92 Ergebnisse zu "LEBENSHILFE"

Menschen mit und ohne Behinderung gingen im Team Lebenshilfe beim Tiroler Firmenlauf an den Start.Innsbruck
Innsbruck

Leidenschaft zum Sport als verbindendes Element

Lebenshilfe-Klienten aus Reutte und Imst waren beim Firmenlauf am Start. Die Motivation war mindestens so groß wie die persönliche ...

...Von Simone Tschol Ötztal, Reutte, Innsbruck – Betreute Mitglieder der Lebenshilfe aus dem Bezirk Imst und Reutte waren heuer Teil der großen Sportfamilie beim Tiroler Firmenlauf. Sie gingen im Team...

Beim Recyclinghof helfen die Klienten auch beim Aussortieren der Altpapier­behälter mit.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Lebenshilfe Tirol im Dienst für die Gemeinschaft in Brixlegg

Klienten der Lebenshilfe Tirol helfen seit knapp eineinhalb Jahren in Brixlegg Senioren bei der Entsorgung ihrer Abfälle.

...Von Matthias Ellinger Brixlegg – Seit Februar 2018 findet in der Gemeinde Brixlegg ein beispielgebendes Projekt statt. Alle zwei Wochen sind dort fünf Klienten der Lebenshilfe Tirol samt einem...

Natürlich dürfen auch Ausflüge wie zur Burg Ehrenberg nicht fehlen: Zivildiener Fabian Neurauter (r.) mit Klient Daniel Wencl.Bezirk Imst
Bezirk Imst

„Zivi“ bewährt sich bei der Lebenshilfe in Umhausen

Als er im Juni seinen ersten Zivildienst-Tag in der Lebenshilfe Umhausen startete, fühlte sich Fabian Neurauter noch etwas unsiche ...

...Als er im Juni seinen ersten Zivildienst-Tag in der Lebenshilfe Umhausen startete, fühlte sich Fabian Neurauter noch etwas unsicher: „Ich hatte ja bis auf ein Jausen-Buffet in der Mittelschule kaum...

Markus Ladurner und Herbert Fletscher unterstützen Florian Mayrhofer beim Rösten (v. r.).Bezirk Innsbruck-Land
Bezirk Innsbruck-Land

Kaffeeunternehmen „Unbound“: Vom Weltreisenden zum Kaffee-Unternehmer

Zusammen mit der Lebenshilfe werden in Wattens Kaffee-Kreationen geröstet und produziert. Das ist auch eine Frage des Lifestyles.

... verschiedene Sachen auszuprobieren“, ergänzt er. Letzteres tut er mit seinen Kaffee-Kreationen, die vor Ort auch in Zusammenarbeit mit der regionalen Lebenshilfe produziert und geröstet werden. Herbert...

Voller Begeisterung versorgt das Team des Restaurants „naturtalent“ die Aquarena-Gäste.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Lebenshilfe und Bergbahn arbeiten in Kitzbühel zusammen

Die Lebenshilfe Tirol führt seit Kurzem die gastronomische Betreuung der Aquarena in Kitzbühel als Pachtnehmerin durch. In dieser ...

...Die Lebenshilfe Tirol führt seit Kurzem die gastronomische Betreuung der Aquarena in Kitzbühel als Pachtnehmerin durch. In dieser Zusammenarbeit wird zum einen den Gästen ein qualitativ höchst...

Die Lebenshilfemitarbeiterinnen Maria Keiler (l.) und Karin Hager mit den sechs Unternehmungslustigen beim Kegeln in Ebbs.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Lebenshilfe-Klienten werden eigenständiger

„Das war a supa Tag", freut sich Stefan Wallner. Er liebt es, wenn er sich mit Freunden einen netten Tag machen kann. Mit Hilfe der Lebenshi...

...„Das war a supa Tag", freut sich Stefan Wallner. Er liebt es, wenn er sich mit Freunden einen netten Tag machen kann. Mit Hilfe der Lebenshilfe organisierte er jüngst einen Kegelnachmittag im...

