825 Ergebnisse zu "TERROR"

(Symbolbild)USA
USA

Medienbericht: Jeder Guantánamo-Häftling kostet 13 Millionen Dollar

Nach den Terroranschlägen 2001 haben die USA das US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba errichtet. Inzwischen gibt es dort nur noch 40 Häftlinge, die Kosten ...

Gaza
Gaza

Nach Drohnenangriff: Israel beschießt erneut Hamas-Ziele

Nach einem Drohnenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Armee in der Nacht zum Sonntag erneut Ziele in dem Palästinensergebiet am Mittelm...

Der selbsternannte "Kalif" der Terrormiliz IS (Daesh), Abu Bakr al-Baghdadi.Terrormiliz
Terrormiliz

Al-Baghdadi untergetaucht: Schwere Verwerfungen innerhalb des IS

Zwischen dem Chef der Terrormiliz und anderen IS-Anführern soll laut einem Zeugen große Missstimmung herrschen. Der Aussage zufolge hat sich unter IS-Mitglie ...

Symbolfoto.Exklusiv
Exklusiv

Extremismus in Tirol: Wahlkampf Ursache für Anzeigenplus

Tirols Verfassungsschützer warnen vor islamistischem Terror und rechnen mit mehr Anzeigen wegen Straftaten im rechtsextremen Umfel ...

Das Aufgebot an Sicherheitskräften wurde massiv erhöht.Indien/Pakistan
Indien/Pakistan

Touristen in Kaschmir verlassen die Region nach Terrorwarnung fluchtartig

Die Regierung des Bundesstaates Jammu und Kaschmir hatte am Freitagabend Urlauber und Pilger aufgerufen, Kaschmir „umgehend“ zu verlassen. Es gebe neue Gehei ...

Ein Foto vom Ort des Massakers.Nigeria
Nigeria

Dorfbewohner bei Rückkehr von Beerdigung massakriert: 65 Tote

Die Terrormiliz Boko Haram attackierte die Trauergemeinschaft in einem Dorf nahe der nigerianischen Provinzhauptstadt Maiduguri. Mindestens 65 Menschen wurde ...

(Symbolfoto)Gericht
Gericht

Terror-Tourist in Innsbruck zu drei Jahren Haft verurteilt

Ein heute 35-Jähriger soll in Somalia einer islamistischen Miliz angehört haben. Er selbst behauptet, bei einer Reise in das afrikanische Land entführt worde ...

(Symbolfoto)Urteil
Urteil

Terrorverbrechen in Syrien: Zwölf Jahre Haft für Kasachen in Wien

Der 29-Jährige gang sich jahrelang als Russe aus und lebte mit seiner Familie in Wien. 2017 kam ans Licht, dass der Kasache in Syrien für die Islamistengrupp ...

Am Ostersonntag waren durch die Anschläge 258 Menschen getötet und fast 500 weitere verletzt worden. Terror mit 258 Toten
Terror mit 258 Toten

Sri Lanka-Anschläge waren laut Geheimdienstchef verhinderbar

Die Behörden wurden bereits vor zwei Jahren wegen Hassreden auf den Drahtzieher der Anschläge mit 258 Toten aufmerksam. Er wurde damals aber nicht festgenomm ...

Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, sollten Wasser, haltbare Lebensmittel, Taschenlampen sowie Erste-Hilfe-Material vorrätig sein.Energieversorgung
Energieversorgung

Blackout: Was tun, wenn der Ernstfall eintritt

Drei Tage lang üben Vertreter von Ministerien, Ländern und anderen Organisationen einen großflächigen Stromausfall. Wie realistisch ist ein Blackout?

Irak
Irak

Selbstmordanschlag in Bagdad forderte mindestens acht Tote

Ein Selbstmordattentäter hat nach Angaben des irakischen Militärs auf einem Marktplatz in der Huptstadt Bagdad mindestens sieben Menschen mi...

