91 Ergebnisse zu "MEDIKAMENTE"

Exklusiv
Exklusiv

Apotheker schlagen Alarm: Nachtdienste könnten gestrichen werden

Der Österreichische Apothekerverband will wieder mehr verdienen. Sonst könnten Apotheken künftig in der Nacht geschlossen bleiben.

... Medikamentenversorgung der Patienten, verloren.“ Durch die Kürzungen der Margen auf teure Medikamente habe die Sozialversicherung regelrecht in den Markt eingegriffen. Das System stimme nicht mehr, kritisiert Rehak...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

HIV-Infektionen werden noch immer oftmals zu spät erkannt

Trotz Aufklärung werden viele HIV-Infektionen noch immer zu spät diagnostiziert. Bei richtiger Behandlung ist heute die Lebensqualität einer mit HIV infizier ...

... zum Einsatz kommen sollte“ – rund um die Uhr verfügbar sein muss. Das sei derzeit aber nicht der Fall, da die Medikamente chefärztlich bewilligt werden müssen und es gerade an Wochenenden, wann es am...

Blick auf die Innsbrucker Klinik.Rechnungshof-Bericht
Rechnungshof-Bericht

RH zeigt Arzneimittel-Lieferengpässe an Innsbrucker Klinik auf

Im Jahr 2018 erfolgten laut Rechnungshof in der Anstaltsapotheke der Innsbrucker Uni-Klinik 600 Meldungen zu Lieferengpässen. Dadurch sei es auch zu Kontinge ...

(Symbolfoto)Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Anzeige gegen 51-Jährige nach mehreren schweren Betrugsfällen

Nachdem über mehrere Monate Medikamente mit gefälschten Arztbriefen bezogen wurden, gab es jetzt eine Anzeige gegen eine deutsche ...

...Kitzbühel – Eine 51-jährige Deutsche wurde in Kitzbühel wegen schweren Betrugs angezeigt. Von Juli bis Oktober 2019 hat die Frau im Raum Kitzbühel mehrmals Medikamente mit gefälschten Arztbriefen...

Ein großes Ziel der Hirnforschung ist es, Therapien zu ermöglichen, die in die Entstehung von Parkinson, Alzheimer, Autismus, etc. eingreifen.Exklusiv
Exklusiv

Innsbrucker Projekt: Die Basis für wichtige Medikamente erforschen

Grundlagenforscher versuchen Mechanismen zu verstehen, die u. a. zu Demenz führen. In Innsbruck läuft nun ein langjähriges Projekt aus.

..., führt Striessnig weiter aus. Das leuchtet ein, ist aber unbefriedigend. Dringend werden neue Medikamente gegen Erkrankungen und Störungen wie z. B. Demenz, Parkinson, Depressionen oder Epilepsie...

Symbolfoto.Medikamente
Medikamente

Novartis wegen Manipulation von Testdaten im Visier der US-Aufseher

Das Unternehmen hat erst am 28. Juni über die Manipulation von Tierversuchsdaten informiert, obwohl es schon im März davon erfahren hat: Das rückt Novartis n ...

Symbolbild.Gesundheit
Gesundheit

Magenschutz-Medikamente erhöhen Allergie-Risiko merklich

Forscher der MedUni Wien berichten im Fachblatt „Nature Communications“, dass nach der Einnahme von Magenschutz-Präparaten die Wahrscheinlichkeit für eine na ...

... unterstützt. Breit eingesetzt werden die Mittel als Magenschutz, etwa wenn im Rahmen einer Therapie andere Medikamente eingenommen werden, wenn es gilt ein Magengeschwür zu verhindern oder etwa Völlegefühl...

Symbolbild.Gesundheit
Gesundheit

Wechselwirkungen: Apotheken starten Medikamenten-Sicherheitscheck

Die Apotheken starten heuer einen Sicherheitscheck, mit dem Patienten vor Wechselwirkungen von Medikamenten gewarnt werden sollen. Im Frühjahr soll die Testp ...

.... Erfasst sollen dabei auch rezeptfreie Medikamente sein. Funktionieren soll das ganz ohne Stecken der E-Card, das ELGA-System soll aber im Hintergrund genutzt werden. Es handelt sich dabei um eine...

Symbolfoto.Arzneimittel
Arzneimittel

Abgelaufenes Krebsmedikament in Österreich aufgetaucht

32 Packungen des Lungenkrebsmedikaments „Alimta“ wurden in Österreich aus dem Verkehr gezogen. Die Laufzeit wurde illegal um ein Jahr verlängert.

(Symbolbild)Tirol
Tirol

Drogenlenker im Visier, Medikamente unterschätzt

Die Zahl der Drogenlenker nimmt in Tirol zu. Die Polizei befürwortet mehr Speichelkontrollen. Medikamente bleiben eine größere Bau ...

