345 Ergebnisse zu "INN"

Die Einsatzkräften bargen die Insassen.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Raftingboot in Haiming gekentert: Insassen kilometerweit abgetrieben

Vergleichsweise glimpflich lief eine Rettungsaktion in Roppen ab: Die Insassen eines gekenterten Raftingbootes konnten selbständig ans Ufer schwimmen. Eine F ...

Extremer Pegel: Der Inn im Bereich Kranebitten am Dienstag vor einer Woche.Extremer Inn-Pegel
Extremer Inn-Pegel

Hochwasser-Bilanz in Tirol: 2900 Einsätze und Millionenschäden

Zwar sei Tirol mit einem „blauen Auge“ davongekommen, aber durch das Inn-Hochwasser vergangene Woche entstand ein Schaden von fünf ...

Die Barbarabrücke in Schwaz.Hochwasser-Blog
Hochwasser-Blog

Hochwasser: Lage am Inn derzeit ruhig, einige Wege noch gesperrt

Schneeschmelze und lokale Gewitter ließen am Mittwoch in Tirol die Wasserpegel dramatisch ansteigen. In der Nacht auf Donnerstag entspannte sich die Lage. Se ...

(Symbolbild)Oberösterreich
Oberösterreich

Gegen Zaun geprallt: 15-Jähriger starb nach Mopedunfall im Bezirk Braunau

Der Bursche verlor laut Polizei aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Moped und stieß frontal gegen einen Gartenzaun neben der Fahrbahn.

...Altheim –- Bei einem Verkehrsunfall in Altheim im Bezirk Braunau am Inn ist am späten Freitagabend ein 15-jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt. Der Bursche verlor laut Polizei aus bisher...

Am Mittwoch kam die Stadt Wörgl mit einer nassen Unterführung davon. Bei vielen Leuten wurden Erinnerungen an 2005 wach. Exklusiv
Exklusiv

Wörgler Hochwasseropfer: „Wir haben Recht auf Schutz“

Wörlger zitterten am Mittwoch vor Innhochwasser. Seit 14 Jahren warten sie auf Schutz und fordern daher endlich den Bau ein.

... harten Kern der Initiative, die sich nach dem verherenden Inn-Hochwasser 2005 in der Stadt gegründet hat. Am Mittwoch war es wieder so weit, dass ein ganzer Stadtteil mit 1500 Leuten zitterte – der...

Über die Ufer trat der Inn besonders im Unterland, wie hier bei Münster.Tirol
Tirol

Hochwasser in Tirol: Mit dem Pegel sank auch die Anspannung

Keller und Tiefgaragen wurden überflutet, Felder überschwemmt. Die ganz große Katastrophe blieb aber aus. Am Tag nach dem Höhepunkt des

...Von Benedikt Mair Innsbruck – Es hätte um vieles schlimmer kommen können, darüber waren sich an Tag eins nach dem gewaltigen Inn-Hochwasser alle einig. Zwar wurden einige Keller überschwemmt und...

Eines der wenigen Vorbilder für die InnSzenierung soll die Illumination der Niagarafälle in Nordamerika sein.Exklusiv
Exklusiv

InnSzenierung soll der Kracher beim Bergsilvester werden

Stadt und Innsbruck Tourismus lassen für zusätzlich jeweils 142.000 Euro am Inn den Rauch (und eine Laserinstallation) aufgehen. E ...

... kostet Geld. Zusätzlich zu den 250.000 Euro (50.000 Euro davon vom TVB), die jetzt schon immer fällig waren (für Party, Band, Zwergsilvester), müssen für die Installation am Inn die Stadt und der...

Rettungstaucher der Feuerwehr waren zum Bergen der Leiche im Einsatz.Unfall
Unfall

Toter aus dem Inn ist vermutlich ein seit Wochen abgängiger Ungar

Von einer Wanderung in der Kaiserklamm bei Brandenberg kehrte ein 25-jähriger Ungar nicht zurück. Bei dem im Inn bei Kufstein gefu ...

