53 Ergebnisse zu "RETTENBACHFERNER"

Trotz neuem Kopfsponsor vergeht Michael Matt angesichts der Facebook-Affäre das Lachen.Exklusiv
Exklusiv

Spendenaufruf auf Facebook: Matt erstattete Anzeige wegen Fake-Profils

Großer Ärger bei Michael Matt vor dem Ski-Weltcup-Auftakt: Ein gefälschtes Facebook-Profil fordert im Namen des Flirschers Spenden.

... abgehakt sein, wie es aufkam. Denn wenn alles gut läuft, steht der einfache Weltcupsieger am 27. Oktober auf 3040 Metern Seehöhe hoch über dem Rettenbachferner und startet im Riesentorlauf von Sölden in den...

ski2020
Die Sölder Freiheitlichen mit Thomas Grüner, Giovanni Grüner und Pirmin Gstrein (v. l.) sind überzeugt, dass eine Untertunnelung der Ortsdurchfahrt die billigere und bessere Umfahrungsvariante wäre.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Anzeigen gegen Bürgermeister Schöpf: Drunter und Drüber in Sölden

Lautstarke Auseinandersetzung im Gemeinderat in Sölden: Eine Sachverhaltsdarstellung sorgt für Ärger und die FP hat andere Umfahrungspläne.

... es dagegen nach den Vorstellungen der FP-Gemeinderatsfraktion in Sachen Umfahrung. Und drüber – nämlich am Rettenbachferner hoch über Sölden – findet heute Abend einmal mehr das Gletscherspektakel...

Symbolfoto.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Zwei Skiunfälle am Rettenbachferner: Polizei bittet um Hinweise

Am Rettenbachferner im Skigebiet Sölden kam es am Sonntag zu Mittag gleich zu zwei Zusammenstößen. Eine 63-Jährige und ein 55-Jähr ...

... Piste Nr. 34 am Rettenbachferner zu einem Unfall. Ein 55-jähriger Schweizer stieß mit einem anderen Skifahrer zusammen, dessen Identität unbekannt ist. Der 55-Jährige wurde schwer verletzt mit dem...

Zu viel Neuschnee in Sölden: Der Herren-Riesentorlauf wurde abgesagt.Ski Alpin
Ski Alpin

50 cm Neuschnee und Wind: Herren-RTL in Sölden erneut abgesagt

Wie erwartet fiel über Nacht auf dem Rettenbachferner viel Neuschnee. Aufgrund der weiteren Wetterprognose wurde der Herren-Riesen ...

Gefragter Mann: ÖSV-Skistar Marcel Hirscher.Ski Alpin
Ski Alpin

Hirscher verteidigt in Sölden seine Superserie im Riesentorlauf

Saisonauftakt am Sonntag in Sölden (10.00/13.00 Uhr, live ORF eins) geht der Salzburger auf seinen zweiten Sieg auf dem Rettenbachferne ...

Felix Neureuther könnte in Sölden sein Comeback im Ski-Weltcup feiern.Ski Alpin
Ski Alpin

DSV nominierte Neureuther, Dopfer und Luitz für Sölden-Rennen

Insgesamt will der Deutsche Skiverband am Wochenende beim Weltcup-Auftakt am Rettenbachferner mit elf Athleten (vier Frauen, siebe ...

... Riesenslalom des WM-Winters nominiert. Beide wollen über einen Start am Rettenbachferner aber erst kurzfristig entscheiden. Neureuther hatte zuletzt Probleme am Rücken, Dopfer plagt sich mit Beschwerden...

Rennanzug an und los: Anna Veith ist startklar für die neue Saison. Ski Alpin
Ski Alpin

Veith-Rückkehr nach Sölden: „Sturz echt gut überwunden“

Mit dem Rettenbachferner, auf dem sie vor drei Jahren kurz vor dem Saisonauftakt schwer gestürzt ist, hat die Salzburgerin längst ...

