189 Ergebnisse zu "MILCH"

SymbolfotoNahrungsmittelindustrie
Nahrungsmittelindustrie

Österreichische Milchlobby kritisiert Eurostat-Preisvergleich

Laut der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter werden Qualitätsstandards und Kaufkraftparität beim Preisvergleich der Statistikbehörde Eurostat nicht ...

...Wien – Laut EU-Statistikbehörde Eurostat liegen die Preise für Milch, Käse und Eier in Österreich um 7 Prozent über dem EU-Durchschnitt. Am teuersten sind diese Lebensmittel in Zypern, am billigsten...

In Österreich wird mehr Käse und Butter konsumiert, dafür weniger Milch getrunken.Weltmilchtag
Weltmilchtag

Der Milchkonsum hat sich verändert: 5 Fragen & Antworten

Heute ist Weltmilchtag. 3,7 Millionen Tonnen Milch werden pro Jahr in Österreich produziert, in Tirol sorgen 4400 Betriebe für die ...

...1. Wie hat sich der Milchverbrauch entwickelt? Weltweit nimmt der Konsum von Milch zu, vor allem in verarbeiteten Produkten. In Österreich wird Milch zwar nach wie vor in 39 Prozent der Haushalte...

Symbolfoto.Nahrungsmittelindustrie
Nahrungsmittelindustrie

IG Milch kritisiert Preisabschläge für reuige „Milchrebellen“

Nach Ende der Milchhandelsgesellschaft „Alpenmilch Logistik“ (vormals „Freie Milch Austria“) mussten die Bauern zu den großen Milc ...

...Wien – Der Milchbauern-Verein IG-Milch kritisiert die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), dass sie nichts gegen Preisabschläge von Molkereien für ehemalige „Milchrebellen“ unternimmt. Nach Ende der...

Josef Unterweger, Sonja Gschößer und Hannes Partl (r.) freut’s, dass immer mehr Endverbraucher hochwertige Milch aus der Region kaufen.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Schwaz ist bei Milcherzeugung Vizemeister

„Immer mehr Endverbraucher im Bezirk kaufen bewusst Milch aus unserer Region", freut sich Bezirksbauernobmann Hannes Partl. Anläss ...

...„Immer mehr Endverbraucher im Bezirk kaufen bewusst Milch aus unserer Region", freut sich Bezirksbauernobmann Hannes Partl. Anlässlich des am 1. Juni stattfindenden Weltmilchtags sei es daher an der...

Johann Krall, Sebastian Ehrensberger, LA Josef Edenhauser, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Johann Bachler und Max Salcher (v. l.) in der Sennerei Westendorf.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Milch ist für die Bauern im Bezirk Kitzbühel wichtiges Standbein

Die Sennerei Westendorf gilt als positives Beispiel für gelungene Vermarktung heimischer Produkte aus bäuerlicher Produktion.

...Von Harald Angerer Westendorf – Der Bezirk Kitzbühel ist besonders von der Milchwirtschaft geprägt. Insgesamt gibt es hier nicht weniger als 621 Milchbauern, die jährlich 63,5 Millionen Liter Milch...

Symbolfoto.Markt
Markt

Bald jeder fünfte Liter Milch in Österreich ist „Bio“

18 Prozent der in Österreich angelieferten Milch waren im Vorjahr „Bio“. Das bedeutet einen Anstieg um 7,5 Prozent bei der Versorg ...

...Wien – Österreichische Molkereien haben im Vorjahr 568.363 Tonnen Biomilch verarbeitet. Damit waren 18 Prozent der angelieferten Milch „Bio“. Das Jahr brachte einen deutlichen Anstieg (um 7,5 Prozent...

