17 Ergebnisse zu "JAGDRECHT"

Der Wilderer wurde im Mai von der Cobra verhaftet.Gerichtssplitter
Gerichtssplitter

Ertappter Wilderer hob Gewehr gegen Jäger: 31-Jähriger verurteilt

Wilderergeschichten sind in Tirol kein Mythos vergangener Zeiten. Immer wieder kommt es zu Prozessen wegen „Eingriffs in fremdes Jagdre ...

...Wilderergeschichten sind in Tirol kein Mythos vergangener Zeiten. Immer wieder kommt es zu Prozessen wegen „Eingriffs in fremdes Jagdrecht". Ein besonders krasser Fall hatte sich im Mai im Raum Telfs...

Der Tierkadaver wurde DNA-Tests unterzogen.Tirol
Tirol

Toter Wolf im Sellrain: 11.000 Euro Ergreiferprämie ausgesetzt

WWF und Naturschutzbund wollen damit die Ermittlungen der Polizei unterstützen. Ende Juli hatte ein Wilderer einen Wolf im Sellrain erschossen und den Kopf a ...

... gehe nämlich um mehrere Delikte: Eingriff in fremdes Jagdrecht, Tötung eines besonders geschützten Tieres, Tierquälerei und diverse Verwaltungsstraftaten. „Erfahrungswerte zeigen, dass dieser Anreiz...

Jagdpächter Gerhard Dindl zeigt auf die Stelle, an der der Tierkadaver gefunden wurde.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Zeugenaufruf: Mit zwei Kitzen trächtiges Reh in Langkampfen geschossen

Ein Wilderer war am vergangenen Freitag in Langkampfen unterwegs. Die Polizei Kufstein sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise.

Ein totes Huhn wurde kopfüber an einem Ast aufgehängt.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Kadaver in Walchseer Wald: Es liegt keine Straftat vor

Wie berichtet, hat eine Einheimische am Samstag bei einem Spaziergang die toten Tiere entdeckt. Ein Fuchs und ein Huhn waren kopfüber an einen Baum gehängt w ...

...Walchsee – Dem Fund mehrerer Tierkadaver in einem Wald bei Walchsee liegt kein Straftatbestand zugrunde. „Weder konnten wir einen Eingriff in fremdes Jagdrecht noch Tierquälerei feststellen“, heißt...

(Symbolfoto)Deutschland
Deutschland

Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf deutschem Friedhof

Hat ein Wolf einen Mann in der Gemeinde Steinfeld am Moor angegriffen? Die Untersuchung von Spuren bringt keine Klarheit. Niedersachsens Umweltminister will ...

... Umweltminister Lies setzt sich schon länger für eine stärkere Kontrolle der Wölfe ein. Es müsse geprüft werden, „ob und ab wann die Aufnahme des Wolfes in das Jagdrecht helfen kann, um beispielsweise...

Der Bauer pumpte den Murmeltierbau nicht absichtlich mit Gülle voll.Tirol
Tirol

Gülle im Murmeltierbau: Freispruch für Tiroler Ehepaar

Der Landwirt und seine Frau, denen vorgeworfen wurde, einen Murmeltierbau absichtlich mit Gülle vollgepumpt zu haben, wurden am Montag von Tierquälerei freig ...

.... Der Fall hätte bereits am 23. August am Landesgericht verhandelt werden sollen, wurde jedoch verschoben. Den beiden Angeklagten wurde Eingriff in fremdes Jagdrecht in der Schonzeit sowie versuchte Tierquälerei vorgeworfen. (ad, TT.com, fell)...

Zwei Gämsen fielen den Wilderern Anfang Oktober im Karwendel zum Opfer. (Symbolfoto)Innsbruck
Innsbruck

Festnahme auf der Nordkette: Im früheren Revier gewildert

Die Festnahme von Wilderern auf der Nordkette hat einen kuriosen Hintergrund: Ein Beschuldigter ist der frühere Jagdberechtigte, der mit der Stadt lange im C ...

... Differenzen waren schließlich mit ein Grund, dass der Unternehmer sein Jagdrecht im Revier auf der Nordkette verlor. „Wir haben sein Abschusspaket nicht automatisch verlängert, sondern neu...

Landesjägermeister Anton Larcher
 (Archiv)Jagd
Jagd

Tiroler Jägerverband: „Wolfmanagement“ statt Wolfsjagd

Die Waidmänner wollen sich nicht den „schwarzen Peter zuschieben“ lassen und lehnen damit die Forderung der Agrarreferenten ab.

