87 Ergebnisse zu "TABAK"

Die neue Tabaktrafik gehört zum Immobilienkomplex der Ärztekammer in der Innsbrucker Straße in Reutte.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Trafik als Mieter: Ärztekammer verdient in Reutte an Tabak

Die Ärztekammer Österreich war treibende Kraft hinter dem Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie und hat es 2018 selbst eingebracht. Eine Verpa ...

E-Zigaretten enthalten keinen Tabak. In der Regel wird eine nikotinhaltige Flüssigkeit (Liquid) erhitzt, mit dem Verdampfen kann sie eingeatmet werden.Gesundheit
Gesundheit

Giftiger Dampf: Tote durch E-Zigaretten nur “Spitze des Eisbergs“

In den USA steigt die Zahl der Toten und Erkrankten in Zusammenhang mit E-Zigaretten weiter und weiter – und Experten sprechen trotzdem noch von der „Spitze ...

... wohl immer noch die „Spitze des Eisbergs". Die Zahlen seien „zutiefst besorgniserregend". Wie funktionieren E-Zigaretten? E-Zigaretten enthalten keinen Tabak. In der Regel wird eine nikotinhaltige...

Wer ab 1. November in der Gastronomie raucht, muss mit Verwarnungen und Strafen rechnen.Exklusiv
Exklusiv

Gastro-Rauchverbot: Innsbruck kontrolliert, Wien bestraft sofort

Mit 1. November 2019 tritt das Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft: Die Bundesländer gehen aber unterschiedlich mit den Kontrollen um. Für Raucher kann e ...

... mit saftigen Strafen rechnen: Die erste Anzeige bei Nichteinhaltung des Tabak- und Nichtraucherschutzgesetzes beinhaltet eine Strafhöhe von 800 Euro. Die absolute Höchststrafe beträgt 10.000 Euro bei...

Das Oral-Nikotin in Lutschsäckchen ist ohne Tabak in den Trafiken erhältlich.Exklusiv
Exklusiv

Schulen und Sport machen gegen Lutsch-Nikotin mobil

Wegen seiner aufputschenden Wirkung konsumieren immer mehr Menschen Snus. Schulen und Sportvereine gehen gegen die Modedroge in die Offensive.

.... Vor allem unter jungen Sportlern erfreuen sich die Beutel großer Beliebtheit. Anders als der original schwedische Snus enthalten die offiziell hierzulande erhältlichen Lutschbeutelchen keinen Tabak...

(Symbolbild).Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Einbrecher stahl in Wörgler Gasthaus Bargeld und Zigaretten

Ein unbekannter Täter brach am Freitag kurz nach 3 Uhr ein Fenster eines Gastronomiebetriebes in Wörgl auf. Der Täter stieg dann über das Fe...

... Packungen Zigaretten, fünf Stangen Snus (Tabak) sowie einen Bargeldbetrag im mittleren dreistelligen Eurobereich. (TT.com)...

SymbolfotoEU-Tabakprodukte-Richtlinie
EU-Tabakprodukte-Richtlinie

E-Zigaretten: Situation in Österreich und EU anders als in USA

In Österreich sind keine nikotinhaltigen Produkte mit Vitamin-Zusätzen zugelassen. Die Vorgaben wurden in den vergangenen Jahren strenger. Die Hersteller von ...

... geregelt als die seit 2016 neu auf dem Markt aufgetauchten Geräte, die echten Tabak erhitzen (Iqos etc.). Anders als E-Zigaretten verdampfen solche Geräte keine nikotinhaltige Flüssigkeit, sondern...

Symbolfoto.USA
USA

Mysteriöse Lungenerkrankung durch E-Zigaretten? Zahl der Betroffenen steigt

Das Rätselraten um eine mysteriöse Lungenerkrankung in den USA geht weiter. Die Gesundheitsbehörde CDC berichtet mittlerweile von 153 Betroffenen in 16 Bunde ...

Symbolfoto.Gesundheit
Gesundheit

WHO fordert Regulierung von E-Zigaretten

Jeder Jahr sterben mehr als acht Millionen Menschen durch Tabakkonsum. Beworben werden E-Zigaretten als deutlich weniger gefährlich, die langfristigen Folgen ...

(Symbolfoto)Inflation
Inflation

Teuerung im Euroraum auf 1,2 Prozent, Arbeitslosenrate auf Rekordtief

Größter Preistreiber war demnach im Mai Energie, gefolgt von Lebensmitteln, Alkohol und Tabak.

... Lebensmitteln, Alkohol und Tabak (1,6 Prozent gegenüber 1,5 Prozent im April), Dienstleistungen (1,1 Prozent gegenüber 1,9 Prozent im April) und Industriegütern ohne Energie (0,3 Prozent gegenüber 0,2...

Der Eiffelturm in Paris.Frankreich
Frankreich

In Paris gilt ab 8. Juni Rauchverbot in 52 Parks

Künftig gilt in 52 Parks in der französischen Hauptstadt Rauchverbot. Ab Anfang Juli kann bei Verstößen eine Geldstrafe von 38 Euro erhoben werden.

Neben dem Wohnen waren vor allem Treibstoffe ein Preistreiber. (Symbolfoto)
Inflation
Inflation

Kosten für den täglichen Einkauf im April nur leicht gestiegen

Die Ausgaben für den Mikrowarenkorb erhöhten sich um 0,4 Prozent, nach plus 0,2 Prozent im März. Mieten und Treibstoffe bleiben Preistreiber.

