21 Ergebnisse zu "KOSAKEN"

Der Geistliche Georg Kobro nahm anlässlich des 5-Jahres-Jubiläums des Kosakenmuseums in Lienz die Segnung neuer Räume vor.Kunst
Kunst

Museum lädt seit fünf Jahren zum Gedenken

Der Tragödie um die Kosaken ist eine Galerie am Lienzer Hauptplatz gewidmet. Der russisch-orthodoxe Erzdiakon Georg Kobro plant we ...

... Räume ansehen. In den neuen Räumlichkeiten sind Fotoausstellungen, Lesungen über Kosaken in der russischen Literatur, Informationsveranstaltungen über russische Tradition im Kirchenjahr und vieles mehr...

Osttirol
Osttirol

Kosaken-Forschung an der Uni Innsbruck bekommt Auftrieb

Das Institut für Archäologien der Universität Innsbruck erhält eine zusätzliche Stelle, um die wissenschaftliche Arbeit zu stärken.

... Nachfahren und Menschen, die sich der Erinnerung an das Volk aus dem Osten verschrieben haben. Über das feierliche Gedenken hinaus ist das tragische Schicksal der 25.000 Kosaken, die 1945 von Lienz aus an...

Osttirol
Osttirol

Ein Tag ganz im Zeichen der Kosaken

Lienz – Am 27. Mai findet um 11 Uhr die traditionelle Gedenkfeier am Kosakenfriedhof in Lienz-Peggetz statt. Den russisch-orthodoxen Gottesd...

... der „Verein zum Gedenken an die Lienzer Kosakentragödie vom 1. Juni 1945“ und das „Österreichische Schwarze Kreuz“. Es werden wieder Kosaken aus aller Welt und Traditionsverbände aus verschiedenen...

1945 fand die Tragödie an der Drau statt. Die wissenschaftliche Arbeit der vergangenen Jahre brachte viele neue Erkenntnisse und schärfte den Blick auf das Ereignis.Osttirol
Osttirol

Neue Website des Kosakenvereins ging online

Der „Verein zum Gedenken an die Lienzer Kosakentragödie vom 1. Juni 1945“ hat sich dem Finden, Bewahren, Präsentieren und Erinnern verschrieben. Interessiert ...

Osttirol
Osttirol

Lienzer Kosakenkapelle wird zum Schmuckkästchen

Zwei Tische und ein Ambo aus der Ukraine sowie ein Altartuch aus der Zeit der Tragödie bereichern nun den Innenraum des Gedenkorts in Lienz.

... besonderes Textilstück in die Hände – durch Zufall: „Eine Schulkollegin übergab mir das Tuch, das bei der Auslieferung der Kosaken im Jahr 1945 auf dem Altar lag.“ Die gelbfarbige Decke ziert nun den Gottestisch der Kapelle....

Osttirol
Osttirol

Architekt der Lienzer Kosakenkapelle verstorben

Jarema Churylyk erlag 57-jährig den Folgen eines Herzinfarktes.

... glückte nicht zuletzt dank Spenden aus aller Welt. Bei der Kapelle handelt es sich – wie bei den Kosaken früher Usus – um einen Holzbau, geplant von Jarema Churylyk, gefertigt aus Rottanne mit hohem Turm...

Peter Kai auf Heimatbesuch.Osttiroler Hospiz-Experte
Osttiroler Hospiz-Experte

Peter Kai: Ein Kosakenkind sucht seine Wurzeln

Der Geistliche und Hospiz-Experte Peter Kai, geboren in Lienz, ist für den Umgang mit krebskranken Kindern weitum bekannt. Der Sohn eines

... Skulpturen. Unterweger „Kubankosake“, präzisiert Peter Kai, also aus einer nordkaukasischen Region. Er hieß Markate Asslambeck. Als die Engländer die Kosaken zu Kriegsende 1945 mit brutalsten Mitteln...

Auch heuer wurde auf dem Kosakenfriedhof der Tragödie an der Drau des Jahres 1945 gedacht.Osttirol
Osttirol

Kosakenverein Lienz stellt sich neu auf

Der international anerkannte Experte Harald Stadler wurde zum Obmann gewählt. Ihm geht es um viel mehr als bloß um die Fortsetzung einer Tradition.

Geschenk aus Russland: Franz Birkfellner, Erika Pätzold, Eugen Isaak Martinjuk, Vladimir Melichow, Hermann Hotter und Harald Stadler (v. l.) mit dem goldenen Luster.Gesellschaft
Gesellschaft

Kosakenkapelle Lienz: Ein Denkmal ist vollendet

Ikonen aus aller Welt und ein goldener Luster zieren nun das Kirchlein. Der aus Russland angereiste Kosakenvertreter Vladimir Melichow wurde geehrt.

... Bau vom prominenten Stellvertreter des Donkosaken-Ataman im Ausland, Vladimir Melichow. Er hatte Spenden der Kosaken aus aller Welt koordiniert. Hunderte Gäste waren bei der Einweihung anwesend gewesen...

Mit großer Hingabe kümmert sich die Lienzerin um die Pflege der zahlreichen Gräber. Derzeit sind winterharte Erikapflanzen gesetzt, im Frühjahr und Sommer tragen die Blumen auf den Gräbern die Farben der Kosaken – Gelb, Rot und Blau.Osttirol
Osttirol

Eine Kindheitserinnerung, die prägte

Erika Pätzold wurde als Fünfjährige Zeugin der Kosakentragödie. Das Ereignis lässt sie bis heute nicht los. Am Ort des Geschehens betreut die 75-jährige Lien ...

