8 Ergebnisse zu "KREBSFORSCHUNGSZENTRUM"

Symbolfoto.Neue Studie
Neue Studie

Neue Analyse zu E-Zigaretten: Dampfen könnte das Herz schädigen

„Das ist das Risiko einfach nicht wert.“ Zu diesem Ergebnis kommen Forscher bei einer neuen Analyse zu E-Zigaretten. Wer davor nicht geraucht habe, solle mit ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Warnung vor kaltem Rauch: Vor allem Kleinkinder sind gefährdet

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch noch Neuland.

... auch er könnte das Krebsrisiko erhöhen“, sagt Katrin Schaller, Expertin für Tabakkontrolle am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg, der Deutschen Presseagentur. Stefan Andreas...

(Symbolfoto)Lebensstil
Lebensstil

Zehntausende Krebsfälle jährlich wären gut vermeidbar

Von jeweils fünf Krebserkrankungen würden sich etwa zwei mit einem gesünderen Lebensstil verhindern lassen.

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Auch wenn Eltern nur draußen rauchen, haben deren Kinder deutlich häufiger Asthma oder Bronchitis als Kinder von Nichtrauchern.

..., lungengängige Partikel und weitere giftige Stoffe mit in die Wohnung“, erklärt Katrin Schaller vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Tabakrauch enthält mehr als 4000 Chemikalien, von denen...

Besonders anfällig für Fettleibigkeit sind Menschen in wärmeren Klimazonen. Genetik
Genetik

Fliegen-Gen könnte Verbrennung von Fett beim Menschen steuern

Ein Fliegen-Gen, das auch beim Menschen vorkommt, könnte eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung des Menschen haben.

... wärmeren Zonen, meinen Wissenschafter vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. An den Drosophila-Fliegen identifizierten die Forscher eine Erbanlage, welche die Balance zwischen...

Das Land gewährt Oncotyrol eine Ausstiegsförderung.Exklusiv
Exklusiv

Land steigt aus Krebszentrum endgültig aus

Das Land verabschiedet sich endgültig vom Krebsforschungszentrum Oncotyrol. Die Ausstiegsphase wird noch mit einer Mio. Euro geför ...

... Prozent am Krebsforschungszentrum Oncotyrol beteiligt. Zwischen Grundlagenexpertise und kommerzieller Krebsforschung sollen gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft ein Lücke geschlossen sowie...

Exklusiv
Exklusiv

Oncotyrol: Die verwertbaren Ergebnisse fehlen

Der Landesrechnungshof ortet massive Defizite beim Tiroler Krebsforschungszentrum Oncotyrol.

... Patientenversorgung gebracht.“ Diesen nüchternen Befund der Tiroler Landesregierung vom Oktober 2013 zum Krebsforschungszentrum Oncotyrol macht der Landesrechnungshof (LRH) in seinem jetzt vorliegenden Bericht...

Gesundheit
Gesundheit

Forscher informieren über den Umgang mit Krebs-Diagnosen

Landeck, Imst, Wattens – Um sich bei seinen Unterstützern zu bedanken, aber auch um Verständnis für die Notwendigkeit intensiver Forschung a...

..., veranstaltet das Tiroler Krebsforschungszentrum eine Serie von Vorträgen in ganz Tirol. Auf dem Programm stehen Referate von Prof. Wolfgang Hilbe, Oberarzt an der Univ.-Klinik für Innere Medizin V (Hämatologie...