244 Ergebnisse zu "LANDESTHEATER"

2016 präsentierte Kulturlandesrätin Beate Palfrader (links) Nina Tabassomi als neue Leiterin der Kunsthalle Tirol. Deren künftige organisatorische Ausrichtung sorgt nun für Gesprächsstoff zwischen den beiden.Kulturpolitik
Kulturpolitik

Kunsthalle Tirol: Kulturpolitisches Andockmanöver

Die Neu-Organisation der Kunsthalle Tirol verzögert sich. Die Museen sollen kaufmännisch das Sagen haben.

... Widerständen, im Jahr 2016 als Tochtergesellschaft in die Tiroler Landestheater GmbH übernommen. Die Festwochen werden seither von Markus Lutz kaufmännisch geleitet, der auch für die finanziellen...

Großer Auftritt für den Musical-Nachwuchs. Das Ensemble von „American Idiot“ in Aktion (vorne, 5. von links: Edward R. Serban als „Johnny“).Bühne
Bühne

„American Idiot“ in Innsbruck: Erfolgsstück rockt das Haus

Das Musical „American Idiot“ mit der (eingedeutschten) Musik von „Green Day“ wurde in München gefeiert. Ab heute gastiert dieselbe Produktion im Tiroler

...Von Markus Schramek Innsbruck – Heute Abend wird das Große Haus im Tiroler Landestheater gerockt, vielleicht wackelt es sogar: „American Idiot“, ein Broadway-geadeltes Musical mit Musik der nicht...

Gefangen im schönen Schein der schönen neuen Welt: Marion Fuhs, Ulrike Lasta und Stefan Riedl in „Nyotaimori“.Bühne
Bühne

Der Style glänzt – und es geht an die Substanz

Sara Berthiaumes abgründige Arbeitsweltabrechnung „Nyotaimori“ kam am Sonntagabend im K2 zu ihrer österreichischen Erstaufführung.

... Schmelcher, seit 2013 regelmäßiger und mittlerweile Nestroy-bepreister Regie-Gast am Landestheater, inszeniert das Stück als Arbeitsweltabrechnung in strahlendem Weiß mit neongelben Einsprengseln...

events
V.li.: ORF-Direktor Robert Unterweger, Publikumsliebling Jana Stadlmayr, Gewinnerin des Josef-Kuderna-Stipendiums Lisa Freiberger, LRin Beate Palfrader sowie Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier bei der Veranstaltung im ORF Tirol-Studio 3.Karrieresprungbrett
Karrieresprungbrett

Josef-Kuderna-Stipendium geht an Innsbruckerin Lisa Freiberger

Mit dem Josef-Kuderna-Stipendium werden junge Schauspieltalente von Land Tirol, ORF Tirol und dem Tiroler Landestheater gefördert. ...

... Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier vergaben das mit dem vom Land Tirol mit 5000 Euro dotierte Josef-Kuderna-Stipendium an die 21-jährige Innsbruckerin Lisa Freiberger. Zudem wurde die 20-jährige Jana...

Schon ein paar Jährchen her. 2011 präsentierte Landesrätin Beate Palfrader Johannes Reitmeier als neuen Landestheaterchef.Tirol
Tirol

Palfrader stimmt Loblied auf Reitmeier an

Der Chef des Landestheaters schließt einen Wechsel nicht aus, doch die Politik will ihn nicht ziehen lassen.

Der gebürtige Bayer Johannes Reitmeier, Jahrgang 1962, leitet seit 2012 das Tiroler Landestheater.Exklusiv
Exklusiv

Landestheater-Direktor Reitmeier lässt seine Zukunft offen

Der Landestheater-Chef schließt eine berufliche Veränderung nicht aus. Sein Vertrag endet 2022. Am Samstag steht der Intendant bei ...

... Dolly“ und „Chicago“ waren zuletzt zwei allseits beliebte Broadway-Musicals am Landestheater zu sehen. Jetzt folgt ein historischer Stoff. Manche werden sagen: „Schon wieder Maximilian!“ Befürchten...