Den Eröffnungstanz übernahmen die Klienten der Lebenshilfe mit den Mitgliedern der Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Brixental.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Ball der Begegnung baut Barrieren ab

Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel, der Rotary Club und der Verein der Lebenshilfe feierten am Wochenende gemeinsam ...

...Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kitzbühel, der Rotary Club und der Verein der Lebenshilfe feierten am Wochenende gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderung den bereits 17. „Ball der...

Ausgelassene Stimmung ist beim Frühlingsball der Lebenshilfe garantiert – die Veranstalter freuen sich auf möglichst viele Besucher.Innsbruck
Innsbruck

Lebenshilfe lädt am Freitag zum großen Frühlingsball nach Völs

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre bittet die Lebenshilfe am morgigen Freitag, den 26. April, wieder zum beliebten Frühlingsball ...

...Nach dem großen Erfolg der Vorjahre bittet die Lebenshilfe am morgigen Freitag, den 26. April, wieder zum beliebten Frühlingsball ins barrierefreie Veranstaltungszentrum Blaike in Völs (Blaike 6...

Dutzende Klienten und Bewohner wurden in der Lebenshilfe-Einrichtung am Domanigweg in Innsbruck beinahe 50 Jahre lang täglich bekocht. Anfang Februar schloss die Einrichtung ihre Tore.Tirol
Tirol

Zu mehr Inklusion auf (un)sichtbaren Wegen in der Lebenshilfe Tirol

Die Lebenshilfe Tirol lässt ihren Standort im Stadtteil Pradl nach beinahe 50 Jahren auf und leitet einen Strukturwandel ein.

... Domanigweg 3 in Innsbruck erinnert nichts daran, dass bis vor zwei Monaten noch Menschen hier gewohnt und gearbeitet haben. Die Lebenshilfe Tirol lässt ihren Standort im Stadtteil Pradl auf, nach...

Nach Ansicht von Lebenshilfe-Geschäftsführer Georg Willeit sind auch Menschen mit Behinderung Verlierer durch das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz.Tirol
Tirol

Lebenshilfe Tirol: „Sozialhilfe neu ein Armutszeugnis“

In einem offenen Brief hat sich der Geschäftsführer der Lebenshilfe Tirol an die Öffentlichkeit gewandt. Georg Willeit kritisiert ...

... für ordentlich Aufregung bei der Opposition, Sozialvereinen und Nicht-Regierungsorganisationen gesorgt. Jetzt hat sich auch die Lebenshilfe Tirol in die Diskussion eingeschaltet. In einem offenen...

Einzug der Teilnehmer und Betreuer bei der Bergbahn Pillersee mit St. Ulrichs Bürgermeisterin Brigitte Lackner (2. von links).Freizeit
Freizeit

Gelebte Inklusion bei Winterspielen

Am Sonntag veranstaltete der Verein IDUS (Integration durch Sport) in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol die 19. IDUS-Winter ...

...Am Sonntag veranstaltete der Verein IDUS (Integration durch Sport) in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol die 19. IDUS-Winterspiele für Menschen mit Beeinträchtigung. Zum beliebten Sporttag...

Margit Petschnig mit ihrer ehemaligen Lehrerin Erika Osler und Helga Steinlechner (v. l.) vor dem Geschäft der Lebenshilfe in Reutte.Reutte
Reutte

„Ich packe an, wo man mich braucht“

Margit Petschnig ist seit 22 Jahren in der Lebenshilfe und bringt sich auch mit 68 Jahren noch gerne dort ein.

...Reutte – Arbeiten ist für Margit Petschnig eine Selbstverständlichkeit. Auch mit 68 Jahren arbeitet sie mit anderen im Speckbacherhaus der Lebenshilfe mit und möchte „hier weiterarbeiten, so lange es...

Bei Frühchen, deren Zahl steigt, setzt die Begleitung gleich nach der Entlassung ein.Exklusiv
Exklusiv

Kinder fördern, ohne ihnen einen Stempel aufzudrücken

Die Frühförderung der Lebenshilfe stärkt Kinder und Familien. Ein Bescheid mit der Diagnose „behindert“ schreckt aber viele ab.