...Kufstein — Das Rätsel um die Identität einer Leiche im Inn bei Kufstein steht vor der Klärung. Die Polizei prüft, ob es sich beim Toten um einen seit Wochen abgängigen Ungarn handelt. Wie berichtet...

Rettungstaucher der Feuerwehr waren im Einsatz.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Leiche im Inn gefunden: Polizei tappt noch im Dunkeln

Die Rettungstaucher der Feuerwehr bargen die Leiche am Freitagnachmittag in Kufstein. Eine Obduktion wurde angeordnet, mehr ist derzeit nicht bekannt.

...Kufstein – Eine männliche Leiche wurde am Freitagnachmittag im Inn – am Fischergries, Höhe Stadtwerke – gefunden. Gegen 14.30 Uhr gelang es den Rettungstauchern der Feuerwehr, den leblosen Körper...

Symbolfoto.Rosenheim/Kufstein
Rosenheim/Kufstein

54-jähriger Mann aus Rosenheim vermisst, möglicher Tirol-Bezug

Die Polizei in Rosenheim sucht derzeit nach einem kubanischen Staatsbürger. Dieser könnte sich unter Umständen in Tirol oder inzwischen auch irgenwo anders i ...

... bei Flintsbach am Inn, in Fahrtrichtung Kufstein. Dort fand die Polizei das Damenfahrrad des 54-jährigen Kubaners. Daher bestehe die Möglichkeit, dass der Mann nach Tirol oder beziehungsweise...

Der Mann war auf einem Mountaincart wie hier im Symbolfoto unterwegs.Bayern
Bayern

Nächtlicher Unfall in Bayern: Mann stirbt bei Unfall mit Mountaincart

Nach ersten Erkenntnissen rollte der 50-Jährige in der Nacht auf Mittwoch von einer Almhütte in Richtung Tal, kam dabei von der Fahrbahn ab und prallte gegen ...

...Nußdorf am Inn – Bei einem Unfall mit einer Art Dreirad ist in Oberbayern ein Mann gestorben. Der 50-Jährige war laut Polizei nahe Nußdorf am Inn mit einem so genannten Mountaincart unterwegs, einer...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

8500 Urforellen von Pettneu bis Zams eingesetzt

Nach der Schnanner Mure 2018 war die Rosanna ökologisch tot. Dem Bezirksfischerrevierausschuss ist die Wiederbelebung ein wichtiges Anliegen.

... damit finanzielle Einbußen beschert, wie Karl-Heinz Lampacher vom Revier Schnann und Pettneu bestätigte. Aber auch flussabwärts in der Sanna und im Inn sei die Fischpopulation in Mitleidenschaft...

In urigem Ambiente, dort, wo er seit vielen Jahren tarockiert, liest Reinhold Mitterlehner Passagen aus seinem Buch vor.Mitterlehner-Buch
Mitterlehner-Buch

Lesung im Mühlviertel: Das Heimspiel des Reinhold Mitterlehner

Sein Buch präsentiert der Ex-Vizekanzler vielerorts. So auch in seinem Stammwirtshaus in seiner Mühlviertler Geburtsgemeinde.

Schon bisher warnten Schilder in der Milser Au vor „Weidevieh ohne Aufsicht“ und mahnten zur Leinenpflicht für Hunde. Künftig wird der Weg (geradeaus) nicht nur für Fahrzeuge, sondern generell gesperrt sein.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Weidegbiet nur für Kühe: Mils sperrt einen Weg durch die Au

Alle Wege führen nach Rom, aber nur zwei von dreien führen durch die Milser Au. Die Sperre trennt Kühe von Mensch und Hund.

... Landschaftsteil, wird bäuerlich genutzt. Ein bei Radfahrern beliebter Weg führt nördlich an der Raststätte Trofana Tyrol und der Milser Au vorbei. Ein Spazierweg führt am Inn und den Auen entlang. Die...