In Lebensmitteln ist sehr oft zu viel Zucker drin. Das soll nun anders werden, auch bei der Tirol Milch, Schärdinger und Latella.Lebensmittel
Lebensmittel

Weniger Zucker in Milchprodukten geplant

Weniger Zucker in den Produkten, heißt es bei Tirol Milch, Schärdinger und Lattella-Milchprodukten. Bereits vor fünf Jahren habe m ...

...Weniger Zucker in den Produkten, heißt es bei Tirol Milch, Schärdinger und Lattella-Milchprodukten. Bereits vor fünf Jahren habe man begonnen, den Zuckergehalt etwa in Tirol-Milch-Fruchtjoghurt bzw...

Während sich die Zahl der Kühe verdoppelte, verfünffachte sich die Milchproduktion pro Betrieb fast, von 26,9 Millionen Tonnen auf 127,5 Millionen Tonnen. Agrar
Agrar

Dürre bremste 2018 Milchwirtschaft: Exporte im Aufwind

Die Milchwirtschaft befindet sich in einem Strukturwandel. Immer weniger Betriebe produzieren immer mehr Milch.

.... Sehr gut liefen die Exporte, die um gut vier Prozent auf 1,23 Milliarden Euro zulegten. Der Strukturwandel ging unterdessen weiter, immer weniger Milchbetriebe produzieren in Summe mehr Milch. Die...

(Symbolbild)Umweltschutz
Umweltschutz

Mehrweg-Milchflaschen: Auch „Ja! Natürlich“ stellt ab Herbst um

Seit Frühjahr des vergangenen Jahres gibt es die Milch der Marke „Ja! Natürlich“ bereits in Glasflaschen. Sie macht bereits rund e ...

...Wien – Nach der Tirol Milch-Mutter stellt nun auch die Handelsmarke des Lebensmittelkonzerns Rewe „Ja! Natürlich“ ab Herbst ihre Milch-Glasflaschen auf ein Mehrweg-System um. Möglich ist dies durch...

Bereits vor rund einem Jahr hat Berglandmilch Milch in Einweg-Flaschen auf den Markt gebracht, jetzt kommen die Pfandflaschen.Umweltschutz
Umweltschutz

Tirol Milch-Mutter stellt um: Mehrweg-Milchflasche kommt zurück

In Kooperation mit Greenpeace stellt Tirol-Milch-Mutter Berglandmilch bis zum Ende des Jahres bei Milch ...

...Wien, Wörgl — In Kooperation mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace liefert die Molkerei Berglandmilch, Eigentümerin der Tirol Milch, bis Ende des Jahres ihre Milch in wiederbefüllbaren Ein...

Die Langläufer gaben beim Tirol-Milch-Cup Vollgas.Sport in Tirol
Sport in Tirol

Doppelpacks im Super-G und ein Sonnen-Langlauf

Tirols Nachwuchs bretterte am Wochenende auf den schmalen und breiteren Skiern um die Wette: Im Landescup ging es bei jeweils zwei Super-G-R...

... beim Tirol-Milch-Cup ein Stelldichein – bevor es am 24. März beim Skicross ins Saisonfinale geht. (TT) Nathalie Falch und Clemens Unterberger standen auf dem obersten Stockerl. TSV...

Symbolfoto.Deutschland
Deutschland

15.000 Liter Milch froren auf Straße in Nordrhein-Westfalen fest

Da bekommt das Wort „Milchstraße“ eine völlig neue Bedeutung: Weil Unbekannte die Ablaufhähne eines Milchanhängers öffneten, flossen Tausende Liter

...Soest – Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind Tausende Liter Milch auf einer Straße festgefroren. Unbekannte hatten am Samstagabend die Ablaufhähne eines geparkten Milchanhängers geöffnet...

Symbolfoto.Verbraucherschutz
Verbraucherschutz

Verätzungen durch Milch: Tiroler Sennerei hat „sofort reagiert“

Ein Niederösterreicher erlitt nach dem Konsum von Bio-Heumilch aus dem Zillertal Verätzungen. Die Sennerei hat sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls reagier ...

