171 Ergebnisse zu "KOLLEKTIVVERTRAG"

SymbolfotoTarifverhandlungen
Tarifverhandlungen

Kollektivvertrag: Auch der Handel will 4.4 Prozent mehr Lohn

Nach den Metallern will auch der Handel mehr als 4 % Lohnplus. Ohne entsprechend höhere Löhne ist auch das EZB-Inflationsziel nicht machbar, sagt Ökonom Bruc ...

SymbolfotoArbeitskonflikt
Arbeitskonflikt

Betriebsratswahl bei Laudamotion sorgt für Wirbel

Die Belegschaft der Ryanair-Tochter wählt am Donnerstag neue Vertretung. Das Unternehmen betrachtet die Wahl als „nichtig“ und lagert Bordpersonal in eine Le ...

... Recht und dem Laudamotion-Kollektivvertrag, betonte die Sprecherin. Das Luftfahrtportal „AviationNet“ berichtete zuvor, dass neue Mitarbeiter als Leiharbeiter der irischen Ryanair-Tochter Crewlink...

(Symbolfoto)Tarifverhandlungen
Tarifverhandlungen

Metaller-KV geht in die zweite Runde, zähe Verhandlungen erwartet

Für Dienstag werden noch keine Ergebnisse erwartet. Für eine allfällige dritte Runde wurde der 15. Oktober als Verhandlungstermin festgelegt.

...Wien – Am Dienstagvormittag ist die zweite Verhandlungsrunde für einen neuen Kollektivvertrag in der Metalltechnischen Industrie gestartet. Nach der kräftigen Lohn- und Gehaltsforderung gestern...

Die Verhandlungen starteten am Montag in Wien.KV-Verhandlungen
KV-Verhandlungen

Metaller-KV: Positionen bei erster Runde „sehr weit auseinander“

Die Chefverhandler der Gewerkschaften erklärten, die Arbeitnehmer hätten die „vergangenen zehn Rekordjahre erarbeitet“. Die Arbeitgeberseite warnt nach guter ...

...Wien – Die erste Verhandlungsrunde für einen neuen Kollektivvertrag in der Metalltechnischen Industrie ist am frühen Montagabend ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Am Dienstag folgt bereits die zweite...

Der Chefverhandler der Arbeitgeber, Johannes Collini, Karl Dürtscher (GPA-djp) und Gewerkschafter Rainer Wimmer (Pro-GE) anässlich der Übergabe der Forderungen der Gewerkschaften an die Industrie am Montag.Kollektivvertrag
Kollektivvertrag

Gewerkschaften fordern 4,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt

Das Forderungsprogramm der PRO-GE und GPA-djp umfasst auch einen Anspruch auf die Vier-Tage-Woche und das leichtere Erreichen der 6. Urlaubswoche.

... startet die erste Verhandlungsrunde für einen Kollektivvertrag für die rund 130.000 Beschäftigten in der Metalltechnischen Industrie. (APA)...

SymbolfotoZustelldienste
Zustelldienste

Einigung auf Kollektivvertrag für Fahrradkuriere gelungen

Der Kollektivvertrag für angestellte Fahrradboten und Essenszusteller gilt ab Anfang 2020. Das Einstiegsgehalt beträgt 1506 Euro b ...

...Wien – Die Sozialpartner haben sich auf den weltweit ersten Kollektivvertrag (KV) für Fahrradzusteller geeinigt. Für angestellte Fahrradboten und Essenszusteller hat es bisher keinen eigenen KV geben...

SymbolfotoTarifverhandlungen
Tarifverhandlungen

Herbstlohnrunde „„ante portas“: Für Arbeitgeber ist die „Party vorbei“

Die Arbeitgeber sehen wegen Kojunkturabschwung wenig Spielraum für KV-Verhandlungen. In 12 Betrieben gebe es bereits Kurzarbeit. Das Recht auf 4-Tage-Woche s ...

... (rund 5000 Beschäftigte) am 30. September. Die Arbeitgeber wollen bei den Metaller-KV-Verhandlungen „einen zeitgemäßen Kollektivvertrag“ erreichen, unter anderem den Arbeiter- und Angestellten-KV...