...Von Claudia Funder Lienz – Allein die Zahl war beeindruckend, aber auch das spezielle Erscheinungsbild der Ankömmlinge: 25.000 Kosaken erreichten im Frühjahr 1945 auf ihrer Flucht aus Italien kommend...

Lienz
Lienz

Angepeilte Verlängerung der Kosakenausstellung vom Tisch

Enttäuschung über das nahende Aus der Sonderschau im Lienzer Heizhaus: Schüler werden kaum noch erreicht, denn am 15. September ist definitiv Schluss.

In die Ausstellung im Heizhaus flossen neueste Forschungsergebnisse ein.Osttirol
Osttirol

Kosakenausstellung in Lienz soll in die Verlängerung gehen

Im Herbst könnte die Schau noch vielen Schülern zugänglich gemacht werden. Besucher wünschen sich gar eine Dauerausstellung.

Unzählige Besucher aus nah und fern waren bei der Einweihung der hübschen Holzkapelle dabei. Osttirol
Osttirol

Kosakenkapelle: Sichtbarer Impuls gegen das Vergessen

Bunt und international präsentierte sich Lienz heute. Hunderte kosakenstämmige Gäste aus aller Welt und viele Einheimische kamen zur Einweihung der orthodoxe ...

...Von Claudia Funder Lienz – Die dramatischen Ereignisse, die sich kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Lienz abspielten, sind unvergessen. Im Frühjahr 1945 zogen 25.000 Kosaken auf der Flucht vor...

Jedes Jahr wird am 1. Juni am Friedhof im Lienzer Ortsteil Peggetz den Opfern der Kosakentragödie gedacht.Gedenkfeier
Gedenkfeier

Russland hindert Kosaken-Aktivisten an Reise nach Lienz

Kosaken aus aller Welt gedenken in Osttirol am Montag der gewaltsamen Auslieferung der „Lienzer Kosaken ...

...Lienz – Russische Behörden haben Ende der Woche zumindest vier führende Kosaken-Vertreter an der Ausreise gehindert und damit ihre Teilnahme an Gedenkfeiern in Lienz vereitelt, dort wird am Montag...

Gesellschaft
Gesellschaft

Lienz: Bau der Kosakenkapelle wird noch einmal zum Kraftakt

In gut zwei Wochen findet die Einweihung statt. Auf der Baustelle in der Peggetz herrscht reges Treiben. Der Zeitplan ist denkbar dicht.

... Quadratmeter große Grundstück, das die Stadt Lienz für den Kapellenbau zur Verfügung gestellt hatte. Seitdem wächst das Bauwerk – wie es bei den Kosaken früher Usus war – aus Holz, geplant von Architekt J...

Gesellschaft
Gesellschaft

Lienz verneigt sich vor den Opfern des Nationalsozialismus

Ein sichtbares Zeichen gegen das Vergessen wurde gestern mit einem ansprechenden Gedenk-Akt auf dem Pfarrplatz St. Andrä gesetzt. Die 75 Namen aller bekannte ...

... dem Rathaus wurde der Union Jack gehisst.“ Und Kofler thematisierte auch die Tragödie an der Drau. 22.000 Kosaken sollten bis Mitte Mai 1945 gewaltsam ausgeliefert werden. Zum Vergleich: Lienz zählte...

Osttirol
Osttirol

Lienz: Multimediale Reise gegen das Vergessen

Die Ausstellung „Einst Flüchtling - heute Tourist“ gewährt ab 4. Juni Einblicke in die Kosakentragödie von 1945 und spannt den Bogen bis ins Heute. Anlässlic ...

... touristische Chance, die es zu nutzen gilt“, betont Stadler. Nachkommen der Kosaken gibt es weltweit. Das Interesse, vor Ort mehr darüber zu erfahren, was ihre Vorfahren erlebt haben, ist ungebrochen...

Osttirol
Osttirol

Neue Holztafel erinnert an die Kosakenbrücke

Von Claudia Funder...

... 1945 hier abgespielt hatten, fanden als „Kosakentragödie“ Eingang in die Geschichtsbücher. Zu einem dichten Gedenkprogramm werden heuer ab Ende Mai in Lienz Hunderte Kosaken erwartet, darunter auch...

Lienz
Lienz

Bemerkenswerte Schau, die nachdenklich macht

Am 3. Juni wird in Lienz eine Ausstellung eröffnet, die den Blick auf die als Kosakentragödie in die Geschichte eingegangenen damatischen Ereignisse schärft.

Gesellschaft
Gesellschaft

Lienz: Als Erinnerungsort touristisch punkten

Die Kosakentragödie jährt sich heuer zum 70. Mal. Von 28. Mai bis 7. Juni werden über 600 Gäste aus aller Welt zu einem dichten Gedenkprogramm erwartet. Die ...

...Von Claudia Funder Lienz – Die erschütternden Ereignisse, die sich Ende des Zweiten Weltkriegs in Lienz abspielten, sind unvergessen. Im April 1945 zogen 25.000 Kosaken auf der Flucht vor den Tito...