30 Ergebnisse zu "POLLEN"

Sieht harmlos aus? Von wegen. Einer von zehn Österreichern ist allergisch auf Ragweed, auch bekannt als Ambrosia, Fetzenkraut oder beifußblättriges Traubenkraut.Gesundheit
Gesundheit

Kampf gegen Allergie-Kraut

Ragweed ist eine große Gefahr für betroffene Allergiker. Eine neue App soll die Verbreitung eindämmen. Auch politisch wird gegen das schwer allergene Unkraut ...

... Zusammenhang mit Ragweed gesetzt werden können und sollen. Das Ergebnis dieser Prüfung stehe aber noch aus. Die Heuschnupfen-Geplagten im Land müssen sich laut „Pollen Countdown“ bis Ende August übrigens...

Walter Leo ist seit 2006 Hobbyimker.
TT-Magazin
TT-Magazin

Zillertaler ist Herr über Millionen von Honigexperten

Es summt und brummt: Der Cremehonig des Hobbyimkers Walter Leo wurde zum besten Österreichs gekürt. Ein großes Lob, für das der Zillertaler so manchen Stich ...

... der Flugverkehr erstaunlich rege. Es summt und brummt, schwirrt und schwänzelt. Manche Bienen tragen winzige Pollen an den Hinterbeinchen. Andere machen erste Erkundungsflüge, um sich Bäume, Wiesen...

Pollen machen Allergikern das Leben schwer. Pollensaison
Pollensaison

Die Birkenpollensaison steht unmittelbar bevor

Im Osten und Südosten des Landes muss bereits mit ersten Pollen-Belastungen gerechnet werden. Mancherorts hat auch die Hainbuche s ...

... geringen bis mäßigen Pollen-Belastungen gerechnet werden, bevor sich die Bedingungen in weiterer Folge wetterbedingt verschlechtern, berichtete der Pollenwarndienst am Donnerstag. In anderen Regionen wird...

Pollen machen Allergikern das Leben schwer. Gesundheit
Gesundheit

Pollenzeit hat bereits begonnen: Allergie liegt in der Luft

Mitte Februar hat für viele Pollenallergiker mit der Erlenblüte die harte Zeit des Jahres begonnen. Zwei Experten erklären, warum es Stadtbewohner oft stärke ...

Symbolbild.Tirol
Tirol

Frühlingsgefühle in Tirol: Hoch Dorit bringt bis zu 14 Grad

Ab Mittwoch macht sich ein Hochdruckgebiet in Tirol breit und beschert einen frühlingshaften Valentinstag – gefolgt von einem strahlend sonnigen Wochenende.

 Nach Jahrzehnten kann durch den Pollen bestimmt werden, um welche Jahreszeit es sich gehandelt hat oder welche Wege jemand gegangen ist.Biologie
Biologie

Die Pollen-Profiler: Mit Blütenstaub auf Verbrecherjagd

Ob Mordfall „Ötzi“ oder Peggy in Deutschland – um sie aufzuklären, brauchte es so genannte Palynologen. Als Pionierland in der forensischen Pollenanalyse gil ...

... erkundigen. Weber hat nicht nur die weltgrößte Pollen-Datenbank „paldat.org“ mit aufgebaut. Sie kann an der Uni Wien im Herbarium aus dem Vollen schöpfen, wenn es darum geht, einen seltenen Blütenpollen...

(Symbolfoto)Burgenland
Burgenland

Paketzusteller kaufte sich Führerschein in Polen

Bei einer Verkehrskontrolle flog der 21-Jährige auf.

Osttirol
Osttirol

Neue Hightech-Brille aus Osttirol soll vor Pollen schützen

Die Oberlienzer Firma Micado arbeitet an einer Schutzbrille für Allergiker. Luftzirkulation und Design sind besonders herausfordernd.

... Schutzbrille gegen Feinstaub ausgerichtet“, erklärt Simon Mair. „Dazu gibt es schon eine Machbarkeitsstudie und viele Daten.“ Doch in europäischen Breiten erschien den Osttirolern der Schutz vor Pollen...

Frühling in Innsbruck.Tirol
Tirol

Warme Frühlingssonne lässt die Birkenpollen fliegen

Sonnig und sehr warm: Am Wochenende hat sich der Frühling in Tirol von seiner strahlendsten Seite gezeigt. Zwar ziehen in den kommenden Tagen einige Wolkenfe ...

... intensive Birkenblüte erwartet. Um die Pollen vom Schlafzimmer fernzuhalten, hat der Meteorologe aber einen Tipp parat: „Die beste Zeit um die Wohnung zu lüften ist früh am Morgen, während man sich die Haare vor dem Schlafengehen am Abend waschen sollte.“ (TT.com)...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Niesen, Schnupfen, Tränen: So wird die heurige Pollensaison

Rund eine Million Menschen in Österreich leiden mittlerweile an Pollenallergien, Tendenz steigend. Ende März soll die Birkenpollensaison Rekordwerte erreiche ...

... Auflösung von 25 Kilometern durchgeführt werden. Luftschadstoffe werden eingerechnet, weil sie die Auswirkungen von Pollen deutlich verstärken können. Beim „Ragweed-Finder“ arbeitet man mittlerweile...