SymbolfotoTarifstreit
Tarifstreit

Airline-Betriebsversammlungen, vida will 1700 Euro Mindestlohn

Ein Branchen-Kollektivvertrag in der Luftfahrt soll für mehr Fairness sorgen. Die AUA und der Flughafen Wien sehen sich zu Unrecht ...

... Betriebsversammlungen am Flughafen Wien teilgenommen. Die Gewerkschaft will einen Branchen-Kollektivvertrag durchsetzen. Kritik kommt vom Flughafen-Vorstand und der AUA. Die Fluglinie strich vorsorglich 24...

Flughafen Wien Schwechat (Symbolfoto)Tarifstreit
Tarifstreit

Betriebsversammlungen am Flughafen Wien, AUA streicht Flüge

Die heute auf dem Flughafen Wien Schwechat stattfindenden Betriebsversammlungen mehrerer Airlines haben Auswirkungen auf den Flugverkehr.

... spricht von Lohn- und Sozialdumping, das aus einem harten Preiskampf der in Wien stationierten Billigfluglinien herrühre. Sie verlangt einen Branchen-Kollektivvertrag. Wir erwarten uns...

Aufgrund von Betriebsversammlungen am Flughafen Schwechat kann es am Mittwoch zu Einschränkungen im Flugverkehr kommen. (Symbolfoto)Tarifstreit
Tarifstreit

Betriebsversammlungen am Flughafen Wien geplant

Einschränkungen im Flugverkehr seien nicht ausgeschlossen. Die Gewerkschaft spricht von Lohn- und Sozialdumping der in Wien stationierten Billigfluglinien un ...

... herrühre. Sie verlangt einen Branchen-Kollektivvertrag. „Wir fordern seit Jahren von der WKÖ Sozialpartnerverhandlungen über einen Branchen-KV ein. Wir erwarten uns Verhandlungsbereitschaft seitens...

Im Sommer gearbeitet und trotzdem kein Geld in der Tasche: Ob Praktikanten Geld bekommen, hängt auch vom jeweiligen Kollektivvertrag ab.Exklusiv
Exklusiv

TT-Ombudsmann klärt auf: So viel bringen Sommerjob und Praktikum

Schlecht oder gar nicht bezahlt: Nach dem Praktikum oder Ferialjob war auch in diesem Sommer für einige die Enttäuschung groß. Nicht immer besteht Anspruch a ...

... richtig entlohnt. Allerdings ergab die Kontrolle der Endabrechnung, dass die gemäß Kollektivvertrag zustehenden Taggelder nicht ausbezahlt worden waren, so Schütz. Dass Pflichtpraktikanten in ihrem...

AK-Präsidentin Renate Anderl.Forum Alpbach
Forum Alpbach

Arbeiterkammer drängt auf Erhöhung des AMS-Budgets

Die AK-Präsidentin Renate Anderl verlange wegen sinkenden Wirtschaftswachstums und voraussichtlich steigenden Arbeitslosenzahlen eine Erhöhung. Auch ein Koll ...

...-Kollektivvertrag von 1.500 Euro brutto/Vollzeit erreicht sein wird. Derzeit würden noch rund drei Prozent aller Beschäftigten einen niedrigeren KV haben. Die Sozialpartner hatten sich Mitte 2017 auf einen...

Die Zahl der Mitarbeiter in Wien soll von 200 auf 320 steigen.Luftfahrt
Luftfahrt

Um 20 Euro nach Athen: Wizz Air verschärft Preiskampf in Wien

Wizz Air stationiert diesen Winter und im Sommer 2020 je einen weiteren Airbus A321 am Flughafen Schwechat. Airline bedient am Dezember auch die Strecke Wien ...

... täglich aufgestockt, jene nach Tel Aviv auf zweimal täglich. Die Zahl der Mitarbeiter in Wien soll von 200 auf 320 steigen. Branchen-Kollektivvertrag „lokale Angelegenheit“ In die Debatte um einen...