...Innsbruck – Seit 35 Jahren ermöglicht die Lebenshilfe im Zuge der Frühförderung und Familienbegleitung gesellschaftliche Teilhabe von Anfang an. „Das Angebot wurde laufend verbessert, wir...

Dominic Hartl will seinen Traumberuf Kellner ausüben. Mit der Lebenshilfe kann er nun ein Praktikum machen.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Arbeiten wie andere auch als Wunsch

Kaffee zubereiten, einen Hugo mixen, ein Bier servieren oder den Gästen Wünsche von den Lippen ablesen. So stellt sich Dominic Hartl seinen ...

... näher kommt, absolviert er gerade im Klostercafé in Schwaz ein Praktikum und wird dabei von der Lebenshilfe begleitet. „Bring mir no an Kaffee und an Kuchen", ruft ein Gast Herrn Hartl zu. Routiniert...

Annemarie Zeltenrijch, Markus Kurz und Maayke Lodewijks bei der Übergabe des Bi-Ski.Freizeit
Freizeit

Ein flotter Ski zum Saisonstart

St. Johann i. T. – Der Verein IDUS übergab kürzlich einen Bi-Ski an Markus Kurz und die Lebenshilfe St. Johann. Die Jahre zuvor ha ...

...St. Johann i. T. – Der Verein IDUS übergab kürzlich einen Bi-Ski an Markus Kurz und die Lebenshilfe St. Johann. Die Jahre zuvor hatte der Sportverein den Spezial-Ski angeschafft, um Rollstuhlfahrern...

Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Lebenshilfe Kufstein spendete zwei Millionen Euro

Förderverein der Lebenshilfe im Bezirk Kufstein blickte auf 30 Jahre Arbeit zurück.

...Von Wolfgang Otter Kufstein, Wörgl – Die Geschichte der Lebenshilfe im Bezirk Kufstein begann mit einer kleinen Wohnung in Wörgl, in der man sich um einige Menschen mit besonderen Bedürfnissen...

Seinen Auftritt vor großem Publikum genoss Wendelin Prantl.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

„Mehr Lebenshilfe kann man sich nicht wünschen“

40 Jahre Lebenshilfe Außerfern: Was mit einer Therapiebadewanne begann, hat sich zum Vorzeigemodell in Sachen Inklusion entwickelt ...

...Breitenwang – Dass Inklusion im Bezirk Reutte funktioniert, bewies der Festakt zum 40-jährigen Bestehen des Ablegers Reutte der Lebenshilfe Tirol. Vor vielen Gästen und Klienten moderierte Helga...

Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

40 Jahre Lebenshilfe: Bevölkerung in Reutte zu Festakt geladen

Vor 40 Jahren wurde die Lebenshilfe Reutte aus der Taufe gehoben. Das „Kind“ hat sich gehörig weiterentwickelt.

...Von Helmut Mittermayr Reutte – Festlich gedeckt war der Tisch zum morgendlichen Pressefrühstück. Die Lebenshilfe vermittelt auch mit kleinen Gesten ihren herzlichen Umgang mit Menschen. Der Vorstand...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

„Zivi“ Sebastian sagt Adieu

Knapp 100 Zivildiener und Freiwillige leisten wichtige Dienste bei der Lebenshilfe.

...Imst – Nach neun Monaten Zivildienst in der Lebenshilfe Imst zieht Sebastian Schennach zufrieden Bilanz. „Es gab keinen Tag, an dem ich nicht gerne in die Arbeit ging“, erzählt der gelernte Maurer...

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Spende für die Lebenshilfe Kitzbühel

Kitzbühel – Der 16. Ball der Begegnung für und mit besonderen Menschen, im April veranstaltet von der Landjugend Kitzbühel mit Unterstützung...

... sehr erfolgreich. Dieser Tage wurden die Erlöse des Abends in der Höhe von 5736 Euro an die Lebenshilfe Kitzbühel übergeben. Markus Demel, Regionalleiter der Lebenshilfe Kitzbühel, dankte in den...