Die alte Dirce (Alberto Allegrezza) ist zur Stelle, um Doris Gift (Francesca Ascioti) gegen ein Schlafmittel auszutauschen.Innsbruck
Innsbruck

„La Dori“: Nur die Gefühle sind wahr

Festwochen: Cestis in Innsbruck entstandene „La Dori“ mit reichen Emotionen und drastischem Witz im Tiroler Landestheater.

... Vizioli haben nun im Tiroler Landestheater mit einer geglückten Aufführung von Cestis 1657 in Innsbruck uraufgeführter Oper „La Dori“ eine Repertoirelücke geschlossen. Und dabei das Stück nicht...

Ronja Forcher erhielt 2015 den Publikumspreis.Schauspielnachwuchs
Schauspielnachwuchs

Josef-Kuderna-Stipendium: Talente für die Bühne gesucht

Zum inzwischen dritten Mal sind junge Schauspieltalente eingeladen, sich für das Josef-Kuderna-Stipendium zu bewerben. In Erinnerung an den ...

... Stipendium vom ORF Tirol initiiert und in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landestheater vergeben; das Land Tirol unterstützt die Initiative mit 5000 Euro. Bis 20. September können sich gebürtige Tiroler...

Angeregtes Gespräch auf einer Parkbank zwischen den Proben. David Hansen war schon mehrmals in Innsbruck zu Gast. Seine Nachbarn in Australien sind ausgewanderte Tiroler.Exklusiv
Exklusiv

Sänger David Hansen im Gespräch: Ein sympathischer Typ, der hoch singt

David Hansen ist eine Ausnahmeerscheinung. Mit einer ausgefeilten Technik erreicht der Countertenor ungewöhnlich hohe Töne. Zu hören ab Mittwoch in der Oper ...

... Landestheater. Erstmals in moderner Zeit ist diese 1732 uraufgeführte Oper in kompletter szenischer Fassung zu sehen: 4,5 Stunden mit opulenten Kostümen, Tänzen und Arien. Intendant Alessandro De Marchi...

2015 wurde die Leopoldstatue nach Wien gebracht, bald steht sie wieder auf ihrem angestammten Platz.Innsbruck
Innsbruck

Brunnen wieder komplett: Leopoldstatue kehrt bald nach Innsbruck zurück

Vier Jahre war das Reiterstandbild in Wien. Nachdem die Stadt nun mit dem Kunsthistorischen Museum, dem die Statue gehört, eine Lösung gefunden hat, kehrt Le ...

... Wiederaufstellung erzielt werden“, sagt Bürgermeister Georg Willi. Der Leopoldbrunnen steht seit 1893 auf dem Platz vor dem Landestheater. Die Reiterfigur, die Erzherzog Leopold V. zeigt und dem...

Applaus, Applaus. Gasa Valga inmitten der tanzenden Akteure der Ballettgala.Tanz
Tanz

Getanztes Spektakel zum Jubiläum als Tanzchef am Landestheater

Mit einem Staraufgebot feiert Enrique Gasa Valga seine erste Dekade als Tanzchef am Landestheater.

Moderator Christoph Wagner-Trenkwitz (Mitte) mit TSOI-Kapellmeister Hansjörg Sofka und Ensemblemitgliedern des Tiroler Landestheaters (TLT).Auszeichnungen
Auszeichnungen

Opernhauptstadt für eine Nacht: Musiktheaterpreis in Innsbruck

Geglückte Debüts und vergoldete Abschiede bei der Verleihung der Österreichischen Musiktheaterpreise am Sonntag im Tiroler Landestheate ...

...Innsbruck – Am Sonntagabend schlossen sich im Tiroler Landestheater gleich mehrere Kreise. 1961, bevor er die bedeutendsten Opernbühnen der Welt im Sturm eroberte, sang René Kollo in der Kino...

Enrique Gasa Valga sieht die Tanzcompany personell am Limit: „Ich hätte gerne mehr Tänzer.“Exklusiv
Exklusiv

Luftsprünge einst und jetzt: Enrique Gasa Valga im TT-Interview

Enrique Gasa Valga ist seit zehn Jahren Tanz-Chef am Landestheater und möchte das auch weiter bleiben. Ein Gespräch über die Härte ...

... Landestheater abgestimmt sein. In der Vergangenheit gab es Tanz parallel im Congress und im Theater. Das war zu viel. Das Gespräch führte Markus Schramek...