Vorgestern kam der Zauberbohrer ans Ziel. Die Tunnelvortriebmaschine hat 9400 Meter Fels geschafft.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Prutz: GKI-Kraftwerksbau ist drei Jahre im Rückstand

Ein Felssturz verzögert die Arbeiten beim Gemeinschaftskraftwerk Inn um ein weiteres halbes Jahr. Inbetriebnahme ist jetzt 2021.

... Triebwasserweg des Gemeinschaftskraftwerks Inn (GKI) gebohrt hat. Künftig fließen hier 75 Kubikmeter Innwasser pro Sekunde auf dem Weg zur Turbine im Krafthaus bei Prutz hindurch. Am Dienstag gegen...

In den nächsten drei bis vier Jahren entsteht im Bayerischen Kiefersfelden auf 40.000 Quadratmetern das Großprojekt „Kaiserreich“.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Unterberger errichtet Gewerbepark in Kiefersfelden

Bis zu 45 Mio. Euro fließen laut der Tiroler Unterberger-Gruppe in das „Kaiserreich“ mit Hotel, Büros, Tankstelle, Gastronomie und Kinderwelt.

... zwischen 30 und 45 Millionen Euro, sagte Josef Gruber, Geschäftsführer der eigens für das Projekt gegründeten deutschen Unterberger-Tochterfirma INN Immobilien GmbH. Das „Kaiserreich“ sei das bisher...

Holten sich ein Stimmungsbild ab: v. l. Verkehrsplaner Werner Rosinak mit Vertretern der Planungsgemeinden: Heidi Profeta (Gnadenwald), Peter Hanser (Mils), Eva Posch (Hall), Arno Guggenbichler (Absam), Romed Giner (Rum) und Christoph Walser (Thaur).Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Neue Verkehrslösung östlich von Hall soll bis Jahresende stehen

Rund 250 Bürger diskutierten intensiv über eine Autobahnanbindung östlich von Hall – viele favorisieren eine Variante beim Gewerbepark Mils.

... der B171 über den Inn zur Autobahn viel weiter im Osten vor, beim Milser Gewerbepark östlich des „Sautrogs“. Hier wäre laut Experten nur ein Vollanschluss sinnvoll, der Weg bis Hall-Mitte zu weit...

Der „Zauberbohrer“ vor der Inbetriebnahme: Inzwischen hat die Tunnelvortriebsmaschin­e ihr Ziel erreicht.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Gemeinschaftskraftwerks Inn im Obergricht: Bohrer erreichte Krafthaus

Der 9400 m lange Nordstollen für das Gemeinschaftskraftwerk Inn ist gebohrt – allerdings mit massiver Verspätung.

...Von Matthias Reichle Prutz – Der „Zauberbohrer“ ist am Ziel. Gestern schaffte eine der beiden Tunnelvortriebsmaschinen, die an der Baustelle des Gemeinschaftskraftwerks Inn (GKI) im Obergricht im...

Einige der Tiere auf Gut Aiderbichl in Salzburg.Tierquälerei
Tierquälerei

68 völlig verwahrloste Hunde aus Haus in Oberösterreich befreit

In einem Haus in Peuerbach wurden 68 zum Teil dehydrierte, unterernährte und völlig verkotete Hunde gefunden. Einigen Tieren fehlte ein Auge.

Mit vereinten Kräften wurden die Kälber aus dem Wasser geborgen.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Ausgebüxte Kälber in Niederbreitenbach aus Bach gerettet

Elf Kälber waren am Montag einem Bauern in Angerberg ausgebüxt. Das unfreiwillige Abenteuer der jungen Rinder endete mehr feucht als fröhlich – und das im ki ...

... in den Inn aus dem Bach zu „fischen“. Eines der Kälber war sogar kurzzeitig im Inn geschwommen, wie Martin Embacher, Kommandant der Feuerwehr Kirchbichl, der Tiroler Tageszeitung Online erzählte. Nach...