhard Kohl ist der mutmaßliche Drahtzieher Mark S. kein Unbekannter.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Arzt erneut involviert: Ehemaliger Dopingsünder Kohl verwundert

Den Namen des Sportmediziners Mark S. habe der Ex-Radprofi bereits bei seinem Doping-Geständnis vor zehn Jahren den Behörden genannt.

dopingskandal2019
Langläufer Algo Körp gestand in einem Interview Blutdoping.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Estnischer Langläufer Algo Kärp gestand Blutdoping

Wie schon sein Teamkollege Karel Tammjärv belastete Kärp den ehemaligen Teamtrainer Mati Alaver schwer. Er habe den Kontakt zu Sportarzt Mark S. hergestellt.

dopingskandal2019
Radprofi Stefan Denifl gestand bei der Einvernahme Blutdoping.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Ermittler: Auch Lebensgefährtin von Radprofi Denifl wusste Bescheid

Neben dem Doping-Arzt, dessen Komplizen und zahlreichen Sportlern wird auch die Lebensgefährtin von Radprofi Stefan Denifl vom Bundeskriminalamt als Beschuld ...

dopingskandal2019
Radprofi Stefan Denifl droht eine mehrjährige Sperre sowie ein Verfahren wegen Sportbetrugs.Doping-Skandal
Doping-Skandal

Ermittlungen gegen Denifl, ÖRV fordert lebenslange Sperren

Laut Anklagebehörde zeigte sich der Tiroler Radprofi Denifl bei seiner Einvernahme geständig. Weitere Sportler oder Sportarten sind vorerst nicht ins Visier ...

dopingskandal2019