... höchste Beitrag zur jährlichen Inflation im Euroraum von Dienstleistungen (plus 0,86 Prozentpunkte), gefolgt von Energie (plus 0,51 Prozentpunkte), Lebensmitteln, Alkohol und Tabak (plus 0,29 Prozentpunkte) sowie Industriegütern ohne Energie (plus 0,06 Prozentpunkte). (APA)...

(Symbolfoto)Drogenbericht 2018
Drogenbericht 2018

Weniger Drogentote und Raucher in Österreich, dafür Alkoholproblem

Die gute Nachricht: Die Zahl der Drogenabhängigen und die der Drogentoten sind rückläufig. Bei Rauchern ist der Trend sogar stark rückläufig. Dafür nimmt der ...

... Österreich die meisten Personen Erfahrungen machen“, heißt es im Epidemiologiebericht Sucht 2018. (Symbolfoto) PantherStock „Im Gegensatz zu illegalen Substanzen sowie Tabak handelt es sich dabei bei vielen...

Limette, Cocos oder Honigmelone - Flüssigkeiten zum Verdampfen in E-Zigaretten werden in Dutzenden Geschmacksrichtungen angeboten. Gesundheit
Gesundheit

E-Zigaretten: Süße Aromen verführen Jugendliche zum Dampfen

Mit süßen Aromen versetzte Liquids sind ein Hauptgrund dafür, dass junge Menschen zur E-Zigarette greifen. Das ist zumindest das Ergebnis einer Studie des US ...

Hierzulande dürfen Tabakwaren nur in Tabakfachgeschäften und in Tabakverkaufsstellen (u.a. Gastronomie, Tankstellen) verkauft werden. Monopolverwaltung
Monopolverwaltung

Tabakbranche: Raucher werden auch heuer zur Kasse gebeten

Trotz ausbleibender Steuererhöhung dürften die Zigarettenpreise steigen. Staat, Trafikanten und Hersteller verdienten 2018 gut an Rauchern.

29 Prozent aller 15-jährigen Mädchen und jeder vierte Bursch rauchen. Damit ist Österreich ein Negativ-Rekordhalter in der EU.Tabakindustrie
Tabakindustrie

Staat und Trafikanten verdienten gut an Rauchern, Preise gestiegen

14,9 Milliarden Zigaretten rauchten die Österreicher im Jahr 2018. In Geld umgerechnet nahm der Staat Österreich im vergangenen Jahr rund 1,9 Milliarden Euro ...

... Euro. Diese Daten gehen aus einem Newsletter von JTI Austria (früher Austria Tabak) hervor. „Das Jahr 2018 kann aus Sicht der Tabakbranche positiv bewertet werden“, sagt JTI-Austria-Chef Alexandre...

(Symbolfoto)Tabakindustrie
Tabakindustrie

Marlboro-Hersteller Altria kauft Milliardenanteil an Cannabis-Firma

Der US-Tabak-Riese will Aktien im Wert von rund 1,8 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro) kaufen. Als exklusiver Partner für das globale Can ...

...Toronto, Richmond – Der Marlboro-Hersteller Altria steigt in großem Stil beim kanadischen Cannabis-Produzenten Cronos ein. Der US-Tabak-Riese will Aktien im Wert von rund 1,8 Mrd. Dollar (1,6 Mrd...

In dieser Halle in Niederösterreich wurde der Tabak verarbeitet.Niederösterreich
Niederösterreich

32 Tonnen Tabak: Illegale Zigarettenproduktion ausgehoben

Es handelt sich um die bisher größte Sicherstellung von Tabak in Österreich. Zwei Arbeiter hatten die Tabakblätter fünf Monate lan ...

...St. Pölten – Dem Zoll ist im Bezirk St. Pölten-Land ein Schlag gegen die illegale Zigarettenproduktion gelungen. In einer Lagerhalle in einer 1000-Einwohner-Marktgemeinde wurden 32 Tonnen Tabak...

(Symbolfoto)Volksbegehren
Volksbegehren

„Don‘t smoke“: Bisher rund 750.000 Unterschriften

In der Unterstützungserklärungsphase waren bereits 591.146 Unterschriften gesammelt worden. Das Volksbegehren dürfte eines der erfolgreichsten in der Geschic ...

koalition
(Symbolfoto)Genf
Genf

Anti-Tabak-Konferenz: Alternativen zu Zigaretten auf dem Vormarsch

Das herkömmliche Rauchen wird immer weiter eingeschränkt. Aber was ist mit Alternativen wie E-Zigaretten? Oder erhitztem, nicht verbranntem

... (WHO) zum Auftakt der Anti-Tabak-Konferenz am Montag in Genf veröffentlichte. WHO und die Industrie streiten über den Umgang damit: Während die WHO diese Produkte als gesundheitsschädlich deklariert...

SymbolbildÖsterreich
Österreich

Rauchen verursacht jährlich Schaden von 2,4 Milliarden

Die volkswirtschaftlichen Verluste, welche durch den Tabakkonsum in Österreich zu verbuchen sind, liegen bei 2,411 Mrd. Euro. Die Tabaksteuereinnahmen betrug ...

... könne der Staat entsprechende Einnahmen auch durch die Erhöhung anderer Steuern lukrieren. Czypionka empfahl, dass sich Österreich bei seinen Anti-Tabak-Maßnahmen an Finnland orientieren sollte, das...