... Rettenbachferner. Das Gute sei, dass sie sich damals nicht am Rennhang verletzt habe, erklärte Veith. Deshalb hoffe sie, dass am Samstag keine Schwierigkeit auftauchen werde. „Denn das Sölden-Rennen an sich...

Im letzten Weltcup-Einsatz der Saison konnte Ricarda Haaser im März über Riesentorlauf-Rang vier jubeln – daran soll angeknüpft werden.Weltcup-Auftakt
Weltcup-Auftakt

Tiroler Ski-Ass Ricarda Haaser bereit für den nächsten Schritt

Kann Haaser ihre positive Einstellung nach dem guten Trainingssommer auf die Piste bringen, ist ihr im schwierigen Riesentorlauf in Sölden einiges zuzutrauen ...

... Rettenbachferner einiges zuzutrauen. „Technisch anspruchsvolle Hänge liegen mir, aber das Rennen kommt für uns alle brutal früh“, sagt die als Vorjahres-Elfte zweitbeste Österreicherin. Sölden soll nicht nur der erste Schritt, sondern zugleich ein großer in die Zukunft sein....

Am Rettenbachferner ist alles bereit für die beiden Rennen und den Ansturm der Fans. Ski Alpin
Ski Alpin

Grünes Licht! Weltcup-Auftakt in Sölden gesichert

Nach der positiven Schneekontrolle steht den beiden Riesentorläufen am 27. und 28. Oktober am Rettenbachferner nichts mehr im Wege ...

...Sölden – Nach der heutigen Schneekontrolle durch den internationalen Skiverband (FIS) in Sölden steht dem Weltcupauftakt am Rettenbachferner nichts mehr im Wege. Im Beisein von FIS-Renndirektor...

Nach seiner schweren Knieverletzung will Roland Leitinger wieder voll angreifen. Ski Alpin
Ski Alpin

ÖSV-Rückkehrer-Quartett hofft auf Start beim Sölden-RTL

Schörghofer, Leitinger, Brennsteiner und Meier kommen nach ihren Knieverletzungen zurück. Das Team für den Auftakt wird erst kommende Woche nominiert.

... warmen Wetterbedingungen lassen ein Training auf dem Rennhang am Rettenbachferner nicht zu, für Puelacher ist das nicht weiter tragisch, da die Voraussetzungen für alle gleich seien. „Und wir kennen...

Die Umweltaktivisten zeigten mit diesem Transparent unmissverständlich ihren Unmut gegen den Gletscher-Zusammenschluss.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Demo gegen Gletscherfusion zwischen Ötz- und Pitztal

Gegen den angestrebten Zusammenschluss der Skigebiete Ötztal und Pitztal machen sich Umweltschützer stark: Die Organisation “Mountain Wilderness“ warnt vor d ...

... internationale Umweltorganisation „Mountain Wilderness“. „Neben dem bislang unerschlossenen Linken Fernerkogel sollen der Mittelbergferner, der Hangende Ferner und der Rettenbachferner in den Ötztaler Alpen...

Noch bei Sonnenschein trainierte Roland Leitinger in der Vorwoche auf dem Sölder Rennhang.Ski Alpin
Ski Alpin

Sölden: Ein Orkan lässt den Herren-Auftakt gehörig wackeln

Auftaktrennen, Wetterlotterie oder Absage? Der für Sonntag angesetzte Herren-Riesentorlauf am Rettenbachferner steht für vieles, a ...

... Nordwest und orkanartige Böen", hieß es im offiziellen Wetterprogramm. Mit bis zu 100 km/h soll der Wind über den Rettenbachferner fegen. FIS-Herren-Renndirektor Markus Waldner versuchte sich wie...

Strahlende Siegerin: Viktoria Rebensburg. Ski Alpin
Ski Alpin

Rebensburg gewinnt den Auftakt in Sölden, Tirolerin Brunner Vierte

Die Deutsche setzte sich beim Riesentorlauf auf dem Rettenbachferner vor der Französin Worley und der Südtirolerin Mölgg durch. Di ...

