465 Ergebnisse zu "CLAUDE LELOUCH"

Für Ursula von der Leyen gibt es kein Schonfrist, erklärt der Politologe Andreas Maurer im TT-Gespräch.<span class="TS_Fotohinweis">Foto: AFP/Florin</span>EU
EU

EU-Kommissionschefin von der Leyen muss zuerst Geld auftreiben

Die neue Kommissionschefin Ursula von der Leyen muss ihre Versprechen noch in den siebenjährigen Finanzrahmen stopfen.

... Amtsvorgänger Jean-Claude Juncker den EU-Staaten seinen Investitionsplan verkauft. Dieser sei anfangs belächelt worden, funktioniere aber inzwischen sehr gut, sagt der Experte. Sollte von der Leyen es schaffen...

Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Freitag in Brüssel.EU
EU

„Schwierigster Job der Welt“: Juncker nahm emotional Abschied

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am Freitag emotional Abschied genommen von Brüssel und seinem ehemaligen Arbeitspl ...

...Brüssel – Zum Ende seiner Amtszeit hat sich EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auch noch einmal emotional von der Brüsseler Journaille verabschiedet. „Ich liebe die, mit denen ich gearbeitet habe...

Selmayr war u. a. Generalsekretär der EU-Kommission und vertritt diese nun in Wien.EU
EU

Der Brexit schafft auch politische Freiräume

Martin Selmayr, Brüsseler Insider und Kommissionsvertreter in Wien, über die politische Großwetterlage zum Start seiner neuen Chefin.

...Von Floo Weißmann Brüssel – Wenn die neue Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Sonntag formal antritt, hat sich die politische Großwetterlage im Vergleich zu ihrem Vorgänger Jean-Claude...

brexit2017
Jean-Claude Juncker.EU
EU

Juncker zu Zeitumstellung: „Komme nicht aus dem Staunen heraus“

Der scheidende EU-Kommissionschef verteidigt seinen Vorstoß zur Abschaffung der Sommerzeit – und kritisiert die Mitgliedsstaaten, die es nicht schaffen, das ...

...Brüssel – Der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat wenig Verständnis für die stockende Abschaffung der Zeitumstellung in Europa. „Ich komme aus dem Staunen nicht heraus“, sagte...

Christine Lagarde und der ehemalige EZB-Präsident Mario Draghi.Geldpolitik
Geldpolitik

Erste Frau an der EZB-Spitze: Christine Lagarde trat Amt an

Klima-Aktivisten und Globalisierungskritiker protestierten während des Amtsantrits von Lagarde gegen die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Eine Kehrt ...

... Juni 1998 Frankreich den Spitzenposten bei der gemeinsamen Zentralbank. Erster EZB-Präsident war der Niederländer Wim Duisenberg (1998-2003), es folgten der Franzose Jean-Claude Trichet (2003-2011...

Vorerst wird Jean-Claude Juncker die Geschäfte weiterführen.EU-Personalia
EU-Personalia

EU-Kommission: Juncker führt Geschäfte bis Antritt von Von der Leyen

Die Befugnisse der scheidenden EU-Kommission unter Jean-Claude Juncker werden sich auf die laufenden Angelegenheiten beschränken, ...

... verschoben werden. Daher werde vorerst Jean-Claude Juncker die Geschäfte weiterführen. Allerdings seien seine Befugnisse auf laufende Angelegenheiten beschränkt, so eine Sprecherin der EU-Behörde am...

Mehr als drei Jahre ist es her, dass sich die Briten in einer Volksabstimmung mit knapper Mehrheit für den EU-Austritt ihres Landes entschieden haben. Dennoch ist eine Lösung im Brexit-Drama noch nicht in Greifweite.Brexit
Brexit

Nächster Akt im Brexit-Drama: Neuwahlen in Großbritannien?

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson fordert Neuwahlen am 12. Dezember. Im Parlament bräuchte er dafür eine Zweidrittelmehrheit.

... Tories herzustellen. Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker übte am Donnerstag bei einer Veranstaltung des European Policy Centre in Brüssel scharfe Kritik am Brexit: „Der Brexit...

Bei vielen liegen die Nerven bei diesem Thema blank: Am Wochenende gab es auch neuerliche Großdemonstrationen von Brexit-Gegnern in London.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Steht Brexit-Showdown bevor? Johnson will notfalls keine Abstimmung über Deal

Neuer Anlauf beim Brexit: Womöglich stimmen die Parlamentarier in London schon heute Nachmittag über Boris Johnsons Austrittsabkommen ab. Wenn es denn keine ...

... Sicht möglich. Vergangenen Freitag beim EU-Gipfel wurde der modifizierte Brexit-Deal noch als großer Erfolg gefeiert. Jean-Claude Juncker hatte erklärt, dass eine Verlängerung über den 31. Oktober...

brexit2017
Der nordmazedonische Regierungschef Zoran Zaev.EU
EU

Weiter keine Beitrittsgespräche: Wohl Neuwahl in Nordmazedonien

Beim EU-Gipfel gab es keine Einigung zum Start von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Der Regierungschef sprach sich nun für vorgezogene Neuwahlen au ...

... wiederholte damit wörtlich die Kritik von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker an den Staats- und Regierungschefs. „Ich bin enttäuscht und verärgert und ich weiß, dass die ganze Bevölkerung so...

„Wenn wir respektiert werden wollen, müssen wir unsere Versprechen erfüllen“, mahnte der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zum Abschied.EU
EU

Juncker verdrückt Tränen zum Abschied nach fast 150 EU-Gipfeln

Jean-Claude Juncker hält sich für einen Vollblut-Europäer. Sein wohl letzter EU-Gipfel endet am Freitag emotional.

