24 Ergebnisse zu "TIJUANA"

Die Grenze zwischen Mexiko und den USA bei San Diego. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich Tijuana - die gefährlichste Stadt der Welt.Kriminalität
Kriminalität

Tijuana in Mexiko ist die gefährlichste Stadt der Welt

Auf den ersten zehn Plätzen des Rankings fanden sich fünf mexikanische, drei venezolanische und zwei brasilianische Städte, Natal und Fortaleza.

...Tijuana – Die mexikanische Grenzstadt Tijuana ist einer Rangliste einer Nichtregierungsorganisation zufolge im vergangenen Jahr die gefährlichste Stadt der Welt gewesen. In Tijuana habe es 2018 eine...

Mexiko
Mexiko

Zwei Migranten aus Mittelamerika in Tijuana bei Raubüberfall getötet

Die beiden Jugendlichen seien laut Berichten erwürgt worden, außerdem hätten die Leichen Stichverletzungen aufgewiesen.

...Tijuana – In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana sind zwei Migranten aus Honduras bei einem Raubüberfall getötet worden. Die beiden Jugendlichen seien erwürgt worden, berichtete die Tageszeitung El...

Hunderte der Migranten mussten nach dem Sturm auf die Grenze am Montag in ein Lager in Tijuana zurückkehren.Mexico
Mexico

Nach Grenzchaos: Mexiko kündigte Abschiebungen nach Zentralamerika an

Nach Unruhen an der Grenze zu den USA will Mexiko Dutzende mittelamerikanische Migranten abschieben. 98 Menschen seien bereits in Haft und würden abgeschoben ...

...Tijuana, Washington – Nach den zeitweise chaotischen Zuständen an der Grenze zu den USA hat die mexikanische Regierung die Abschiebung von zahlreichen Zentralamerikanern in ihre Heimatländer...

Migranten, die meisten von ihnen aus Honduras, klettern über den Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA.Flüchtlinge
Flüchtlinge

Mexiko kündigt Abschiebung von mittelamerikanischen Migranten an

Es brodelt in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana. Aus einer Migranten-Demonstration lösen sich Hunderte Menschen und versuchen, ...

...Tijuana – Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten haben in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana versucht, illegal die Grenze zu den USA zu überqueren. Eine Gruppe von fast 500 Menschen hätte am...

Die Menschen in Mexiko sprechen - ähnlich wie Donald Trump - von einer "Invasion".Flüchtlinge
Flüchtlinge

Mexikaner protestierten in Tijuana gegen Migranten aus Mittelamerika

Während ihrer Reise durch Mexiko solidarisierten sich viele Menschen mit den Migranten. In Tijuana allerdings ist die Lage anders.

...Tijuana – Angesichts des Zustroms Tausender Migranten aus Mittelamerika kippt in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana die Stimmung. Hunderte Menschen protestierten am Sonntag gegen die Ankunft von...

Zwischen Tijuana und San Diego teilt der Grenzzaun den Strand und reicht bis in den Pazifischen Ozean.USA
USA

Erste Migranten aus Mittelamerika erklimmen Grenzzaun zu USA

Gut einen Monat waren die Menschen aus Honduras auf dem Weg in die USA. Jetzt haben die Ersten ihr Ziel fast erreicht. Ein Grenzzaun trennt sie von ihrem „Am ...

...Tijuana – Nach einer Tausende Kilometer langen Reise durch Mexiko haben die ersten Migranten aus Mittelamerika den Grenzzaun zu den USA erklommen. Etwa 20 Menschen kletterten am Dienstag auf den Zaun...

Einige Migranten lassen sich über manche Streckenabschnitte auch von Trucks transportieren.Migration
Migration

Zweite große Flüchtlingsgruppe mit Ziel USA in Mexiko unterwegs

Etwa 1500 bis 2000 Menschen überquerten am Dienstag die Grenze von Guatemala nach Mexiko. Eine dritte Gruppe sammelt sich derzeit bereits.