... Vonn. Großer Jubel bei Stephanie Brunner. Reuters 14.500 Zuschauer waren zum Saison-Startschuss auf den Rettenbachferner gekommen. Österreichs Damen schlugen sich auf wegen Windes verkürzter Strecke...

Lindsey Vonn blickt dem Abenteuer Sölden optimistisch entgegen.Ski Alpin
Ski Alpin

Vonn landet Überraschungscoup: Olympia beginnt in Sölden

Das Rennen um eine bessere Riesentorlauf-Startnummer bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang beginnt für Lindsey Vonn in Tirol.

... Medaille los. „Es war für mich selbst ein bisschen eine Überraschung", sagte Vonn über ihren unerwartet frühen Auftritt in diesem Winter. Nach ihrem Überraschungssieg am Rettenbachferner 2011 hat die...

Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Weltcup-Wochenende in Sölden auf Hochtouren. Für Sonntag wird ein markanter Wetterumbruch mit Orkanböen und Neuschnee erwartet.Ski Alpin
Ski Alpin

Orkanböen und Schnee: Sorge um Herren-Rennen in Sölden

Die Meteorologen der ZAMG sehen den Herren-Riesentorlauf am Sonntag aufgrund von Windböen in Orkanstärke in Gefahr.

... Nationalfeiertag dominierte auf dem Söldener Rettenbachferner, auf dem am Wochenende der Start der Weltcup-Saison 2017/18 geplant ist, Prachtwetter. Nach einem Kaltlufteinbruch am Freitag soll es in der Nacht auf...

Die Zillertalerin Ricarda Haaser machte sich bereits im Training in dieser Woche mit der Rennpiste am Rettenbachferner vertraut.Ski Alpin
Ski Alpin

ÖSV nominierte fünf Tiroler für Weltcup-Auftakt in Sölden

Der Österreichische Skiverband schickt am Wochenende am Rettenbachferner 18 Athleten - neun Damen und neun Herren - ins Rennen.

... Heimspiel am Rettenbachferner dabei. Während Stephanie Brunner, Ricarda Haaser und Manuel Feller zu den Hoffnungsträgern im ÖSV-Team zählen, gilt es für Chiara Mair und Dominik Raschner Erfahrung auf der Weltcup-Bühne zu sammeln. (TT.com)...

Ski Alpin
Ski Alpin

Training am Rettenbachferner: Am ewigen Eis war die Hölle los

Bei Top-Bedingungen testeten die Teams in Sölden vor dem Weltcup-Auftakt (28./29.10.) auf Hochtouren.

... Training am Rettenbachferner. Damit gingen die Franzosen eigene Wege – denn fast alle anderen, die Rang und Namen haben, gaben sich diese Woche die Klinke in die Hand. In Sölden startet in einer Woche...

Sölden erstrahlt schon eineinhalb Wochen vor dem Saisonstart in schneeweißem Glanz.Ski Alpin
Ski Alpin

Grünes Licht für Weltcupauftakt in Sölden

Ausreichend viel Schneefall und passende Temperaturen sorgten für perfekte Bedingungen am Rettenbachferner. Die Prognosen für das ...

Philipp Schörghofer muss zum Auftakt pausieren. Ski Alpin
Ski Alpin

RTL-Spezialist Schörghofer fällt für Weltcup-Auftakt in Sölden aus

Der 34-jährige Salzburger leidet an einer Knorpelverletzung und „Bone Bruise“ im rechten Knie.

... Dienstag-Training auf dem Rettenbachferner musste der 34-Jährige abbrechen. „Mir geht es leider nicht so gut. Das Knie ist immer noch sehr schmerzhaft“, sagte Schörghofer. „Normales Skifahren und...

ÖSV-Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher.TT-Interview
TT-Interview

ÖSV-Coach Puelacher: „Befinden uns in einer Komfortzone“

Bevor nächstes Wochenende traditionell am Rettenbachferner die Weltcup-Saison eröffnet wird, sprach Tirols ÖSV-Herren-Cheftrainer ...