(Symbolfoto)Medizin
Medizin

Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergie mildert Symptome

Der Impfstoff soll die Symptome der Allergie wie Schnupfen, Husten oder Atemprobleme um 25 Prozent lindern. Die Zulassung ist 2021 geplant.

.... Weitere denkbare Einsatzmöglichkeiten sind laut den Forschern Allergien gegen Hausstaubmilben, Katzen und Ragweed-Pollen. (APA)...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Hasel- und Erlenpollensaison beginnt heuer ungewöhnlich früh

„Die Hasel- und Erlenpollensaison beginnt etwa zwei Wochen früher als im Schnitt“, erklärte Katharina Bastl vom Pollenwarndienst der MedUni Wien.

... bei diesen günstigen Bedingungen für den Pollenflug bereits Pollen freisetzen. „Daher muss mit geringen Belastungen für Hasel- und Erlenpollenallergiker gerechnet werden“, warnte Bastl. Der Haselbaum...

Die Pollen fliegen wieder durch die Luft.Welt-Asthma-Tag
Welt-Asthma-Tag

Pollen werden immer aggressiver

Heute ist Welt-Asthma-Tag: Experten warnen vor einer steigenden Zahl von Allergikern.

... für einen stärkeren und stärker reizend wirkenden Pollenflug, aber auch eine größere Empfänglichkeit beim Menschen. „Pollen, die im städtischen Bereich in der Nähe von Hauptstraßen gebildet werden...

Symbolfoto. Pollen
Pollen

Gräserblüte heuer bereits für Ende April angekündigt

Derzeit gibt es vor allem durch Birke und Esche starke Belastungen. Die Gräser dürften früher als üblich anfangen zu blühen.

... Pollenspektrum befinden sich zudem Pollen von Eiben- und Zypressengewächsen, Walnuss, Pappel, Ulme, Weide, Rosengewächsen und Ahorn. Prognose für Ende April/Anfang Mai Die Prognosedaten für die nächste Phase...

Symbolfoto. Botanik
Botanik

Pflanzenpollen fliegen auch in Höhen über 2.000 Metern

Die Proben sammelten die Wissenschaftler unter anderem mithilfe eines Flugzeuges. Mit dem Nachweis von Pollen in dieser Höhe wider ...

.... Weltweit einzigartige Untersuchung Die Münchner Wissenschafter untersuchten gemeinsam mit griechischen Kollegen, welche Pollen wie oft in den unterschiedlichen Zonen der Atmosphäre vorkommen. Dazu...

Im Verlauf dieser Woche müssen Allergiker auf die Eschenblüte gefasst sein.Gesundheit
Gesundheit

Luftschadstoffe machen Pollen aggressiver

Durch Schadstoffe gestresste Pflanzen produzieren mehr Pollen. Auch der Klimawandel trägt zu höheren Belastungen bei.

...Wien — Seit gut 25 Jahren ist bekannt, dass Umweltschadstoffe Pollen für Allergiker aggressiver machen. Der Klimawandel dürfte das Potenzial dieser Allergenträger noch erhöhen, hieß es am Dienstag in...

Schwäne am Achensee - fotografiert von von Sepp Greiderer aus Maurach.Wetter in Tirol
Wetter in Tirol

Frühling auf Stippvisite in Tirol, doch Kaltfront im Anmarsch

Das warme Wetter sorgt dafür, dass der Pollenflug einsetzt – allerdings drei Wochen später als im langjährigen Schnitt. Zum Wochenende hin sinken die Tempera ...

SymbolfotoAustralien
Australien

Pollen-Sturm“ verursachte Atemprobleme: Tote in Australien

Hunderte Menschen erlitten nach einem Sturm Atemprobleme. Für mindestens sechs von ihnen endeten sie tödlich.

...Melbourne – Durch einen Sturm aufgewirbelte Pollen haben bei mindestens sechs Menschen in Australiens zweitgrößter Stadt Melbourne tödliche Atemwegsprobleme ausgelöst. Das Unwetter war bereits am...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

Gräserpollen kommen: Als Zusatz zu Baumblütenpollen

Eine erste Belastungswelle für die Betroffenen in der nächsten Woche sei wahrscheinlich.

... noch in geringen Konzentrationen auf. In Spuren befinden sich auch noch Pollen von Buche, Hainbuche, Hopfenbuche, Esche und Platane in der Luft, erreichen aber nicht mehr die Reizschwelle. Eiche und...

In luftigen Höhen, wie z. B. in Obergurgl, ist man relativ sicher vor Pollen und Hausstaubmilben.Gesundheit
Gesundheit

Wo Allergiker im Urlaub aufatmen können

So vielseitig Allergien sein können, so umfangreich sind auch die Anforderungen an allergikerfreundliche Hotels. Ein Experte von der Europäischen Stiftung fü ...

... Allergien könne man nicht davon ausgehen, dass alle dasselbe unter „allergikerfreundlich“ verstehen. „Es gibt Menschen, für die eine gewisse Höhenlage wichtig ist, weil sie dort vor Pollen sicher sind...