... Stadt Juchitan im Bundesstaat Oaxaca. Die Gruppe war am 13. Oktober in der honduranischen Stadt San Pedro Sula aufgebrochen. Ihr Ziel ist ebenfalls die US-Grenze in Tijuana. Von Juchitan ist diese noch...

Die Braut war trotz des ungewöhnlichen Ortes für eine Trauung überglücklich.Kurioses
Kurioses

Ja-Wort am Grenzzaun: Mexikanerin und Amerikaner heiraten durch Tür

Inmitten von Grenzpolizisten gab sich das Paar durch eine geöffnete Tür im Grenzzaun das Ja-Wort.

...Tijuana – Durch eine geöffnete Tür im Grenzzaun zwischen den USA und Mexiko hindurch haben eine Mexikanerin und ein US-Amerikaner am Samstag geheiratet. „Für eine Beziehung gibt es diese Mauer nicht...

 (Symbolfoto)Mittelamerika
Mittelamerika

Kopfschuss in einer Bar: Journalist in Mexiko kaltblütig ermordet

Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder für Journalisten außerhalb von Kriegsgebieten.

...Tijuana – In Mexiko ist erneut ein Journalist getötet worden, es ist das siebente Opfer in diesem Jahr. Luciano Rivera, der für den Nachrichtensender CNR und ein Polit-Magazin arbeitete, starb durch...

70 Jahre alt und kein bisschen leise: Carlos Santana.Musik
Musik

Bin ein guter Mann: Gitarren-Legende Carlos Santana wird 70

Carlos Santana hat den Latino-Rock erfunden, mehr als 100 Millionen Alben verkauft und beim legendären „Woodstock“-Festival gespielt. Jetzt wird der amerikan ...

... wusste damals nicht, wie man es nennt, aber heute nennen wir es vergöttern.“ Santana wuchs im mexikanischen Tijuana auf. „Im ärmsten Teil. Aber ich wollte Anstand und Eleganz und ich wollte mich benehmen...

Stellenweise ist der Grenzzaun zwischen den USA und Mexiko kahl. An anderen Strecken ändert sich das.Weltpolitik
Weltpolitik

Grenzzaun zwischen Mexiko und USA wird zu Kunst mit Botschaft

An der Grenze zwischen Mexiko und den USA stehen schon jetzt Zäune. Künstler setzen dort auf stille Proteste.

...Von Luis Alonso Pérez/dpa Tijuana – Malerei als friedlicher Protest gegen die Abschottungspolitik des großen Nachbarn im Norden: Im mexikanischen Tijuana am Pazifik haben Hunderte Künstler und...

Ein Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA.Weltpolitik
Weltpolitik

Mexikaner bildeten „menschliche Mauer“ gegen Trumps Pläne

Die Demonstranten in Ciudad Juarez bildeten eine etwa eineinhalb Kilometer lange Menschenkette. Viele Teilnehmer hielten Blumen in den Händen.

... Grenzstadt Tijuana versammelten sich etwa 50 Menschen, um gegen die Grenzmauer zu protestieren. Trump hatte als eine seiner ersten Amtshandlungen nach seinem Amtsantritt im Jänner per Dekret den Bau einer...

Die Grenze zwischen Mexiko und den USA bei San Diego. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich Tijuana - die gefährlichste Stadt der Welt.Gesellschaft
Gesellschaft

Trumps Mauerprojekt lässt mexikanische Pendler verzweifeln

Täglich pendeln Hunderttausende Menschen zwischen den USA und Mexiko. Viele fürchten, durch den Grenzzaun ihren Lebensunterhalt zu verlieren.

...Von Jennifer Gonzalez Covarrubias/AFP Tijuana – Seit 22 Jahren überquert Mayra Rodriguez Tag für Tag die Grenze auf dem Weg von ihrer mexikanischen Heimatstadt zu ihrem Job in den USA. Jeden Morgen...