Don Giovanni inmitten seiner leuchtenden Lebensstränge, die sich immer enger um ihn zusammenziehen. Das Bühnenbild schuf Heinz Hauser.Bühne
Bühne

Vom Leben erdrosselt: „Don Giovanni“ am Landestheater

Kurt Josef Schildknecht, Lukas Beikircher und Heinz Hauser zeigen am Tiroler Landestheater ihre Neuinszenierung von Wolfgang Amade ...

Am Samstag feiert „Don Giovanni“ Premiere am Tiroler Landestheater. 2020 wird Heinz Hauser dort Verdis „Rigoletto“ gestalten.TT-Interview
TT-Interview

Schauen, weiterträumen, fühlen, weiterdenken

Der Innsbrucker Bühnenbildner Heinz Hauser vor der Premiere der Neuinszenierung von Mozarts „Don Giovanni“ im Tiroler Landestheater

...Von Ursula Strohal Innsbruck – Heinz Hauser, in Innsbruck geboren, hat am Tiroler Landestheater zuletzt die Bühnenbilder von Joseph Roths „Hiob“, d’Alberts „Tiefland“ und Janáceks „Die Sache...

Feurige und ausdrucksvolle Tänze, bekannte Songs, böser Humor und Komödiantik befeuern fast drei Stunden „Chicago“. Rechts im Bild die Roxie der Miriam Neumaier.Musical
Musical

Sex, Feuer, Jazz im Knast

Mit dem fabelhaft besetzten Weltmusical „Chicago“ ist Enrique Gasa Valga am Tiroler Landestheater ein grandioser, stürmisch gefeie ...

... schwierigen Tanzstil. Nun durfte also Enrique Gasa Valga in beiden Funktionen ungeniert zugreifen und beschert dem Tiroler Landestheater einen glamourösen Abend, leidenschaftlich und sexy, verrucht und...

Niemand ist eine Insel. Marion (Johanna Lindinger) und „Georg“ (Eduard Wildner) haben sich (wieder) gefunden, wenigstens für Augenblicke.Bühne
Bühne

Felix Mitterer: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Felix Mitterers „Der Panther“ im Steudltenn Uderns. Ein Stück über das Alleinsein, das Alter und die Liebe.

... Landestheater) und ein angeblicher Georg Altmann (Eduard Wildner) aufeinander. Es ist eine makabre Koinzidenz: Marion hat gerade ihren Mann beerdigt, da streift sie Fußgänger Georg mit dem Auto. Der ältere...

Erhöhten Gesprächsbedarf mit dem Theaterpublikum hat das Führungsduo Markus Lutz (l.) und Johannes Reitmeier, nachdem die erwartete Kündigungswelle bei den Abos eingetreten ist. Kulturpolitik
Kulturpolitik

1000 Abonnenten verloren: Blaues Auge für das Tiroler Landestheater

Das Tiroler Landestheater verliert 1000 Abonnenten, weil das Land den Theaterbesuch seiner Mitarbeiter nicht mehr kofinanziert.

Wie Hannibal vor 2000 Jahren die Alpen überquerte, kann im Rahmen des Hannibal Gletscherschauspieles in Sölden erlebbar gemacht werden.Events in Tirol
Events in Tirol

Von “Miss Tirol“-Wahl bis Hannibal: Das ist los am Wochenende in Tirol

Bei der Krönung der neuen Miss Tirol dabei sein, Hannibals Alpenüberquerung „live“ verfolgen oder beim Streetfood-Festival kulinarische Genüsse erleben. In d ...

... in Innsbruck oder die Oper „Mignon“ im Landestheater: Das Wochenende ist wieder prall gefüllt mit Events. Rock4Kids in Innsbruck (Freitag) Im Zeichen des guten Zwecks veranstalten die „Workstation“ und...

events
Umrahmt von Türkis-Tönen – die Chefetage des Tiroler Landestheaters hat vollständig Platz genommen.Landestheater
Landestheater

Spielzeit 2019/20 am Landestheater: Weltoffen und grenzenlos

Das Tiroler Landestheater sieht sein Programm 2019/20 als Gegenentwurf zum Nationalismus unserer Tage. Ein bisschen mutig ist man ...