...Brüssel – Am Ende versagte Jean-Claude Juncker die Stimme. „Ich werde bis zum Ende meines Lebens stolz darauf sein, Europa gedient haben zu dürfen“, sagte der scheidende Präsident der Europäischen...

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk übten scharfe Kritik am Unvermögen der EU-Staaten, sich auf Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien zu einigen.EU-Gipfel
EU-Gipfel

EU-Streit um Budget und Erweiterung: Entscheidung auf 2020 verschoben

Außer auf einen Brexit-Deal konnte man sich beim EU-Gipfel, der am Freitag zu Ende ging, auf wenig einigen: Eine Entscheidung bei den Themen Budget und Erwei ...

... Nordmazedonien EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker übten scharfe Kritik am Unvermögen der EU-Staaten, sich auf Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien zu einigen...

Premierminister Boris Johnson nannte das neue Abkommen großartig.Brexit
Brexit

Abstimmung über neuen Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Die Regierung darf sich kaum noch Hoffnungen machen, die nordirische DUP vom neuen Brexit-Abkommen zu überzeugen. Premierminister Johnson muss auf Hilfe von ...

brexit2017
SymbolfotoGroßbritannien
Großbritannien

EU billigt Brexit-Abkommen, Rückhalt in London fraglich

„Wo ein Wille ist, ist auch ein Deal.“ Nur zwei Wochen vor dem Brexit-Termin haben sich EU und die britische Regierung zusammengerauft. Der britische Premier ...

... pünktliches Inkrafttreten am 1. November einzusetzen. „Dem wirtschaftlichen Wohl Irlands nicht zuträglich „Wo ein Wille ist, ist auch ein Deal“, schrieb EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf Twitter...

brexit2017
Der PiS-Vorsitzende Jaroslaw Kaczynski.EU
EU

PiS nach Polen-Wahl im Aufwind: Kopfzerbrechen in Brüssel

Mit Nachdruck haben die Polen bei der Parlamentswahl den Kurs der Regierungspartei PiS gestützt. Für die Nationalkonservativen reichte es erneut zur absolute ...

... Jahren erbitterten Streits mit der EU-Kommission doch scheinbar volle Rückendeckung der Wähler bekommen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gratulierte Morawiecki aber zum Wahlsieg. Juncker...

Die neue Kommissionschefin Ursula Von der Leyen hat sich dem Kampf gegen den Klimawandel auf die Fahnen geschrieben.Hintergrund
Hintergrund

Timmermans als Speerspitze: Von der Leyen will klimaneutrales Europa

Die neue EU-Kommission unter Ursula Von der Leyen will Europa zum „ersten klimaneutralen Kontinent der Welt“ machen. Hohe Ziele – für die die Deutsche ein Su ...

... Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker war und das komplizierte EU-Entscheidungssystem wie seine Westentasche kennt. Nach nur hundert Tagen soll Klimagesetz bereits stehen Viel Zeit bleibt dem...

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Chefverhandler Michel Barnier im EU-Parlament.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Wie geht es weiter? EU-Parlament für Brexit-Aufschub bei gutem Grund

Die EU blickt nach London – von dort sollen Vorschläge für eine Einigung im Brexit-Streit kommen. Aber tut sich wirklich etwas? EU-Kommissionschef Juncker in ...

...-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Michel Barnier, der Brexit-Chefverhandler der EU, betonten zuvor vor dem EU-Parlament in Straßburg, dass die EU immer noch ein Abkommen mit Großbritannien anstrebe. Der...

brexit2017
EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und der britische Premier Boris Johnson bei ihrem Treffen am Montag.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Treffen ohne Durchbruch: Johnson beißt bei Juncker auf Granit

Premier Boris Johnson will erreichen, dass die EU in den letzten Wochen vor dem Austrittstermin noch auf Forderungen der Briten eingeht. Bei einem Gespräch m ...

...London – Ein Brexit-Treffen des britischen Premierministers Boris Johnson mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat am Montag keine greifbaren Ergebnisse gebracht. Juncker wiederholte...

brexit2017
Impfungen sind laut WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus eine der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte der Medizin.Gesundheitspolitik
Gesundheitspolitik

Impfpflicht in der EU? Massive Maßnahmen im Kampf gegen Skeptiker

Die Zahl der Masernerkrankungen steigt weltweit, die Impfraten sinken. Die EU und die WHO wollen dagegen vorgehen. Der EU-Gesundheitskommissar plädiert für d ...

... (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, am Donnerstag bei einem Impfgipfel in Brüssel. Alle Länder müssten stärker gegen falsche Information und Impfskepsis kämpfen, so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude...

Boris Johnson.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Johnson bei Telefonat mit Juncker in Irland-Frage unnachgiebig

In einem Telefonat mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte der britische Premierminister Boris Johnson am Dienstag l ...

...-Claude Juncker sagte Johnson am Dienstag laut seinem Büro, ohne eine Abschaffung der umstrittenen Notfallregelung für Irland gebe es keine Chance auf eine Brexit-Einigung. Großbritannien werde die EU...

brexit2017
Der Sitz der  EU-Kommission in Brüssel.Hintergrund
Hintergrund

EU-Topjobs: Die Nominierungen für die neue EU-Kommission

25 der 27 EU-Staaten legten bereits Namen vor. Italien und Frankreich fehlen noch. Es gibt einen leichten Überhang an Männern. Nur Rumänien und Portugal habe ...

... Frau nominierten. Um Spekulationen zu vermeiden, so eine Sprecherin der scheidenden EU-Kommission von Jean-Claude Juncker, wird es keine Bekanntmachungen über mögliche Kandidatenlisten geben. Die von den...