Auch die St. Anthony's Kirche in Colombo war Ziel der Anschlagsserie. Terroranschlag
Terroranschlag

Sri Lanka: 42 Ausländer unter Toten der Anschlagsserie

Die Behörden haben die Zahl der Todesopfer erneut korrigiert. Es sind aber noch nicht alle Opfer identifiziert.

Symbolbild.Terror in Sri Lanka
Terror in Sri Lanka

Sri Lanka verbietet nach Anschlägen vorerst Gesichtsschleier

Durch das Verhüllungsverbot soll die Identifizierung von Personen erleichtert werden. Der Polizeichef wurde nach seiner Weigerung, zurückzutreten, vom Amt su ...

(Symbolbild)Frankreich
Frankreich

Anschlag geplant: Terrorverdächtige in Frankreich gefasst

Die Festnahmen erfolgten bereits am Freitag im Zuge einer seit Anfang Februar laufenden Ermittlung. Vier Verdächtige saßen am Montag noch in U-Haft.

Neben den drei Selbstmordattentätern starben in dem Gebäude in der Stadt Kalmunai demnach drei Frauen und sechs Kinder. Nach Anschlägen
Nach Anschlägen

Sturm auf Versteck von IS-Anhängern in Sri Lanka: 16 Tote

Mehrere Selbstmordattentäter sprengten sich in die Luft. Bei weiterer Razzia wurde umfangreiches Material zum Bombenbau sichergestellt.

(Symbolfoto)Marokko
Marokko

Schweizer nach Mord an Touristinnen in Marokko verurteilt

Der 33-Jährige sei zwar nicht an der Tat direkt beteiligt, aber Teil einer Terrorgruppe gewesen. Er wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Bei den Angriffen auf die Konzerthalle Bataclan, mehrere Restaurants und Cafes sowie das Fußballstadion Stade de France waren am Abend des 13. November 2015 insgesamt 130 Menschen getötet und mehr als 350 verletzt worden.Bataclan-Anschlag
Bataclan-Anschlag

Mann gab sich als Anschlagsopfer von Paris aus: Zwei Jahre Haft

Der 44-jährige Franzose hatte versucht, sich Geld aus einem staatlichen Fonds für die Opfer des Bataclan-Anschlags mit 130 Toten zu erschleichen.

Der Eingangsbereich der Al-Noor-Moschee in Christchurch.Nach Terroranschlag
Nach Terroranschlag

Neuseeländisches Parlament beschloss strengeres Waffenrecht

Mit einem halbautomatischen Gewehr tötete der Attentäter von Christchurch 50 Menschen. Nun hat das neuseeländische Parlament ein Verbot solcher Waffen beschl ...

 Der Schock sitzt immer noch tief: Der 28-jährige australische Rechtsextremist Brenton Tarrant hatte am 15. März zwei Moscheen in Christchurch angegriffen und 50 Menschen erschossen. Terror
Terror

Facebook will nach Neuseeland-Terror schärfere Regeln für Live-Videos

Nach dem Anschlag auf Moscheen im neuseeländischen Christchurch will Australiens Regierung drastische Strafen für Social-Media-Konzerne einführen, die „graus ...

... künftig zur Rechenschaft zu ziehen, wenn diese Terror-Aufnahmen nicht von ihren Plattformen entfernen. Die neuen Gesetze sollen bereits kommende Woche in das Parlament in Canberra eingebracht werden...

Therese Terror gastiert heute Abend in Innsbruck.Musik
Musik

Therese Terror in Innsbruck: Eine andere Platte für die Elektroszene

Als Festivalmacherin und DJane will Therese Terror auf die Vielfalt im Kulturbusiness hinweisen.

...Innsbruck – „Wer heute die zeitgenössische, elektronische Musik als homogen wahrnimmt, macht seine Arbeit nicht gut“, sagt Therese Terror (sie heißt eigentlich Kaiser mit Nachnamen) vor ihrem...