... man schon vergangen Freitag erfahren habe, dass ein Niederösterreicher nach dem Konsum der Milch ins Krankenhaus eingeliefert worden war, die ersten Schritte eingeleitet, sagte Geschäftsführer...

Symbolfoto.Niederösterreich
Niederösterreich

Reinigungsmittel-Rückstände in Milch: Mann erlitt Verätzungen

Am Dienstag rief die Erlebnis Sennerei Zillertal KG Bio-Heumilch zurück. Ein Niederösterreicher dürfte bereits vergangenen Freitag Verätzungen erlitten haben ...

.... Verunreinigung durch „Rückstände von Reinigungsmitteln für die Rohrreinigung“ könnten nicht ausgeschlossen werden, hieß es dazu am Dienstag. Die Milch wurde bei Lidl Österreich (ausgenommen Kärnten...

Symbolfoto.Rückruf
Rückruf

Reinigungsmittel-Rückstände: Sennerei Zillertal ruft Bio-Heumilch zurück

Eine Verunreinigung mit Rohrreiniger könne nicht ausgeschlossen werden, hieß es. Betroffen sind bei Lidl unter der Marke „Ein gutes Stück Heimat“ gekaufte Pr ...

... eines möglichen Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffene Milch nicht verzehren. Die Milch wurde bei Lidl Österreich (ausgenommen Kärnten und Steiermark...

Der Tanklaster musste mit schwerem Gerät wieder aufgestellt werden.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Milchtanklaster auf Achensee-Bundestraße umgekippt

Während drei Stunden daran gearbeitet wurde, den Tanklaster wieder aufzustellen, war die Straße nur einspurig passierbar.

Exklusiv
Exklusiv

Landwirtschaftskammer warnt vor Bergbauernsterben

Die Marke „Zurück zum Ursprung“ will ab 2022, dass ihre Milchproduzenten nur noch Kühe in Laufställen halten. Landwirtschaftskammerboss Hechenberger warnt vo ...

... Mittelpunkt stellen. Herkömmliche Milch reicht nicht mehr aus: Bio, Heumilch oder Bio-Heumilch soll es sein, um die Konsumenten zum Griff in die Kühltheke zu verleiten. Und seit heuer wirbt die Hofer...

Im vergangenen Jahr erhielten Österreichs Bauern für ihre Milch wieder mehr Geld als 2016.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Mehr Milch und höhere Preise

Kommission empfiehlt Ministerium, Kooperation von Bauern und Gewerbe zu forcieren.

...Wien – Im vergangenen Jahr konnten die österreichischen Milchbauern wieder etwas durchschnaufen. Für einen Liter Milch (ca. 1 kg) erhielten die Bauern durchschnittlich (alle Milchsorten und...

SymbolfotoÖsterreich
Österreich

Österreich Selbstversorger mit Fleisch und Milch, nicht mit Eiern

Auch bei Butter, Geflügel und Fisch kann die heimische Landwirtschaft den Bedarf nicht decken. Der Fleischkonsum war 2017 rückläufig.

... 63,4 kg Fleisch, nach 64,8 kg im Jahr davor. Das restliche Drittel des Pro-Kopf-Verbrauchs entfiel auf Knochen oder wurde zu Hunde- und Katzenfutter verarbeitet. Bei Milch lag der Pro-Kopf-Verbrauch bei...

Standort Tirol
Standort Tirol

„Wir brauchen mehr Vieh auf den Almen“

Die Zahl der Almen geht zurück. Die Folgen sind besorgniserregend, der Tiroler Almwirtschaftsverein will u. a. neue Ideen für die Almmilch.

... Produktpalette erweitert werden. „Derzeit wird die Almmilch nämlich nur zu einem geringen Teil getrennt verarbeitet und mit der im Tal produzierten Milch zusammengemischt.“ Für Lanzinger steht aber fest: „Wenn...