Demonstranten verbrennen in Mexiko eine große Maske mit dem Antlitz von Donald Trump.Weltpolitik
Weltpolitik

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor US-Präsident Trump

In Mexiko gehen die Wogen hoch. Viele demonstrieren auf den Straßen, weil sie die Beschwichtigungspolitik ihrer Regierung gegenüber dem neuen US-Präsident al ...

... Küstenstadt Tijuana angeführt. 200 Personen, die mehrere Millionen Dollar investiert hatten, sollen mit falschen Versprechungen geprellt worden sein. Wie viel das Konsortium dafür an Schadenersatz zahlen musste, darüber wurde Stillschweigen vereinbart. (APA/dpa)...

Mexikaner sprechen an der Grenze durch einen Zaun mit ihren Angehörigen in den USA.US-Wahl 2016
US-Wahl 2016

Nach Sieg von Trump: Die nackte Angst der „Illegalen“

Nach dem Trump-Sieg fürchten viele illegale Einwanderer um ihr Leben in den USA.

...Von Javier Tovar und Said Betanzos/AFP Los Angeles/Tijuana/Washington – Seit dem Wahlsieg von Donald Trump grassiert unter den Menschen ohne Papiere die nackte Angst. Viele „Illegale“ in den USA...

Ermittler entdeckten den Drogentunnel in Mexiko.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Über 500 Meter langer Drogentunnel zwischen Mexiko und USA entdeckt

Die Ermittler beschlagnahmten zudem mehr als zwei Tonnen Marihuana.

...Tijuana – Die Polizei hat einen mehr als 500 Meter langen Tunnel zum Drogenschmuggel zwischen Mexiko und den USA entdeckt. Der unterirdische Gang war 563 Meter lang, 1,15 Meter hoch und 90 Zentimeter...

Mexikanische Spezialeinheiten.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

500 Meter langer Drogentunnel zwischen Mexiko und USA entdeckt

Der Tunnel in einer Tiefe von sieben Metern verfügte über Schienen, Beleuchtung und Ventilation. Zunächst wurde kein Verdächtigter festgenommen.

...Tijuana – Die Polizei hat einen mehr als 500 Meter langen Tunnel zum Drogenschmuggel zwischen Mexiko und den USA entdeckt. Der unterirdische Gang war 563 Meter lang, 1,15 Meter hoch und 90 Zentimeter...

Der Ausgang habe ein Loch mit nur 90 Zentimeter Durchmesser und sei durch einen Müllcontainer verborgen gewesen.
Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Gigantischer Drogentunnel an Grenze zwischen Mexiko und USA entdeckt

Der 730 Meter lange Schacht ist sogar mit Licht, einem Belüftungssystem und einem Lift ausgestattet.

...San Diego (Kalifornien), Tijuana – An der Grenze zwischen Mexiko und den USA haben US-Fahnder einen Drogentunnel von gigantischen Ausmaßen entdeckt. Nach Angaben der US-Staatsanwaltschaft handelt es...

Joaquin "El Chapo" Guzman nach seiner Verhaftung im Jahr 2014.Drogenkrieg in Mexiko
Drogenkrieg in Mexiko

Nach Gefängnisausbruch: „El Chapo“ bald wieder im Geschäft

El Chapo Guzman wird nach seiner spektakulären Flucht wohl bald wieder die Zügel des Sinaloa-Kartells in den Händen haben.

... Tijuana und Ciudad Juarez ist noch immer das gleichnamige Kartell das mächtigste. Daneben operieren die Beltran Leyva-Organisation, Los Mazatlecos und El Chapo Trini/El Cadete. Rückeroberung nicht...

Ermittler entdeckten den Drogentunnel in Mexiko.Mexiko
Mexiko

Tunnel zum Drogenschmuggel an US-Grenze entdeckt

Die mexikanische Armee nahm neun Verdächtige fest. Sie sollen in Tijuana an der Grenze zu Kalifornien mit dem Graben des Tunnels b ...

...Tijuana – Die mexikanische Armee hat an der Grenze zu den USA einen Tunnel zum Drogenschmuggel aufgespürt. Neun Verdächtige seien festgenommen worden, teilte das Militär mit. Sie seien am Dienstag...