... „Drogenlenker" sind zwischen 18 und 33 Jahre alt. 1,6 Millionen Mal wurden Psychopharmaka-Packungen 2006 in Tirol verordnet. Beeinträchtigung durch Medikamente ist schwer nachweisbar. 500.000 Menschen...

Symbolfoto.Frankreich
Frankreich

Putzfrau soll Babys in französischer Kinderkrippe vergiftet haben

Die 53-Jährige mischte offenbar ein Angstlöser-Medikament in Baby-Fläschchen.

... Ermittlerkreisen Rezepte für Medikamente mit den gleichen Inhaltsstoffen gefunden worden, die auch bei dem 16 Monate alten Kind entdeckt worden waren. Die Frau, die sich den Ermittlerkreisen zufolge bei...

(Symbolbild)Forschung
Forschung

Studie mit Viagra-Wirkstoff nach Tod von Babys beendet

Die Medikamentenversuche an schwangeren Frauen in den Niederlanden wurden abgebrochen.

(Symbolfoto)Wissenschaft
Wissenschaft

Unseriöse Forschung kann tödliche Folgen haben

Die deutsche Moderatorin Miriam Piehlhau setzte vor ihrem Tod 2016 große Hoffnungen in ein Mittel, welches in zweifelhaften Studien angepriesen wird.

Exklusiv
Exklusiv

Immer mehr Medikamente sind nicht lieferbar

Engpass oder nicht? Unterschiedliche Meldungen über Hepatitis-B-Impfstoff sorgen für Verwirrung.

... Österreich Medikamente ins Ausland zu exportieren. „Es gibt zwar schon die Bestimmung, dass die Versorgung im Inland sichergestellt werden muss, aber hier ist es sicher notwendig, das Gesetz...

(Symbolfoto)Medizin
Medizin

Kritik an beliebtesten Medikamenten

Rezeptfreie Medizin: Der VKI hat 100 Präparate aus der Apotheke unter die Lupe genommen. Jedes Dritte schneidet dabei schlecht ab.

... und Präparate gegen Erkältungen. Manche der Medikamente sind echte Kassenschlager und gehen jedes Jahr millionenfach über den Ladentisch. Aber Achtung: Nicht alle rezeptfreien Produkte sind auch...

(Symbolfoto)Medizin
Medizin

Was hilft dem Zappelphilipp?

Ist ein Kind nur etwas hibbelig und unkonzentriert - oder leidet es an ADHS - dem Zappelphilipp-Syndrom? Diese Frage zu entscheiden, ist selbst für Experten ...

... Hand gibt. Eine der wesentlichen Neuerungen: Künftig sollen auch für Kinder mit einer mittelschweren ADHS früh im Therapieverlauf Medikamente wie Ritalin erwogen werden. Ritalin soll die ADHS-Symptome...

Symbolfoto.Großbritannien
Großbritannien

Hunderte Briten in Klinik wegen unnötiger Opioide gestorben

Laut Bericht wurden die Medikamente ohne medizinische Rechtfertigung und in zu hohen Dosen verabreicht.

...London – Unnötig verabreichte Opioide haben einer unabhängigen Untersuchung zufolge das Leben von bis zu 650 Patienten in einem britischen Krankenhaus verkürzt. Die Medikamente seien ohne...

Tirol
Tirol

Bis zu 16 Medikamente pro Heimbewohner

Kritik der Volksanwaltschaft an säumiger Landesregierung und „Polypharmazie“ in Pflegeheimen. LR Tilg kontert.

... österreichweit, wie Kräuter sagt. In nahezu 60 Prozent aller Fälle könne die Volksanwaltschaft dies feststellen. Das besondere Problem: Je mehr Medikamente gleichzeitig eingenommen werden, desto höher das...

(Symbolbild)Gesundheit
Gesundheit

Österreicher geben privat 960 Euro im Jahr für Gesundheit aus

70 Prozent der Österreicher gaben in einer Umfrage an, gesundheitlich beeinträchtigt zu sein.

Der „Erstattungskodex“ gliedert sich in drei Bereiche, die auch Boxen genannt werden, und ist ein Ampelsystem. Mehr dazu im Artikel.TT-Ombudsmann
TT-Ombudsmann

Gesundheit — immer öfter eine Kostenfrage

Welche Medikamente von den Krankenkassen bezahlt werden, ist genau geregelt. Eine Diskussion auch über die Frage: Welchen Wert hat ...

...Von Michaela S. Paulmichl Innsbruck — Immer wieder wenden sich Menschen an das Ombudsteam, weil die Kosten für ihre Medikamente nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Selbst dafür aufkommen zu...