... allen dem Jagdrecht unterliegenden Paarhufern. Für die Erfüllungsquote machte Larcher auch den „frühen Schneefall und die damit verbundene Ruhe in den einzelnen Gebieten“ verantwortlich. (APA)...

(Symbolfoto)Bezirk Innsbruck-Land
Bezirk Innsbruck-Land

Zeugen gesucht: Wilderer erschoss Rehbock in Mils

Am Sonntagmorgen schoss der Täter vermutlich mit einem Kleinkalibergewehr auf das Tier. Es wurde am Nachmittag vom Aufsichtsjäger tot aufgefunden.

(Symbolbild)Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Rothirsch und Rehbock geköpft: Suche nach Wilderer in Elbigenalp

Ein Hirte fand die „abgeschärften“ Kadaver eines Rothirsches und eines Rehbockes auf einer Weide in Elbigenalp. Die Polizei sucht nun jenen Unbekannten, der ...

... Mann zudem den Kadaver eines Rehbockes – ebenfalls ohne Kopf. Da der Hirte einen Eingriff in fremdes Jagdrecht vermutete, alarmierte er die Polizei. Die Beamten in Elbigenalp suchen nun nach dem...

Exklusiv
Exklusiv

Zillertaler vor Wildererprozess

30 Fälle von Wilderei wurden 2015 in Tirol angezeigt. Nachdem im Mai sechs Zillertaler ausgeforscht worden waren, die sogar in der Schonzeit schossen, kommt ...

... hat gegen vier Zillertaler zwischen 20 und 24 Jahren Strafanträge wegen des Vergehens des schweren Eingriffs in fremdes Jagdrecht eingebracht.“ Die Männer haben sich nach den Ermittlungserkenntnissen...

Exklusiv
Exklusiv

„Wilderei hat mit Romantik und Helden nichts zu tun“

In Tirol wurden im Vorjahr 30 Fälle von Eingriffen in fremdes Jagd- und Fischereirecht angezeigt. Dabei ist die Wilderei kein Kavaliersdelikt.

Zweimal in den letzten zwei Jahren hatten es Unbekannte auf Hirsche abgesehen. Gefunden wurden die Täter noch nicht. (Symbolfoto)Osttirol
Osttirol

Hirschfrevel bleibt vorerst ungesühnt

In Matrei wurde 2014 ein Hirsch enthauptet, in St. Jakob 2015 eine Trophäe zersägt. Die Polizei ist auf neue Hinweise angewiesen.

... worden waren. „Der Abgleich war negativ“, sagt Riepler. Man konnte das Projektil also keinem der beschlagnahmten Gewehre zuordnen. „Die Ermittlungen wegen Eingriffs in fremdes Jagdrecht bleiben...

Landespolitik
Landespolitik

Tirols Waidmänner hadern mit Neuerungen im Jagdrecht

Außerordentliche Vollversammlung des Tiroler Jägerverbandes (TJV) segnete vorläufigen Haushaltsvoranschlag für 2016 ab.

(Symbolbild)Oberösterreich
Oberösterreich

Bauer stellte 25 Jahre lang Wildfallen: Sechs Monate bedingt

In etwa siebzig Rehe soll ein Bauer mit Trtittfallen und Schlingen in einem Wald im Mühlviertel getötet und verstümmelt haben. Am Dienstag verurteilte ihn ei ...

... dem Pensionisten ein gewisses Naturschutzinteresse nicht absprechen wollte. Der Altbauer wurde wegen Tierquälerei sowie schweren Eingriffs in fremdes Jagdrecht zu sechs Monaten bedingter Haft und zu...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Maurach: Unbekannter schnitt Reh den Kopf ab

Das Tier war bei einem Verkehrsunfall von einem noch unbekannten Fahrzeuglenker erfasst worden.

... werden Eingriffe in fremdes Jagdrecht mit einer Freiheitsstrafe von bis zu sechs Monaten oder einer Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen bestraft. (TT.com)...

Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Gams in falschem Revier erlegt

Ischgl – Eingriff in fremdes Jagdrecht: So lautet der Vorwurf gegen einen Jäger aus dem Raum Ischgl. Der Mann soll vor etwa zehn T ...

...Ischgl – Eingriff in fremdes Jagdrecht: So lautet der Vorwurf gegen einen Jäger aus dem Raum Ischgl. Der Mann soll vor etwa zehn Tagen im Bereich der Ischgler Fraktion Mathon eine Gams geschossen...