SymbolfotoLuftfahrt
Luftfahrt

Betriebsversammlungen bei Lauda, Gewerkschaft will Branchen-KV

vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit fordert in Brief an WKÖ-Präsident Mahrer einheitliche, faire Branchenregelung. Die Kammer befürchtet die Abwanderung der ...

... Forderungen des Managements akzeptiert werden“, kritisierte der vida-Vorsitzende. WK befürchtet Abwanderung Die Wirtschaftskammer befürchtet, dass ein einheitlichen Kollektivvertrag ausländische Airlines zur...

Ryanair-CEO Michael O‘Leary und Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber: Die Gewerkschafte wehren sich gegen die Forderungen der Lauda-Bosse.Luftfahrt
Luftfahrt

Lauda-Basis in Wien gefährdet, Protest der Airlines könnte alle Passagiere treffen

Die mit Kündigungs-Drohungen von Ryanair begleitete Forderung an Lauda-Bordbeschäftigte hat am Mittwoch die Betriebsräte auch anderer in Wien stationierter A ...

... überstellt werden, würde dies die hiesigen Crews ihre Jobs kosten. Forderung nach Branchen-Kollektivvertrag. Das werde aber möglicherweise ein langer Weg. Als ersten Schritt, und dies sehr kurzfristig...

Ryanair-CEO Michael O‘Leary und Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber: Die Gewerkschafte wehren sich gegen die Forderungen der Lauda-Bosse.Luftfahrt
Luftfahrt

Ryanair droht Lauda-Crews mit Jobabbau

In einem Schreiben der Geschäftsführung an Mitarbeiter verlangt die Airline Lohnkostensenkung oder es würden 30 Kündigungen und Stationierung von Boeings in ...

... Airline hat im Gegensatz zu den anderen Billigfluggesellschaften in Wien einen Kollektivvertrag für die fliegenden Mitarbeiter. Gründer Niki Lauda hatte selbst mitverhandelt. Lauda beschäftigt 790...

SymbolfotoPreiskampf
Preiskampf

Streikdrohung am Flughafen Wien, WK sagt nein zu Branchenkollektiv

Die Gewerkschaft vida droht mit einem Generalstreik aller Airlines mit Basis in Wien und übt heftige Kritik an der „Blockadehaltung“ der Wirtschaftskammer. D ...

...“, sagte Daniel Liebhart, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Luftfahrt, in einer Aussendung. „Krisenstrategie“ Die vida fordert einen Branchen-Kollektivvertrag, der durch Mindeststandards für einen...

SymbolfotoHintergrund
Hintergrund

Taxi- und Mietwagenfahrer: 1285 Euro brutto und kein Nachtzuschlag

In Österreich sind rund 10.000 Taxis und 9500 Mietwagen unterwegs. Der Kollektivvertrag ist auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

...Wien – Von den 1500 Euro Mindestlohn, wie ihn inzwischen nahezu alle Branchen haben, kann ein Taxler- und Mietwagenfahrer nur träumen. Der aktuelle Mindestbetrag laut Kollektivvertrag beträgt 1285...

SymbolfotoArbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Leiharbeit boomt: Personalbereitsteller mit rund 90.000 Mitarbeitern

Die Zahl der Zeitarbeiter habe sich binnen 30 Jahren, seit Inkrafttreten des Arbeitkräfteüberlassungsgesetzes im Jahr 1988, mehr als verzehnfacht.

... sehr skeptisch und als Möglichkeit zum Unterlaufen von Kollektivverträgen betrachtet.“ Mit dem Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und dem Kollektivvertrag sei ein Wandel eingeleitet worden, „der das Vertrauen in die Branche sowohl bei den Kunden als auch bei Mitarbeitern gestärkt hat“. (APA)...

Symbolfoto.Gehälter und Löhne
Gehälter und Löhne

Kollektivvertrag: Seilbahner bekommen im Schnitt 2,9 Prozent mehr Lohn

Bei Rettungseinsätzen oder außergewöhnlichen Ereignissen kann im Seilbahnwesen über zwölf Stunden bis maximal 14 Stunden hinaus gearbeitet werden.